Wie aus einem Bericht von Coindesk hervorgeht, der am 2. Mai veröffentlicht wurde, schloss sich die chinesische Kryptobörse Binance mit dem Anbieter für Blockchain-Überwachungslösungen Elliptic zusammen, um die Einhaltung der Regulierungsvorschriften im Rahmen im Rahmen ihrer internationalen Expansion zu verbessern.

Da in diversen Ländern verschiedene Regulierungsvorschriften im Bezug auf Kryptowährungen gelten, will Binance Elliptic nutzen, um sicherzustellen, dass die Börse den verschiedenen Anforderungen der lokalen Finanzbehörden gerecht wird. Auch soll sich die neue Partnerschaft auf die Bekämpfung von Geldwäsche konzentrieren, wie Samuel Lim, Leiter der Konformitätsabteilung von Binance, gegenüber Coindesk sagte.

Werbung
$BTCMTX jetzt kaufen

Erst letzten Monat gab Binance die Zusammenarbeit mit dem Blockchain-Analyseunternehmen CipherTrace bekannt, bei der auch die Bekämpfung der Geldwäsche im Mittelpunkt steht.

Mit CipherTrace als unsere On-Chain-Sicherheitslösung stärken wir unsere Expansion und schaffen mehr Vertrauen unter unseren Nutzern, Aufsichtsbehörden und Finanzinstituten“, erklärte Lim in der Mitteilung und fuhr weiter fort:

“Diese Partnerschaft wird unser bestehendes, erstklassiges Programm für Konformität in Sachen Geldwäschebekämpfung stärken und uns dabei helfen, auf die bestmögliche Weise in neue Märkte zu expandieren.”

Wie die Kryptobörse im April bekanntgab, will sie ihr dezentrales Handelsökosystem unter der Bezeichnung “Binance DEX” in den folgenden Monaten auf den Markt bringen.

Photo by rawpixel (Pixabay)

Kryptowährungen mit Potenzial 2024

Sortiere
  • Alle
  • SMOG ist die einzige Meme-Münze, die sie alle beherrscht
  • Der größte SOL-Airdrop aller Zeiten mit Zealy Airdrop-Integration
  • Kein Vorverkauf! Fairer Starttoken und gleicher Einstiegspunkt für alle
  • Voraussichtlich die größte Sol-Meme-Münze des Jahres 2024
5
5 Stars
Kein Code notwendig
Kein Code notwendig
ZU Smog
  • Das zweite Erscheinen von $SPONGE, der 100X-Community-Meme-Münze 2023
  • Neues P2E-Dienstprogramm und deutlich größere Marketingkampagne
  • $SPONGEV2 kann nur durch den Einsatz von $SPONGE verdient werden
  • Stake Sponge V1 für 40 % APY-Einsatzprämien für 4 Jahre
5
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Der erste Stake-to-Mine ERC-20-Token
  • Passives Einkommen durch Staking und Mining
  • Cloud-Mining - eine umweltfreundlichere Version des Minings
  • Mining-Credits erhalten, ohne hohe Hardwarekosten oder Betrugsrisiken
5
5 Stars
Kein Code notwendig
Kein Code notwendig
ZU Bitcoin Minetrix
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Neuer Utility Token mit Meme Coin Battle Arena
  • Vielfältige Wettmöglichkeiten
  • Ein innovatives Blockchain Projekt
  • Automatisches Staking während des Vorverkaufs
5
5 Stars
Kein Code notwendig
Kein Code notwendig
ZU Meme Kombat
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!
author avatar
Raphael Adrian

Nach dem Abschluss seines Journalismus Masters im Jahr 2013 arbeitete Raphael mehrere Jahre als freiberuflicher Journalist und Autor. In dieser Zeit spezialisierte er sich auf Finanzen, Business und Kryptowährungen. Seit November 2018 ist er als Chefredakteur bei Kryptoszene tätig. Seine Erfahrung im Bereich Investitionen und Handel gibt ihm eine solide Grundlage für die Analyse von Markttrends und das Treffen fundierter Investitionsentscheidungen. Dank seines Fachwissens in technischer und fundamentaler Analyse ist er in der Lage, profitable Geschäfte zu identifizieren und Risiken effektiv zu managen.

Fragen und Antworten (1)

Du hast eine Frage? Unsere Experten antworten.Jetzt Frage stellen
  1. Frage
    Wie ich von Freunden höre ist Binance da jetzt sehr aktiv und sperrt das Abheben beim leisesten Verdacht. Einfach blockiert – keine Ahnung wer danach Eigentümer der coins ist. Das kann ja schnell passieren, wenn man z.B. einen Bitcoin (oder Anteil daran) hat, der vorher mal in den Händen eines Drogenhändlers war. Da sitzt Binance dann natürlich am längeren Hebel. Deshalb werde ich das jetzt erstmal nicht mehr nutzen. Ich frage mich, wie sie das beim DEX (dezentralen Exchange) handhaben wollen. Wenn der wirklich dezentral ist, dann können sie das Abheben gar nicht sperren. Das zeigt dann auch die Farce der Geldwäscheregelungen. Warum soll denn jemand Binance&Co nutzen, wenn er Gefahr läuft seine Einlagen zu verlieren. Die Ganoven werden doch sicherlich einen der 200 dezentralen Exchange nutzen, da kann keine Zentrale ihnen das Abheben sperren. Ich sehe das also als eine Show, um (vor allem) den (amerikanischen) Regulierungsbehörden zu gefallen. Den gewünschten Effekt wird man wohl so nicht erreichen.
    Cryptoman
    Reply

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.