Die weltweit größte Kryptowährungsbörse Binance erweitert den Wirkungsraum der firmeneigenen Krypto-Debitkarte. Ab sofort können Kunden im gesamten Europäischen Wirtschaftsraum auf die Karte zurückgreifen. Erst kürzlich hatte Binance einen Binance.UK Ableger in Großbritannien eröffnet und Bitcoin-Werbung an Londoner Bushaltestellen platziert.

Binance breitet sich in Europa aus

Selbst die Visa Aktie könnte profitieren, nachdem der Kreditkarten-Gigant allen Staatsbürgern im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) die Binance Card ermöglichen wird. Um diesen Schritt gebührend zu feiern, erstattet Binance sieben Prozent auf jeden Einkauf mit der Debitkarte. Das Cashback-Angebot gilt allerdings nicht nur für den EWR, sondern auf dem gesamten Markt.

Werbung
Playdoge jetzt kaufen

In einem Blogbeitrag erklärt Binance mehr zu dem Neuzugang: „Mit der Binance Visa Card können Sie die Krypto-Assets in Ihrem Binance-Konto verwenden, um an mehr als 60 Millionen Standorten weltweit Geld auszugeben und Transaktionen durchzuführen, unabhängig davon, wo Visa akzeptiert wird. Außerdem können Sie Ihre Binance Card jetzt virtuell mit Google Pay und Samsung Pay verknüpfen.“

Binance lässt sich nicht aufhalten

Zunächst kündigte Binance die hauseigene Karte bereits im April an. Im Juli konnten dann bereits die Bürger der Europäischen Union auf die Bezahlkarte zurückgreifen. Nun zieht also der gesamte Europäische Wirtschaftsraum nach. Trotz offiziellem Verbot soll das Angebot sogar in Russland auf den Markt kommen.

Zur Funktion erklärt Binance: „Die von Swipe betriebene Binance-Karte funktioniert wie Ihre herkömmliche Debitkarte. Anstelle von Fiat verfügen Sie jedoch über digitale Assets wie BTC, BNB, SXP und BUSD.” Um die Karte mit Kryptowährungen aufzuladen, müssen die Kunden zunächst einmal Coins kaufen. Da sich Bitcoin sogar via PayPal kaufen lässt, sollte die Einstiegshürde jedoch nicht allzu groß sein.

Kryptowährungen mit Potenzial 2024

Sortiere
  • Alle
  • Pepe Unchained ist der weltweit erste PEPE-Token mit eigener Kette
  • Der Token basiert auf einer Layer-2-Blockchain
  • PEPU bietet Transaktionen, die 100-mal schneller sind als Ethereum
  • Verbessertes Meme-Coin-Ökosystem
5
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Lustiger Meme-Coin, der zwei heiße Nischen Meme und KI kombiniert
  • $WAI bietet tägliche Einsatzprämien, Käufern werden derzeit 1958 % angeboten
  • Der ERC20-Token beabsichtigt, die anderen Hunde-Token im Raum zu dominieren
  • Basierend auf Hype und Fomo eines sehr ähnlichen Projektes - scottyAi
5
5 Stars
Kein Code notwendig
  • PlayDoge erweckt das beliebte Doge-Meme zum virtuellen Haustier.
  • Kombiniert Videospiel-Branche und Krypto-Branche
  • Erinnert an einen Hund im Tamagotchi-Stil
  • Belohnungen in Form $PLAY-Token erhalten
5
5 Stars
Kein Code notwendig

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar
Jasmin Fuchs

Jasmin Fuchs hat einen Abschluss in Sprachwissenschaft und eine Ausbildung in Informationstechnologie und IT-Management erfolgreich abgeschlossen. Sie ist seit vielen Jahren an der Entwicklung von Kryptowährungen und der Blockchain-Technologie interessiert und verfolgt aufmerksam neue Märkte und Investitionsmöglichkeiten. Ihr primäres Ziel besteht darin, den Lesern eine detaillierte Kenntnis der Branchensprache und Terminologie zu vermitteln und ihnen nützliche Anlagestrategien zur Verfügung zu stellen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.