Bereits 35 Partner für Bitcoin Pläne von Visa

white printer paper on red textile

Das Kreditkartenunternehmen Visa bleibt dem Bitcoin treu und erweitert offenbar seine Beteiligungen. Im Rahmen des Q2 Earning Calls 2021 legte der Zahlungsriese nun eine Roadmap mit allerlei Plänen vor, die auf eine stärkere Integration der Kryptowährung abzielen.

Werbung

Visa sei „extrem gut positioniert“

Al Kelly, CEO von Visa, sprach entsprechend von den vielen Möglichkeiten, die das digitale Gold biete: „Ich würde sagen, dass dies ein Bereich ist, in den wir uns sehr, sehr stark hinein lehnen und ich denke, dass wir extrem gut positioniert sind.“

Man wolle, so Kelly, in fünf Bereichen aktiv sein. Zunächst einmal steht hierbei sicherlich der Kauf von Bitcoin im Vordergrund. In Zusammenarbeit mit verschiedenen Kryptobörsen und digitalen Wallets wolle man es Nutzern ermöglichen die virtuellen Währungen zu kaufen. Darüber hinaus soll es auch möglich werden die kryptischen Guthaben auszuzahlen. Dies solle Kryptowährungen aktiver für tägliche Zahlungen verfügbar machen und diesen somit einen „unmittelbaren Nutzen“ geben.

In Zusammenarbeit mit allerlei Partnern

Augenscheinlich konnte der Konzern für die Pläne schon allerlei Partner gewinnen. Kelly hierzu: „Wir haben über 35 Digitalwährungs-Plattformen und Wallets, die sich entschieden haben, mit uns zusammenzuarbeiten. Coinbase, Crypto.com, Blockfi, Fold, Bitpanda sind nur einige Beispiele. Uns ist das sicherlich eine zweite große Chance.“

Auch institutionelle Kunden sollen von einer stärkeren Krypto-Einbindung profitieren. Besonders einfach soll dies über eine neu geschaffene Visa API gehen, die direkt auf Webseiten und online Plattformen genutzt werden könne. Sollten die Pläne aufgehen, dürfte auch die Visa Aktie profitieren können.

 

Foto von Dylan Gillis

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site
  • Paypal akzeptiert
  • EU-reguliert
  • Echte Kryptowährungen kaufen
4.9/5

eToro Reviews
  • Hervorragende Spreads
  • Umfangreiche Analysetools
  • Großes Weiterbildungsangebot
4.8/5

Reviews

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Raphael Adrian

Nach meinem Journalismus Master 2013 war ich einige Jahre als Freelance Journalist und Autor aktiv. In dieser Zeit spezialisierte ich mich auf Finanzen, Business und Kryptowährungen. Seit November 2018 bin ich als Kryptoszene Chefredakteur tätig.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

20 − fünf =

Was du als nächstes lesen solltest

Bitcoin zieht immer mehr Kapital von Gold-Anlegern ab Top-Analyst Mike McGlone
Bitcoin, Krypto 4 Stunden Ago

Bitcoin zieht immer mehr Kapital von ...

Top-Analyst Mike McGlone zufolge könnte Bitcoin nun jeden Monat auf 100.000 Dollar und mehr steigen. Wie kommt...

galaxy wallpaper
Analyse, Krypto 4 Stunden Ago

Welche Kryptowährung wird 2021 noch explodieren? Mit...

Der Krypto-Markt versetzt die Finanzwelt nach...

avatrade
Beiträge 1 Tag Ago

Günstigste Forex Gebühren: AvaTrade zum besten Fixed...

Wieder einmal bietet AvaTrade laut der...

Ethereum verkaufen? Bank-Analyst hält „Ethereum-Killer“ wie Solana für eine ernste Bedrohung
Ethereum, Krypto 1 Tag Ago

Ethereum verkaufen? Bank-Analyst hält „Ethereum-Kill...

Ein Analyst der renommierten Investmentbank JPMorgan...

Analyse, Beiträge, Bitcoin 2 Tagen Ago

China verbietet Kryptowährungen und Mining: Kurse im...

Es sind extrem bärische Nachrichten für...

Krypto 2 Tagen Ago

Gravitoken (GRV): Kryptowährung mit Potenzial steigt...

Bitcoin befindet sich zwar seit einigen...

Analyse, Bitcoin 2 Tagen Ago

Twitter unterstützt Bitcoin-Zahlung per iPhone ̵...

Es klingt nach bullischen News für...