Bitcoin (BTC) ist einen Schritt näher, um als Zahlungsoption für Produkte und Dienstleistungen eingeführt und integriert zu werden. In 37 argentinischen Städten  können Bitcoin-Benutzer nun mit einer sogenannten SUBE-Karte ihre Transportkosten bezahlen. Die Nachricht wurde am 6. Februar auf der spanischsprachigen Krypto-Website cripto247 veröffentlicht.

Die SUBE-Ticketkarte (Sistema Único de Boleto Electrónico) funktioniert nach dem Prepaid-Modell, mit der die Fahrtkosten für den öffentlichen Personennahverkehr im Großraum Buenos Aires und in anderen argentinischen Städten beglichen werden können.

Werbung
$BTCMTX jetzt kaufen

Die Einführung von Bitcoin als Zahlungsoption war aufgrund der Partnerschaft der beiden Unternehmen Alto Viaje und Bitex möglich. Alto Viaje ist ein Unternehmen, das die SUBE-Karten anbietet und eine dezidierte Online-Plattform bereitstellt, auf der  die Karten wieder aufgeladen werden können. Bitex ist eines der größten argentinischen Fintech-Unternehmen im Bereich Krypto und bietet Blockchain- sowie Krypto-Lösungen in verschiedenen südamerikanischen Ländern an. Zudem spezialisiert sich Bitex darauf, den Unternehmen die erforderliche Netzwerkinfrastruktur durch eine dedizierte API-Integration zu vermitteln, sodass die verschiedenen Unternehmen damit beginnen können, Dienste anzubieten, die die Bitcoin-Blockchain verwenden.

Manuel Beaudroit, CMO von Bitex, sprach über die Zusammenarbeit und sagte:

“Wir glauben, dass diese Art von Projekt sehr wichtig ist, da es den gewöhnlichen Leuten eine Technologie bieten, die ebenso revolutionär ist wie Bitcoin. Sie demonstriert den wahren Wert und die Anwendungsmöglichkeiten, die sie im täglichen Leben hat.”

Alto Viaje entschied sich bei der Technologie und Liquidität von Bitex für dessen Infrastruktur, da diese alle notwendigen Voraussetzungen für ein Projekt dieser Größenordnung erfülle.


Möchtest du Bitcoin kaufen? Klick hier für weitere Infos.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!
author avatar
Raphael Adrian

Nach dem Abschluss seines Journalismus Masters im Jahr 2013 arbeitete Raphael mehrere Jahre als freiberuflicher Journalist und Autor. In dieser Zeit spezialisierte er sich auf Finanzen, Business und Kryptowährungen. Seit November 2018 ist er als Chefredakteur bei Kryptoszene tätig. Seine Erfahrung im Bereich Investitionen und Handel gibt ihm eine solide Grundlage für die Analyse von Markttrends und das Treffen fundierter Investitionsentscheidungen. Dank seines Fachwissens in technischer und fundamentaler Analyse ist er in der Lage, profitable Geschäfte zu identifizieren und Risiken effektiv zu managen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.