Altcoin Rallye Solana WienerAI SpongeV2 kaufen
  • Massive Altcoin-Rallye erwartet: Kryptoanalyst Cyclop prognostiziert, dass viele Altcoins in den nächsten Monaten um das 100-fache steigen könnten.
  • Strategische Positionierung: Er betont die Wichtigkeit von optimalen Einstiegspunkten und rechtzeitigen Verkäufen bei Allzeithochs.
  • Kauf- und Verkaufsstrategie: Cyclop empfiehlt eine gestaffelte Verkaufsstrategie bei jeder Verdopplung des Werts und das Schließen von Positionen ab einer Marktkapitalisierung von 1,2 Milliarden Dollar.
  • Junge Altcoins im Fokus: Jüngere und kleinere Altcoins wie Wiener AI und Sponge V2 haben großes Potenzial für hohe Renditen.

Kryptoanalyst Cyclop rechnet mit massiver Altcoin Rallye

Der bekannte Kryptoanalyst Cyclop prognostiziert eine bevorstehende, massive Rallye im Altcoin-Markt und gibt dabei wertvolle Hinweise, wie Anleger sich optimal positionieren können. Um von dieser Entwicklung zu profitieren, sei es entscheidend, sich strategisch auf den bevorstehenden Zyklus vorzubereiten, geeignete Einstiegspunkte zu finden und bei den Allzeithochs rechtzeitig auszusteigen.

Cyclop erklärt, dass viele Anleger irrtümlicherweise glauben, ein Bullenmarkt bedeute konstantes Wachstum, und man könne in jeden Coin investieren, um hohe Renditen zu erzielen. Die Realität sieht jedoch anders aus: Der Hauptanstieg während eines Bullenmarktes ereigne sich in der Regel über einen Zeitraum von etwa drei Monaten. Dies sei in jedem Zyklus so gewesen und werde voraussichtlich auch im Jahr 2024 nicht anders sein.

Werbung
dogeverse coin kaufen

Um diese entscheidenden drei Monate des Wachstums zu erkennen, empfiehlt Cyclop, auf bestimmte Indikatoren zu achten. Ein klarer Hinweis auf den Beginn einer Altcoin-Saison sei der Verlust der Bitcoin-Dominanz und das Erreichen eines neuen Allzeithochs von Bitcoin. Sobald dies geschehe, könne die möglicherweise größte Altcoin-Saison aller Zeiten beginnen. Cyclop betont zudem, dass die Kryptoindustrie sich inzwischen zu einem vollwertigen, eigenständigen Finanzsektor entwickelt habe, was das Potenzial für eine gigantische Altcoin-Rallye erheblich steigere.

Um in der Altcoin-Saison erfolgreich zu sein, rät Cyclop, starke Altcoins auszuwählen und dabei die aktuellen Markttrends und Narrativen für 2024 zu berücksichtigen. Eine sorgfältige Planung der Verkaufsstrategie sei ebenso wichtig wie die Kaufstrategie. Cyclop betont, dass niemand in der Lage sei, die Tief- und Höchststände exakt vorherzusagen. Daher solle der Verkauf gestaffelt erfolgen, um Risiken zu minimieren und Gewinne zu sichern.

Cyclops Strategie sieht vor, bei jeder Verdopplung des Werts 20-30 % der Position zu verkaufen. Betrachtet man den gesamten Altcoin-Markt, plane er, Positionen ab einer Marktkapitalisierung von 1,2 Milliarden Dollar schrittweise um 10-30 % zu schließen. Mit dieser Methodik könnten Anleger sicherstellen, dass sie ihre Gewinne maximieren und gleichzeitig das Risiko reduzieren.

Altcoins wie Solana könnten noch weiter steigen

Im Falle einer tatsächlich nahenden Altcoin-Rallye haben auch etablierte Altcoins wie Solana noch beträchtliches Aufwärtspotenzial. Solana, das in diesem Bullenmarkt bislang nicht sein altes Allzeithoch aus dem letzten Bullenmarkt erreichen konnte, zeigt deutlich, dass hier noch erhebliche Rallye-Potenziale vorhanden sind. Unter der Annahme, dass das Allzeithoch vom letzten Bullenmarkt in dieser Runde noch um ein Vielfaches übertroffen werden könnte, wäre im Fall von Solana durchaus eine Verdreifachung des aktuellen Wertes von 165 USD in Richtung 500 USD möglich.

  • solana
  • Solana
    (SOL)
  • Preis
    $144.94
  • Marktkapitalisierung
    $66.92 B

Auch andere Altcoins wie Chainlink, Avalanche und Polygon sind derzeit weit davon entfernt, ihre Allzeithochs aus dem letzten Bullenmarkt zu erreichen. Bei diesen etwas kleineren Altcoins könnte sogar eine Verfünffachung oder Verzehnfachung ihres Wertes möglich sein. Dafür wäre es jedoch notwendig, dass seitens der Anleger weiterhin ein starkes Kaufinteresse an diesen Coins besteht, um sie auf solche Höhen zu treiben.

Ein möglicher Hinderungsgrund für diese Entwicklung könnte jedoch darin bestehen, dass seit dem letzten Bullenmarkt viele neue Altcoins und Krypto-Projekte auf den Markt gekommen sind, die den nun älteren Coins wie Avalanche, Chainlink und auch Solana ihre Marktanteile streitig machen könnten. Das könnte dazu führen, dass das Aufwärtspotenzial bei diesen älteren Coins begrenzt ist und sie möglicherweise nicht weit über ihre alten Allzeithochs hinauskommen.

Bei jüngeren und kleineren Altcoins besteht noch viel größeres Aufwärtspotenzial

Ganz anders sieht es hingegen bei jüngeren und kleineren Altcoins aus, deren Marktkapitalisierung noch weit unter 1 Milliarde USD liegt. Diese Coins sind noch nicht so bekannt und stehen möglicherweise noch vor ihrer ersten großen Rallye. Zwei der vielversprechendsten Kandidaten in diesem Bereich sind der AI-Meme-Coin WienerAI und der Franchise-Meme-Coin Sponge V2.

WienerAI könnte nach seinem Launch durch die Decke gehen

WienerAI ist eine interessante Fusion aus einem Meme-Coin und einem KI-Token. Das Projekt kombiniert den Charme seines namensgebenden Dackel-Maskottchens mit sinnvollen Anwendungsfällen für seine Token-Holder. In naher Zukunft soll mit Wiener AI KI-gesteuertes Trading möglich sein, bei dem eine Künstliche Intelligenz Anleger dabei unterstützt, die richtigen Investitions- und Trading-Entscheidungen zu treffen. Darüber hinaus plant Wiener AI die Einführung von Token-Swaps mit KI-Unterstützung, die es Anlegern ermöglichen sollen, Coins zu möglichst günstigen Konditionen zu tauschen. Ein weiteres geplantes Feature ist die MEV-Protection, die Anleger davor schützen soll, von MEV-Bots “gefront-runned” zu werden.

WienerAI geht im PreSale durch die Decke | Quelle: Wienerdog.ai
WienerAI geht im PreSale durch die Decke | Quelle: Wienerdog.ai

Derzeit befindet sich Wiener AI noch im Pre-Sale und steht somit noch vor seiner offiziellen Markteinführung. In diesem Pre-Sale können Anleger Coins zu stark vergünstigten Konditionen erwerben und dann an der gesamten weiteren Wertentwicklung des Coins partizipieren. Ein WAI Coin kostet aktuell 0,000712 Dollar, und es wurden bereits fast 3,5 Millionen Dollar an Investitionen eingesammelt. Zudem bietet Wiener AI seinen Anlegern die Möglichkeit, vom Staking ihrer WAI Coins zu profitieren, was aktuell Staking-Rewards von fast 300 % pro Jahr ermöglicht.

Auch Franchise-Coin SpongeV2 könnte noch starke Rallye bevorstehen

Im Gegensatz dazu ist SpongeV2 ein reiner Memecoin, der das SpongeBob-Franchise nutzt, um eine größere Community aufzubauen. SpongeV2 plant zudem die Einführung eines Play-to-Earn-Games, um seinen Coin-Holdern zusätzlichen Mehrwert zu bieten. Das “V2” im Namen weist darauf hin, dass es sich hierbei um die zweite Version des bereits einmal sehr erfolgreichen Sponge Coins handelt, der bereits eine beeindruckende Rallye erlebt hat.

SpongeV2 könnte sich ebenso explosiv entiwickeln wie die V1 Version des Coins | Quelle: Sponge.vip
SpongeV2 könnte sich ebenso explosiv entiwickeln wie die V1 Version des Coins | Quelle: Sponge.vip

Die zweite Version des Coins bietet nun einige Verbesserungen, und Coin-Holder der V1 Coins können diese nahtlos in V2 Coins umtauschen und gleichzeitig staken. Das Staking ermöglicht hier aktuell jährliche Rewards in Höhe von 217 %. Bislang wurden bereits über 650.000 Dollar investiert, und Anleger können Sponge V2 aktuell zum Preis von 0,0000318 Dollar erwerben. Es besteht die Möglichkeit, mit Matic, USD T oder Kreditkarte zu bezahlen, um danach von den hohen Staking-Rewards und potenziellen Kursanstiegen zu profitieren.

Kryptowährungen mit Potenzial 2024

Sortiere
  • Alle
  • Erster wirklich mehrkettiger Doge-Token
  • Inspiriert von Cosmos legendären Reisen
  • Nutzung der fortschrittlichen Bridge-Technologie
  • Lustige und fesselnde Community-Meme-Münze
4.8
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Neuer Memecoin auf Solana mit großem viralen Potenzial
  • South Park Tribut mit großzügigem Airdrop
  • Direkte SOL "Straight to Wallet" Transaktionen
  • 1 SOL ergibt 6.900 $SEAL
5
5 Stars
Kein Code notwendig

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar
Patryk Don

Die Leidenschaft für Finanzen ist in ihm schon immer präsent gewesen. Auf der Suche nach finanzieller Freiheit stieß er dann "zufällig" auf Kryptowährungen. Seitdem verbringt er kaum einen Tag, ohne sich auf dem neuesten Stand zu halten. Die Verbindung zur traditionellen Aktienmarkt-Kausalität machte es unumgänglich, sich auch intensiv damit auseinanderzusetzen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.