Werbung

Der frühere US-Senator Rick Santorum und einige weitere bekannte Persönlichkeiten haben sich der katholischen Kryptowährung Cathio angeschlossen. Was hat es mit dem heiligen Token auf sich?

Konservativer US-Politiker nun Stellvertreter der Cathio Coin

In den Präsidentschaftskampagnen der Jahre 2012 und 2016 konnte sich Rick Santorum nicht behaupten. Er ist vor allem für seine starke Position gegen Abtreibungen und gleichgeschlechtliche Ehen bekannt. Neben dem ehemaligen US-Senator sind auch der ehemalige US-Botschafter beim Heiligen Stuhl (Vatikan) Jim Nicholson, der Vorsitzende der American Conservative Union Matt Schlapp, und der ehemalige Director of News Operations bei EWTN Ryan Thomas dabei. Dies dürfte der katholischen Kryptowährung zumindest in den religiösen Kreisen einen gewissen Bekanntheitsgrad einbringen.

In einer Pressemitteilung heißt es, dass die Plattform der digitalen Coin für mehr Transparenz, weniger Kosten und mehr Sicherheit beim Zahlungsverkehr innerhalb der religiösen Gemeinschaft sorgen soll. Cathio CEO Matthew Marcolini bestätigte dies: „Die Plattform […] soll es allen Sektoren der katholischen Wirtschaft ermöglichen, von niedrigeren Kosten und transparenten Zahlungen zu profitieren.“

Auch die Jugendlichen der Gemeinde sollen mit dem innovativen Charakter der digitalen katholischen Coin angesprochen werden. Sicherlich wäre ein modernes politisches Programm mit liberalen Werten hierfür noch deutlich besser geeignet, als in Krypto zu investieren.

Die ersten Kunden stehen bereit

Die ersten Gläubigen möchten Cathio bereits für die Abwicklung von Spenden und Zahlungen nutzen. Zu ihnen gehören die Dominikaner-Stiftung, das Christendom College, der Trinitärer Orden und das Zentrum für evangelikalen Katholizismus. In der Zukunft könnten natürlich noch weitere Netzwerkteilnehmer hinzukommen, falls sich das Projekt als vertrauenswürdig erweist. Nicht nur die katholische Gemeinde orientiert sich in Richtung Krypto Welt. Auch das Shariyah Review Berau bastelt an einer nativen Coin.

Für alle, die lieber herkömmliche Kryptowährungen kaufen möchten, lohnt sich ein Blick in den Krypto Exchange Vergleich 2019.

Photo by Free-Photos (Pixabay)

Unsere Krypto Kaufempfehlungen 2022

4 Angebote, die Ihren Kriterien entsprechen...
Mehr Filter
Sortiere
  • Beta Vorverkauf mit 25% Discount
  • Play 2 Earn Belohnungen
  • Neuer Meme Coin mit Tamagotchi Funktion
5

  • Dezentrale Gaming Plattform mit P2E-Kampfspielen in der Metaverse Gaming Plattform
  • Play to Earn-System
  • Interagiere, spiele, beobachte und erkunde die virtuelle Welt der Battle Arena
5
  • NFT Wettkampf Plattform, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Alex Kanz

Ich habe Deutsch als Fremdsprache, Asien- und Orientwissenschaften und Arabistik studiert. Seit fünf Jahren beschäftigte ich mich mit Themen rund um die verschiedenen Aspekte der Kryptowährungen und habe dies als Übersetzerin und Texterin zu meinem Beruf gemacht.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.