Werbung
Luckyblock Banner

Der Krypto Markt ist schnelllebig. Die Daten in dieser Krypto Analyse beziehen sich auf coingecko.com zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung.

Zumindest bei einem sehr knappen Zeithorizont gibt es keinen Zweifel daran, dass zahlreiche Altcoins die Bitcoin Kursentwicklung outperformen konnten. Der BTC Wert hat sich innerhalb der letzten 24 Stunden sogar um etwa 0,5 Prozent verringert. Nichts desto trotz steht hier im Wochenrückblick noch ein Plus von 8,2 Prozent. Allerdings gibt es auch hier Altcoins in der Top 20 nach Marktkapitalisierung, die bessere Werte aufweisen. In Summe führt dies dazu, dass die Bitcoin Marktdominanz wieder knapp unter 70 Prozent beträgt. Die Experten sind sich jedoch bis dato uneinig, ob dies in eine Altcoin Season mündet, oder ob die Mutter aller Kryptowährungen schon bald wieder kräftig nachzieht.

Positive Woche für Kryptowährungen Chart Entwicklung

Stellar (XLM) und Leo Token (LEO) sind die einzigen digitalen Währungen in der Top 20, bei denen Anleger signifikante Einbußen in Kauf nehmen mussten. Bei XLM beträgt der Verlust 2 Prozent, bei LEO wiederum 6,2 Prozent. Folgende drei Kryptowährungen konnten in den letzten 24 Stunden am meisten an Wert gewinnen:

  • EOS (EOS) 9,8 Prozent Zugewinn
  • TRON (TRX) 5,8 Prozent Zugewinn
  • DASH (DASH) 5,0 Prozent Zugewinn

Altcoin Potential galt schon lange als groß – wann entfaltet es sich endgültig?

Im Jahr 2019 gab es schon Experten und Journalisten zuhauf, die eine baldige Altcoin Rally prophezeiten. Allerdings standen diesen auch stets eine Heerschar an jenen gegenüber, die ein solches Eintreten als unwahrscheinlich erachteten. Bei Altcoin und Bitcoin Prognosen scheiden sich stets die Geister – so weit, so gut. Allerdings gibt auch „Institutionen“, denen mehr Gehör geschenkt wird, als anderen. Die Research-Abteilung von Binance gehört vermutlich zu diesen. Diese wagte eine für Altcoin Investoren vielversprechende Vorhersage: auf längere Sicht werde die Bitcoin Marktdominanz auf 50-60 Prozent sinken. Besonders aussichtsreiche Altcoins dürften hiervon stark profitieren. Allerdings gilt es die besten Investments sorgfältig auszuwählen. Auch hier war das Binance-Team konkret: „Die Altcoin Performance bleibt weiterhin vom Projekt abhängig“ – und noch sei es so, dass viele Entwickler-Teams nur spärlich liefern.

Photo by WorldSpectrum (Pixabay)

Unsere Krypto Kaufempfehlungen für 2022

Mehr Filter
Sortiere
  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5
  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Raphael Rombacher

Raphael, studierter Politikwissenschaftler, ist unser Mann für detaillierte Analysen und Features. Er liefert ganz besonders spannende Themen und beschäftigt sich mit den Entwicklungen auf dem Börsenparkett, Digitalisierungstrends sowie mit Kryptowährungen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.