Banken & Krypto: Allianz mit Blockchain Startup ConsenSys

Banken & Krypto: Allianz mit Blockchain Startup ConsenSys
5 (100%) 2 votes

Der japanische Kryptoboom geht weiter.

Nach Meldungen über Fujitsus Kooperation mit verschiedenen japanischen Banken und der Kooperation zwischen der SBI Group & Ripple, gesellt sich ein neues Krypto-Tech-Startup dazu.

Heute, am 8. November, erklärte die japanische Shinsei Bank, dass sie ein Memorandum zur umfassenden Erforschung der Blockchain-Technologie für Anwendungen im Finanzsektor unterzeichnet hat.  Aus der dazu veröffentlichten Pressemeldung geht dabei hervor, dass die Shinsei Bank, Nippon Wealth aus Hongkong, Tribay Capital und ConsenSys eine Allianz für die Realisierung von neuen Projekten bilden.

Fokus der Zusammenarbeit dieser vier Partner ist die Entwicklung von neuen Finanz- & Serviceprodukten auf Basis von ConsenSys DApps und Blockchain-Technologie. Für das Krypto-Startup hören die guten Nachrichten diese Woche hier aber nicht auf. Das Nomura Research Institute (NRI) kündigte diese Woche neues Blockchain Sicherheitstool und den Aufbau einer Partnerschaft mit ConsenSys an.

Eine spannende Sache für die Kryptowelt, die sich von den Entwicklungen in Japan derzeit noch recht unbeeindruckt zeigt. Wann die ersten Ergebnisse vorliegen werden oder Produkte basierend auf der der Technologie von ConsenSys an den Markt gehen, ist derzeit nicht bekannt.

Please follow and like us:
About Sebastian R. 14 Articles
Seit über vier Jahren bin ich aktiver Kryptoinvestor und schreibe regelmäßig Artikel und Analysen. In der Vergangenheit habe ich schon verschiedene Kryptoprojekte & ICOs in Sachen Marketing & Branding beraten und unterstützt.

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*