Bitcoin mit Paysafecard kaufen! Anleitung für Bitcoin Paysafe 2021

Sebastian Schuster

1 bitcoin = 32311 eur 11:56 14.06.2021

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz.

 

paysafecard

 

Investitionen in Krypto-Währungen über Online Börsen wird immer beliebter. Lag der Kurs von Bitcoin im November 2015 noch bei rund 307 Euro, stieg er bis ins dritte Quartal 2020 auf rund 8122 Euro pro Bitcoin, ein Wachstum um 2645%.

Mittlerweile kratzt der Bitcoinkurs wieder an seinem absoluten Höchststand.

Je mehr sich Kryptowährungen verbreiten, desto mehr Wege gibt es sie zu erwerben. Auf dieser Seite gehen wir daher folgender Frage nach: Kann man Bitcoin mit Paysafecard kaufen?

Bitcoin mit Paysafecard Kaufen: Worauf sollte man achten?

Dadurch, dass Bitcoin bei keinem  CFD-Brokern oder Krypto Exchanges mit Paysafecard direkt kaufbar ist, muss man immer einen kleinen Umweg gehen:

  • Bei Welchem Broker oder Börse kauft man am besten Bitcoin mit Paysafecard? Wir raten nach einem ersten Umtausch über Paysafecard zu unserem Testsieger Broekr eToro.  eToro ist vollkommen reguliert und lizensiert und bietet die niedrigsten Gebühren beim Kauf von Bitcoin.
  • Möchte man Bitcoin langfristig halten oder kurzfristig traden? Das hängt von der eigenen Strategie ab. Beim langfristigen Halten wird man in aller Regel solide Renditen erzielen, beim aktiven Traden hingegen sind die Renditechancen Höher, allerdings auch das Risiko.
  • Brauche ich ein Wallet für Bitcoin? Bei eToro nicht, da das offizielle eToro Wallet bereits integriert ist.
  • Lohnt sich eine Investition in Bitcoin? Bitcoin ist eines der interessantesten Anlageobjekte in 2021. Wir glauben, dass der Kurs in den kommenden Jahren drastisch steigern wird.

Ihr Kapital ist im Risiko.

Ist der Kauf von Bitcoin mit Paysafecard noch möglich?

Bitcoin mit Paysafecard kaufen, funktioniert nur in P2P-Netzwerken. Hier tauschen Menschen in nicht unerheblicher Menge Bitcoins gegen Währungseinheiten aus. Sicher ist das aber nicht! 

Eine andere anonyme Art Paysafecard to Bitcoin zu kaufen war Virwox. Hier konnte das Paysafecard Guthaben in die Fantasie Währung Linden-Dollar von Second Life getauscht werden. Folgend konnte mit Linden-Dollar Bitcoins gekauft werden.

Das Portal stellte seinen Betrieb ein, wie es selbst auf dem Portal am 06. Januar 2020 mitteilte. Andere anonyme Alternativen zum Paysafe Bitcoin Kauf liegen aktuell nicht vor.

Über gewisse Umwegen ist es jedoch immer noch möglich Bitcoin mit Paysafe zu kaufen – wir erklären wie:

Wie mit Paysafecard Bitcoin kaufen? Paysafecard in Bitcoin umwandeln Anleitung:

Nur 5 Schritten sind nötig um Mithilfe deiner paysafecard, Neteller und etoro Bitcoin kaufen zu können. Leider akzeptiert eToro die paysafecard nicht direkt, daher ist der direkte Umweg über die sichere E-Wallet Neteller notwendig. Neben der schriftlichen Anleitung haben wir auch eine Video Anleitung erstellt:

Schritt 1: Konto eröffnen bei Neteller

Zuerst ist es nötig ein Konto beim E-Wallet Anbieter Neteller zu eröffnen. Dafür ist es lediglich nötig die Webseite zu öffnen, sich kostenlos zu registrieren und das Anmeldeformular mit Vor- und Nachnamen, E-mail und einem sicheren Passwort auszufüllen. Dein Neteller Konto wird umgehend eröffnet und steht dir direkt zur Verfügung.

Schritt 2: Neteller Konto Einzahlung mit Paysafecard

Neteller Konto Einzahlung

Ist das Neteller Konto erstellt genügt ein Klick auf den Button „Geldbeträge“ in der linken Navigationsleiste um Wohnsitzland, gewünschte Kryptowährung und die Landeswährung auszuwählen. Mit einem Klick auf den speichern Button werden die Einstellungen übernommen.

Bitcoin kaufen mit paysafecard - neteller

Nach der Eintragung der wesentlichen persönlichen Daten, die Neteller aufgrund der AML Bestimmungen erheben muss, wird dein Konto durch eine Code Verifikation auf dein Handy zusätzlich geschützt.

Bitcoin mit Paysafecard kaufen - Neteller Paysafe einzahlung

Nach der korrekten Anmeldung trennen nur noch wenige Schritte vom Bitcoin kauf mit Paysafecard, zuerst muss noch Geld auf das Neteller Konto per Paysafecard übertragen werden.

Bitcoin kaufen mit Paysafecard - Neteller Einzahlung

Nach auswahl der Einzahlungsmethode geht es nurnoch um den Betrag (Neteller erlaubt lediglich 216€ auf einmal über Paysafecard). Mit einem Klick auf Weiter und der anschließenden Bestätigung durch die 16 stellige Paysafecard Nummer ist das Guthaben auf dem Konto verbucht.

Schritt 3: Anmeldung bei eToro

Etoro Testsieger

Nachdem die Paysafecard geleert wurde und das Neteller Konto aufgefüllt, muss jetzt der nächste Schritt getan werden um das Paysafecard Guthaben in Bitcoin zu tauschen. Hierfür empfehlen wir unseren Testsieger eToro, bei dem man sich mit wenigen Klicks anmeldet und den gesamten Kryptohandel Gebührenfrei abwickeln kann.

Schritt 4: Neteller Paysafecard Guthaben bei eToro einzahlen

Bitcoin mit Paysafecard kaufen Neteller zu eToro

Klicken Sie bei eToro auf die blaue Schaltfläche „Geld einzahlen“ in der linken Navigationsleiste (unten).

Wählen Sie dann „Neteller“ als Ihre Einzahlungsmethode und wählen Sie den Betrag, den Sie bei eToro einzahlen möchten.

Geben Sie auch die E-Mail-Adresse Ihres Neteller-Kontos ein und klicken Sie auf „Absenden“.

Sie werden nun zu Neteller weitergeleitet. Melden Sie sich bei Neteller an und folgen Sie den Anweisungen, um den Zahlungsvorgang abzuschließen.

Ihr Konto wird Ihrem eToro-Konto sofort gutgeschrieben.

Schritt 5: Bitcoin kaufen mit Paysafecard bei eToro

Bitcoin kaufen etoro

Nachdem das Geld von Paysafe über Neteller auf eToro transferiert wurde fehlt lediglich der letzte Schritt, Bitcoin kaufen!

Mit einer kurzen Suche nach Bitcoin und einem weiteren Klick kauf Trade eröffnen wird die gewünschte Menge Bitcoin bei eToro gekauft und auf das eToro Konto übertragen.

Herzlichen Glückwunsch – du hast soeben deinen ersten Bitcoin mit Paysafecard gekauft!

Was ist Paysafecard?

paysafecardAls Start-Up aus dem Silicon Valley positioniert sich der Zahlungs-Dienstleister Paysafecard mit Verkaufsstellen wie Aldi, Rewe und Rossmann. An 600.000 Verkaufsstellen tauschen Sie Bargeld gegen 16-stellige PIN´s auf dem Bon, der als Quittung für die Zahlung dient.

Diese Zahlenfolge wird dann online als Zahlung angegeben. Bis zu 1.000 Euro pro Transaktion können Sie anonym im Paysafecard Bitcoin Exchange Verfahren eintauschen. Auszahlungen von Bitcoin Vermögen in ein Bitcoin Wallet mit Paysafe sind dabei nicht möglich.

Durch die Funktionsweise von Paysafe gilt der Zahlungsanbieter als anonyme Bezahl-Methode für Computer Spiele, Soziale Medien, Musik, Film und Entertainment. Auch im Bereich der Online Casinos wird die Paysafecard gerne verwendet.

Wo kann ich Bitcoin mit Paysafe kaufen? Beste Paysafecard Bitcoin Exchanges:

Coinbase, Virwox & Bitpanda Paysafecard: Wieso wir den Kauf mit eToro empfehlen

Klar, es gibt in der Krypto Welt mittlerweile verschiedenste Anbieter. Gerne können wir für Sie die einzelnen Plattform einmal genauer unter die Lupe nehmen, um zu klären, wo und wie man die Paysafecard vorfinden kann.

Wir orientieren uns hierzu an den beliebtesten Providern, die mit dieser außergewöhnlichen Zahlungsart in Verbindung gebracht werden.

Coinbase

Coinbase logoCoinbase ist eine Plattform aus den USA. Sie ist schon seit recht langer Zeit verfügbar und gilt als eines der etabliertesten Krypto Tools überhaupt. So ist es also nur logisch, dass viele User wissen wollen, ob man bei Coinbase Paysafecard verwenden kann.

Die Antwort lautet Nein. Hier gibt es nur Kreditkarten, die Sofortüberweisung oder eine normale Banküberweisung.

Virwox

Virwox LogoVon Virwox muss man in der Vergangenheitsform sprechen. Der Anbieter hat seine Dienste mittlerweile nämlich eingestellt. Lange Zeit galt die Plattform, die sich eigentlich mit einer virtuellen Realität auseinandersetzen wollte, als einzige Möglichkeit um für sein Krypto Investment PayPal zu verwenden.

Aber auch dies war zu seiner Zeit sehr kompliziert und erforderte diverse Zwischenschritte. Die Paysafecard war wohl auch Teil des Portfolios, was mittlerweile aber hinfällig ist, da man die Dienste des Anbieters nicht nutzen kann.

Bitpanda

Bitpanda LogoBitpanda wird unter Umständen vor allem den Österreichern ein Begriff sein. Schließlich handelt es sich im Prinzip um ein Fintech aus dem Alpenland.

Die Zahlungsarten sind relativ variabel, die Paysafecard ist aber auch hier jedoch leider nicht enthalten. Man könnte der oben stehenden Anleitung nun Folge leisten, um auch Neteller für den Erwerb von Kryptowährungen zu verwenden.

Den Umweg Paysafecard zu Neteller zu Bitcoin haben wir ja bereits beschrieben. Allerdings muss man sich vor Augen halten, dass der Anbieter tatsächlich ausschließlich Kryptowährungen im Repertoire hat. Andere Assets sucht man vergebens.

Warum ist eToro die beste Alternative?

etoro logoAuch, wenn selbst eToro keine Paysafecard im Angebot hat, können wir den Broker trotzdem als beste Alternative empfehlen. Zum einen kann man den theoretischen Aufwand auf sich nehmen, um Bargeld in eine Paysafecard zu verwandeln, diese dann für eine Neteller Einzahlung zu verwenden, umso sein Guthaben auf der Plattform aufzuladen und Bitcoin zu kaufen.

Deutlich schneller geht es natürlich, wenn man auf PayPal oder Kreditkarten ausweicht. Ein Krypto Wallet ist nach Anmeldung bei eToro direkt verfügbar. Außerdem kann man auf eine Vielzahl an Assets zugreifen, wie Aktien, Forex Papiere und CFDs.

Kryptowährungen bilden in diesem Sinne nur einen kleinen aber attraktiven Zusatz des Gesamtportfolios ab.

Peer2Peer Netzwerke

Sie stellen sich jetzt sicherlich immer noch die Frage: „wo kann ich Bitcoin mit Paysafe kaufen? Derzeit funktioniert Paysafe to Bitcoin nur noch über „Peer-to-Peer-Netzwerken“ im Internet. Hier treiben aber auch Kleinkriminelle und Betrüger gerne ihr Unwesen.

Garantien und Regulierungen gibt es bei diesen No-Name-Diensten nämlich nicht. Localbitcoins.com bietet beispielsweise unterschiedliche einzelne Verkäufer an. Je nach Verkäufer entscheidet sich, ob Sie mit Paysafe „P2P“ Bitcoin kaufen können oder nicht.

Bei der Selektion der Verkäufer achten Sie bitte auf die Bewertungen und Empfehlungen des jeweiligen Verkäufers. Wichtig ist, dass die Bewertungen von Käufern geschrieben wurden. Sie sind Ihre einzige Möglichkeit Sicherheit auf den unregulierten Paysafecard to Bitcoin Markt zu erhalten. Zurückgebucht werden kann Ihr Paysafecard Guthaben nicht.

Wir haben eine weitläufige Recherche bei verschiedensten Online-Börsen betrieben. Die Paysafecard wird bei keiner der renommierten Plattformen angeboten. Andere Portale im Kryptobereich empfehlen schon mal Anbieter wie Anycoin Direct. Doch auch hier ist die Paysafe Variante zum Bitcoin Kauf nicht vertreten.

Bis vor einiger Zeit war offenbar der Kauf von Bitcoin über die Plattform von Virwox noch mittels Paysafecard möglich. Dies war aber zum einen äußerst umständlich, zum anderen hat die Plattform ihre Dienste mittlerweile auch eingestellt. Trotzdem ist der einfache, sichere und direkte BTC Kauf bei eToro via Neteller mit Paysafecard problemlos möglich.

Empfohlene Anbieter zum Kauf von Bitcoin ohne Paysafe

Nicht ganz so anonym, aber dafür sicher, bietet Ihnen Möglichkeit Bitcoin im geschützten Umfeld zu kaufen. Suchen Sie also eine Alternative zur Bitcoin Wallet Paysafe und besitzen im Idealfall bereits ein Paypal Konto?

Dann können Sie bequem in Echtzeit Ihr Paypal-Guthaben auf Ihr eToro Konto aufladen. Über Skrill und Neteller E-Wallets der Paysafe Group zahlen Sie aber ebenfalls jederzeit in Echtzeit Guthaben auf Ihren Account. Auch die Einzahlung über Kreditkarte ist möglich.

Bitcoin ohne Umwege direkt und anonym kaufen bei eToro

Bei unserer Recherche ist uns keine Krypto-Börse aufgefallen, die tatsächlich die Paysafecard zum Kaufen von Bitcoin oder anderen Kryptowährungen anbietet. Das hängt auch mit der zunehmenden Regulierung des Marktes zusammen.

Beim Testsieger eToro kann man aber Bitcoin mit Paypal kaufen, BTC mit Kreditkarte erwerben oder Ethereum mit Paypal kaufen.Die Kryptoszene Empfehlung: Bitcoin beim Testsieger ohne Paysafecard kaufen

Schritt 1: Anmeldung bei einem Broker

Zunächst müssen Sie sich bei dem Broker registrieren. Hierzu geben sie die geforderten Daten an und führen die Verifizierung durch. Die Zeiten der vollständigen Anonymität im Internet der Kryptowährungen sind vorbei.

So verlangen so ziemlich alle großen Börsen und Broker eine Verifizierung der persönlichen Daten. Möchte man keine Bankdaten hinterlegen, so lässt sich bei ausgewählten Anbietern Paypal verwenden.

Schritt 2: Einzahlung mit Paypal, Sofortüberweisung oder Kreditkarte

etoro Einzahlung

Nutzen Sie beispielsweise unseren Testsieger eToro, so gelangen Sie nach der Anmeldung zum Einzahlungsbildschirm. Klicken Sie folgend auf „Paypal“. Geben Sie jetzt Ihren Einzahlungsbetrag an und klicken Sie auf „Weiter“.

Nachdem Sie über Paypal die Gelder transferiert haben, können Sie in Sekundenschnelle Bitcoin kaufen. Das geht unserer Meinung nach noch schneller als mit der Paysafecard.

Es stehen aber noch andere Zahlungswege wie herkömmliche Überweisungen, Sofortüberweisung oder Kreditkarten zur Verfügung.

Schritt 3: Bitcoin auch ohne Paysafecard kaufen

 

bitcoin etoro kaufen

Prüfen Sie unter dem Menüpunkt „Account“, ob Ihnen der eingezahlte Betrag gutgeschrieben wurde. Tippen Sie nun in das Suchfeld „Bitcoin“ oder „BTC„. Sofern Sie die Kryptowährung direkt kaufen möchten, stellen Sie sicher, dass kein Hebel ausgewählt wurde.

Anderenfalls gibt es aber auch Bitcoin-Derivate für erfahrene Händler.

Warum kann man Bitcoin nicht mit Paysafecard kaufen?

Den Kauf von Bitcoins mit Paysafecard betrachten Interessenten als sicher und anonym, aber stimmt das auch? Warum können über Paysafecard Bitcoin dann nicht einfach gekauft werden? Ganz einfach: die renommierten Anbieter müssen sich an mehr und mehr Regulierungen halten.

Hierzu zählt zur Vermeidung von Geldwäsche auch die Sammlung der Nutzerdaten. Letzten Endes dient das dem Schutz der Verbraucher und ist somit zu befürworten.

Bitcoin kaufen mit Paysafe würde hohe bis absolute Anonymität bedeuten, was auch der Schwarzmarkt zweifellos ausnutzen würde. Nach dem Bundes-Geldwäschegesetz bei Online Transaktionen besteht beispielsweise die Pflicht den Ausweis abzufragen und zu archivieren.

Und so anynom, wie oft behauptet, ist die Paysafecard dann doch nicht. Wenn Sie online ein Konto bei Paysafe eröffnen, müssen Sie zwangsläufig Ihre Adresse mit einem amtlichen Dokument verifizieren. Auch Ihre Telefonnummer wird benötigt, um den Account zu aktivieren.

 

Wie funktioniert Bitcoin Paysafecard überhaupt?

epinPaysafe wirbt mit neun großen Partnern wie Aldi, Deutsche Post, Edeka, Esso, OMV, Rewe, Rossmann, Shell und West Lotto. Die PINs können an den Verkaufsstellen käuflich erworben werden.

Bitcoin kaufen mit Paysafe funktioniert theoretisch, indem Sie Geld an den genannten Verkaufsstellen aufladen. Zwischen 10 Euro und 100 Euro liegen die Einzahlungen.

Bei einer Online Transaktion, wo die 16-stelligen PIN´s verwendet werden können, darf für maximal 1.000 Euro pro Transaktion eingekauft werden. Im Euroraum liegen die Umtauschwerte bei 10 Euro, 25 Euro, 50 Euro und 100 Euro.

Auch ein Online Konto sowie eine iOS App und Android App ähnlich wie Paypal stehen zur Verfügung. Anonym bleiben Sie bei der App aber nicht. Sie dürfen Ihre Telefonnummer für die Autorisierung des Konto angeben. Auch die E-Mail Adresse muss angegeben werden.

Paysafecard in Bitcoins umwandeln

Sie merken also: über die Paysafecard erhalten Nutzer lediglich eine Zahlenfolge, die ihnen als Code dient. Entsprechend schwierig ist es also seine Paysafecard in Bitcoins umzuwandeln.

Wir empfehlen Anlegern, die ausschließlich auf diesem Wege zu ihren Token kommen wollen, unsere oben stehende Anleitung zu beherzigen. Dabei muss man sich aber darüber im klaren sein, dass man einen ganz schönen Aufwand auf sich nimmt.

Die Frage, ob man eine Paysafecard in Bitcoins umwandeln kann, muss also bejaht werden, angeraten jedoch nicht. Schließlich erfordert das ganze Procedere zusätzlich noch einen Bitcoin Wallet, das als Adresse für Transaktionen herhalten muss.

Anmerkungen zum Kauf von Bitcoin mit Paysafecard in P2P-Netzwerken

Bitcoin mit Paysafecard in P2P-Netzwerken kaufenDiese Art des Handels von Bitcoin bezeichnet den unregulierten Markt im Interpersonenhandel von Kryptowährungen. Auf Peer-to-Peer- Netzwerken kaufen und verkaufen Einzelpersonen Kryptowährungen untereinander.

Achten Sie auf Peer-to-Peer-Netzwerken immer auf die Bewertungen der einzelnen Verkäufer, diese können nicht gefälscht werden. Durch diesen Mechanismus sortieren die P2P-Netzwerke Betrüger aus.

Ihre Zahlungen in diesen Netzwerken mit Paysafecard können nicht rückgängig gemacht werden. Dies muss Ihnen in jedem Fall vor dem Paysafecard Bitcoin Exchange bewusst sein.

Paysafecard to Bitcoin beschreibt dabei die Methode wie die Bitcoin Transaktionen vom Käufer bezahlt wird. Die anonyme Methode Btc mit Paysafe zu kaufen funktioniert wie oben beschrieben nur noch über die Netzwerke wie localbitcoins.com, weil Virwox den Betrieb am 06. Januar 2020 einstellte.

Wie anonym ist die Methode mit Paysafe Bitcoin zu kaufen?

paysafe card logoWenn Sie PIN´s über Kassenbons in Bar an den 600.000 Verkaufsstellen kaufen, ist der Kauf sehr anonym. Der Paysafecard Bitcoin Handel funktioniert dabei nur in eine Richtung, wenn Sie Geld einzahlen.

Sollten Sie Ihre Bitcoin Gewinne auszahlen wollen, ist das über Paysafe Bitcoin nicht möglich.

Btc mit Paysafe zu kaufen, unterliegt auch der Restriktion des 1.000 Euro Limit pro Transaktion bei Paysafe. Ein Bitcoin kostet weit mehr als 1.000 Euro, sodass Sie das Geld vorher in Ihr Konto Netzwerkes einzahlen müssen.

Das kann dauern und sehr Zeit aufwendig sein, wenn Sie pro 100 Euro immer wieder eine 16-stellige Pin eingeben müssen. Weitestgehend anonym bleiben Sie aber.

Paysafecard mit Bitcoin bezahlen

kreditkartenzahlungenIn unseren Artikeln suchen wir immer ein jedes Thema vollwertig zu bearbeiten. Hierzu analysieren wir auch, nach was Anwender eigentlich suchen. Augenscheinlich sind auch Informationen gewünscht, die einem näher bringen, wie man eine Paysafecard mit Bitcoin bezahlen kann.

Hierfür müssen verschiedene Voraussetzungen zutreffen. Zum einen benötigen wir natürlich bereits Token. Zum anderen müssen wir nun einen Verkaufspunkt für die Paysafecard finden.

Dieser kann sich beispielsweise im Internet befinden oder klassischerweise in einem Kiosk oder einer Tankstelle. Auch einige Discounter bieten den Erwerb Paysafecard an.

Nun hilft es der Kasse wohl kaum, wenn man mit einem QR-Code seine Bitcoin Adresse einscannen möchte. Wir müssen uns also einem Hilfsmittel bedienen. Die Lösung liegt in Bitcoin Kreditkarten. Klicken Sie doch einmal in unseren BTC Kreditkartenvergleich, um eine passende Karte zu finden.

Sie ermöglicht dann eine praktische Hilfe und Schnittstelle zwischen Euro und Bitcoin. Mit ihr können Sie also ganz regulär bezahlen und die Umwandlung erfolgt automatisch. So kann man also eine Paysafecard mit Bitcoin bezahlen.

Bitcoin mit Paysafecard kaufen Fazit – Unsere Erfahrungen und Empfehlung:

Der anonyme Kauf von Bitcoin über Paysafecard funktioniert ausschließlich über P2P-Netzwerke. Aber auch nicht bei jedem Anbieter kann mit Paysafecard bezahlt werden. Einzige Alternative war der Anbieter Virwox, in dem der Paysafe Bitcoin Kauf möglich war.

Hier konnten Paysafecard PINs in die Second Life Linden Dollar umgetauscht werden und mit diesen dann Bitcoin gekauft werden. Leider stellte die Plattform am 06. Januar 2020 den Betrieb ein. Ohnehin ist aufgrund keiner Regulierungen der P2P BTC Kauf mit Paysafecard nicht empfohlen.

Die Anonymität der Bar Einzahlungsmethode mit Paysafecard in P2P-Netzwerken ist zwar sehr hoch, trotzdem bieten sich sichere Alternativen wie eToro, wo Sie auch mit Paypal und mit Ihrer Kreditkarte Einzahlungen vornehmen können, eher an. Fallen Sie auf einen Betrug in Person to Person Netzwerken hinein, ist ihr Geld in jedem Fall verloren.

Die Paysafe Group bietet in der Kombination mit der Handelsplattform eToro zwei E-Wallets an, um Einzahlungen für den Bitcoin Kauf vorzunehmen. Neteller und Skrill unterstützen den digitalen Zahlungsverkehr, um in Kryptowährungen zu investieren und gehören auch zur Paysafe Group wie Paysafecard.

Bitcoin Paysafecard kaufen: FAQs

🕋 Kann ich über Paysafe Bitcoin kaufen?

Unter Einschränkungen ist das möglich. Bis zum 6. Januar 2020 konnten Sie über die Plattform Virwox Bitcoin über den Wechsel des Paysafecard Guthaben in Linden-Dollar kaufen. Danach schloss die Plattform.

💾 Wo kann ich Bitcoin mit Paysafe kaufen?

In Person to Person Netzwerken funktioniert der Kauf von Bitcoin mit Paysafe. Hier kaufen Sie Bitcoin direkt von einem individuellen Verkäufer in Ihrer aktuellen Umgebung. Nicht jedes Person to Person Netzwerk führt Transaktionen mit Paysafecard durch. Informieren Sie sich vorab. Achten Sie auf die Benotung des Verkäufers. Sie ist Ihre einzige Sicherheit in diesen unregulierten Märkten.

💱 Welche Alternativen gibt es zu Paysafecard um Bitcoin zu kaufen?

Wir empfehlen Ihnen die Transaktion mit Neteller und Skrill, die auch von der Paysafe Group stammen. Beide E-Wallets können Sie nutzen, um Bitcoin und andere Krypto-Währungen über eToro zu kaufen. Auch Paypal Einzahlungen sowie Kreditkarten Einzahlungen werden dadurch möglich.

Quellen

  • https://de.wikipedia.org/wiki/Paysafecard
  • https://www.paysafecard.com/de-de/
  • https://localbitcoins.com/instant-bitcoins/?action=buy&amount=&currency=USD&country_code=US&online_provider=ALL_ONLINE&find-offers=Search
  • https://localbitcoins.com

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Sebastian Schuster

Sebastian Schuster ist spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien. Schon früh beschäftigte er sich mit Finanzmarketing und entschloss sich darauf, sein Hobby zum Beruf zu machen, indem er Banking und Financing studierte. Neben seinem Hauptberuf als Analyst bei einer einflussreichen Finanzberatungsfirma schreibt er regelmäßig für Kryptoszene.de und analysiert Charts von Aktien und Kryptowährungen.

Testsieger im Bereich Kryptobörsen

Testsieger im Bereich Kryptobörsen

Testsieger im Bereich Kryptobörsen

16+ Kryptowährungen inklusive eigenem Wallet! Jetzt Coins mit PayPal, Kreditkarte, SOFORT uvm. kaufen.

Jetzt handeln

75 % der privaten CFD Kon ...

Testsieger im Bereich Kryptobörsen
Jetzt handeln

75 % der privaten CFD Kon ...