Kryptoszene.de

10 Tipps für den erfolgreichen Krypto und Bitcoin Handel: vom Boom profitieren!

Der Bitcoin Preis ist in den letzten Wochen regelrecht durch die Decke geschossen. Ist es deswegen zu spät, um in Bitcoin zu investieren? Die meisten Krypto Experten sind felsenfest davon überzeugt, dass wir uns erst am Anfang einer langen Entwicklung befinden. Folglich sollte es sich noch mehr als lohnen, in Bitcoin und andere Kryptowährungen zu investieren. Allerdings steht eines fest: So groß das Bitcoin Potential auch sein mag. Und so positiv Krypto Prognosen derzeit auch ausfallen mögen – wer kopflos und ohne Handelsstrategie agiert, der hat weitaus geringere Chancen, satte Gewinne zu erwirtschaften. In diesem Feature haben wir wichtige Krypto und Bitcoin Handel Tipps zusammengefasst. Manches ist jedoch schlichtweg auch eine Frage der persönlichen Präferenz. Man sollte keineswegs alle Tipps unkritisch übernehmen – doch vielleicht liefert der ein oder andere Hinweis eine wertvolle Inspiration. Lohnt es sich 2019 noch in Bitcoin zu investieren? Wann Coins erwerben, wann Gewinne realisieren? Wie optimal vor Hacker-Angriffen schützen? Kryptoszene.de liefert die Antworten!

Werbung

Vornweg sei gesagt, dass wir überzeugt davon sind, dass es sich trotz des jüngsten Preisanstieges immer noch lohnt, in Kryptowährungen zu investieren. Natürlich sollte man bei der Auswahl der Kryptos klug agieren. Wer jedoch auf die top Währungen mit hoher Marktkapitalisierung setzt, der ist verhältnismäßig auf der sicheren Seite. Natürlich gilt aber dennoch, dass der Krypto-Markt überaus volatil ist. Man sollte deshalb stets mit einkalkulieren, dass sich das eingesetzte Kapital auch verringern kann. Allerdings scheint bei einem derzeitigen Stand das Chancen-Risiko Verhältnis beispielsweise bei Bitcoin durchaus attraktiv für einen Einstieg. Wie das Bitcoin Potential am besten nutzen? Welche Strategie ist vielversprechend? Steht es um Ethereum und Ripple Prognosen auch so gut – oder sollte man eher in die sogenannte Mutter der Kryptowährungen investieren?

Krypto Trading Tipp #1-3: Konzentration, Trading Strategie, Bitcoin Kurs Analyse

Krypto Trading Tipp #1: Nicht aus der Ruhe bringen lassen

Natürlich ist es menschlich, dass von Zeit zu Zeit die Emotionen überkochen. Schließlich stehen erarbeitete und investierte Gelder auf dem Spiel. Da der Krypto Markt verhältnismäßig großen Schwankungen unterworfen ist, gilt es als umso wichtiger, sachliche Trading Entscheidungen treffen zu können. Wem es gelingt, seine vorab festgelegte Strategie auch bei drohendem Unwetter umzusetzen, der ist klar im Vorteil und kann das Bitcoin Potential am idealsten für sich nutzen. Aktuell ist die Stimmung überaus optimistisch. Es gilt als nicht unwahrscheinlich, dass bald sogar eine Euphorie eintritt, sofern sich die Krypto Chart Entwicklung in diesem Stil fortsetzen sollte. In dieser Situation ist es sicherlich kein Problem, einen kühlen Kopf zu bewahren.

Doch was ist, wenn sich der Wind dreht? Wenn die Berichte kritischer werden und ein Bärenmarkt prophezeit wird? Gerade dann gilt es, nicht in Panik zu verfallen. Folgender Leitspruch hat sich bewährt: Man macht de facto nur dann Verluste, wenn man auch tatsächlich verkauft – in vielen Fällen hat es sich im Nachhinein als geeignete Maßnahme erwiesen, schlechte Zeiten einfach aus zu sitzen. Dies bedeutet jedoch nicht automatisch, dass man Signale ignorieren sollte. Der Bitcoin Kurs sollte selbstverständlich auch in diesem Fall nicht aus den Augen verloren werden.

Krypto Trading Tipp #2: Vorab eine Strategie zurechtlegen

Natürlich kann man auch einfach zu einem bestimmten Zeitpunkt Ethereum, IOTA oder Bitcoin kaufen, und dann intuitiv entscheiden, wann man verkauft bzw. wann man Gewinne realisieren möchte. Diese Krypto Trading Strategie birgt jedoch einige Nachteile. Da hierbei kein System zu erkennen ist, handelt es sich eher um ein Glücksspiel. Die Verlust-Chancen gelten als weitaus größer. Wir empfehlen hingegen, sich direkt beim Einstieg in die Welt der Kryptowährungen zu überlegen, mit welcher Handelsstrategie man persönlich am besten fährt. Im Folgenden unterscheiden wir ganz grob zwei unterschiedliche Methoden:

  1. Wer an das Krypto und Bitcoin Potential glaubt und davon überzeugt ist, dass die Zukunft ohne jene Kryptowährungen beinahe undenkbar ist, für den könnte es sich als ideal entpuppen, die Coins schlichtweg über einen langen Zeitraum zu halten. In diesem Fall sollte man kurzfristige Kursentwicklungen gar nicht allzu stark gewichtigen und in die Krypto Trading Entscheidungen miteinpreisen. Ganz ignorieren sollte man den Bitcoin Kurs & Co. natürlich nicht, vor allem deshalb, weil sich von Zeit zu Zeit günstige Bedingungen für das sogenannte Re-Balancing ergeben.
  2. Die erste Krypto Trading Strategie ist verhältnismäßig passiv. Natürlich nicht so passiv wie beispielsweise ein ETF-Sparplan oder ein Robo Advisor. Als wirklich aktive Strategie gilt sie dennoch nicht. Wer es liebt, die Kursentwicklung der Kryptowährungen täglich zu verfolgen, genügend Zeit und Motivation aufbringt sowie ein Faible für Chart Technik hat, der könnte überlegen, von der Volatilität des Krypto Marktes Gebrauch zu machen. Gerade mittels Day Trading und CFD Trading sind hier unter anderem durch die Hebelwirkung bereits in kurzer Zeit hohe Gewinne möglich.

Krypto Trading Tipp #3: Bei welchem Bitcoin Kurs Coins verkaufen?

Dieser Tipp ist im Grunde eng verknüpft mit dem Krypto Trading Tipp Nummer 2. Allerdings in leicht veränderter Form, bzw. etwas präziser. Es gilt als überaus hilfreich, sich zu überlegen, bei welchem Krypto bzw. Bitcoin Kurs ein Verkauf der Coins erfolgen soll. Da wir allerdings von dem inneren Wert und dem Bitcoin Potential überzeugt sind, würden wir einen kompletten Verkauf ohnehin nicht empfehlen. Es kann sich jedoch als klug erweisen, Teilgewinne zu realisieren, um später wieder günstig einzukaufen.

Man sollte es jedoch nicht dabei belassen, den Verkaufskurs vorab im Kopf festzuhalten. Vielmehr sollte man den Kurswert schriftlich notieren. Sobald die Währung diesen Wert über- bzw. untersteigt, sollte man die vorab zurechtgelegte Strategie auch tatsächlich in die Tat umsetzen. Wie bereits angemerkt: Oftmals macht uns beim Krypto Trading die Psyche einen Strich durch die Rechnung. Wer jedoch eine nüchterne und analytische Strategie verfolgt und auch in der Praxis anwendet, der scheint klar im Vorteil zu sein.

Krypto Trading Tipp #4-6: Bitcoin Potential Analyse, Altcoins, Medien

Krypto Trading Tipp #4: Das Krypto und Bitcoin Potential genau analysieren

Oft liest man von einer positiven Bitcoin Prognose, teilweise auch von dem phänomenalen Ethereum oder Ripple Potential – wichtig ist es jedoch, diesem auf den Grund zu gehen. Man sollte verstehen weshalb eine bestimmte Kryptowährung so ein großes Potential hat, kurzum: aufgrund welchen Usecases oder welchem inneren Wert die Chancen so groß sind, dass der Kurs zukünftig steil nach oben schießen könnte. Nur wer sich selbst ein Bild gemacht hat, kann letztlich eine mündige Entscheidung treffen. Wer sich nur allzu oberflächlich mit einer Thematik beschäftigt, läuft Gefahr, den lautesten Marktschreiern blindlings zu folgen.

Einige sind jedoch der Überzeugung, dass ein Bitcoin Investment die geringste Recherche benötigt. Weshalb? Dies läge vor allem daran, dass Bitcoin schon jetzt als Wertspeicher gilt, d.h., dass ähnlich wie bei Edelmetallen, auch ein hoher Bitcoin Kurs denkbar ist, ohne dass sich die Nutzung im Alltag vollkommen durchsetzt. Gerade bei zahlreichen Altcoins ist es aber durchaus anzuraten, eine intensive Krypto Analyse vorzunehmen.

Krypto Trading Tipp #5: Aussichtsreiche Altcoins nicht aus den Augen verlieren

In den Medien finden nur wenige Kryptowährungen Beachtung: Eine Bitcoin Prognose hier, dort eine Analyse über das Potential von Ripple. Die nach Marktkapitalisierung kleineren Kryptos verliert man dadurch leicht aus den Augen. In Deutschland mag IOTA hierbei vielleicht noch eine Ausnahme sein, was vermutlich daran liegt, dass sie landläufig als deutsche Kryptowährung gilt.

Wir sind durchaus der Überzeugung, dass es Sinn macht, vor allem die „großen“ im Blickfeld zu behalten. Doch auch hier macht die Dosis die Rendite. Es ist zweifelsohne empfehlenswert, einen Großteil des Anlagevolumens auf die gängigsten Coins zu verteilen. Allerdings nicht ausschließlich! Eine Diversifizierung kann hier durchaus lohnen. Nicht zuletzt deshalb, weil scheinbar wenig beachtete Altcoins durchaus zu absoluten Highflyern werden können – wenngleich diese Krypto Investments natürlich noch größere Risiken bergen! Welche Kryptos 2019 kaufen? Möglichkeiten gibt es viele. Manche gelten jedoch als besonders aussichtsreich.

Krypto Trading Tipp #6: Krypto Medien zur Informationsbeschaffung nutzen, aber nicht blind folgen

Es liegt auf der Hand. Wer sich informieren möchte, der ist darauf angewiesen, dass seriöse Berichterstatter, Experten und Journalisten Krypto Nachrichten aufbereiten, recherchieren und analysieren. Dies bedeutet jedoch auf der anderen Seite nicht, dass man deren Empfehlungen 1:1 in die Tat umsetzen muss – selbiges gilt für diesen Leidfaden! Die Tipps sollen vielmehr als Inspiration dienen. Letztlich darf man nicht außer Acht lassen, dass jeder Krypto Trader anders ist und individuelle Präferenzen hat. Idealerweise nimmt man Krypto Analysen und Bitcoin Prognosen durchaus wahr, macht sich jedoch dennoch ein eigenes Bild. Hierfür ist natürlich ein gewisses Maß an eigenem Wissen über den Krypto Bereich notwendig. Nichts desto trotz kann man mit Hilfe der Nutzung diverser Medien und Broker-Angeboten durchaus Online Trading lernen.

Krypto Trading Tipp #7-9: Krypto Exchange, Wallet Vergleich, Motivation

Krypto Trading Tipp #7: Geeignete Krypto Exchange

Kryptowährungen kann man nicht an der Tankstelle um die Ecke kaufen. Zwar nimmt die Anzahl an Bitcoin Automaten auch in Deutschland zu, in aller Regel erfolgt das Krypto Investment jedoch über einen Krypto Exchange. Hier gibt es unter den Anbietern zwar einerseits Gemeinsamkeiten. Andererseits fallen die Differenzen auch stark ins Gewicht, weshalb die Wahl der Plattform durchaus einen positiven Einfluss auf die Rendite haben kann. Wer sich nur mit dem Besten zufriedengibt, der sollte unbedingt einen Krypto Exchange Vergleich zurate ziehen.

Krypto Trading Tipp #8: Kryptowährungen wie Bitcoin sicher in einer Wallet aufbewahren

Auch an diesem Punkt sollte man nicht an Rechercheaufwand sparen. Ein Bitcoin Wallet Vergleich schützt vor unguten Überraschungen. Denn selbst die Erfüllung einer noch so positiven Bitcoin Prognose bringt in der Realität überhaupt nichts, wenn der eigene Bitcoin Bestand von Hackern erbeutet wurde. Dieser Punkt ist vielleicht sogar einer der wichtigsten. Genauso wie man den Geldbeutel Einbrechern nicht aufs Tablett legt, sollte man mit virtuellen Konten umgehen. Es gibt eklatante Unterschiede bei den Wallets. Darüber hinaus sollte man sich Gedanken über die generelle Aufbewahrungsart machen. Favorisiert man eher eine Cold Wallet, oder eine Hot Wallet? Was sind die Vorteile? Welche Krypto Wallet ist am sichersten? Kommt gegebenenfalls sogar eine Hardware Wallet in Betracht? Je nach Präferenz kann es mitunter sogar Sinn machen, gar keine Kryptos zu erwerben, sondern nur auf deren Kursentwicklung zu spekulieren. In diesem Fall sollte man recherchieren, welche CFD Trading Plattform sich hierfür am besten eignet.

Krypto Trading Tipp #9: Den Spaß an der Sache nicht verlieren

Wir sind der Meinung, dass man vor allem dann erfolgreich mit etwas ist, wenn die Tätigkeit gerne ausgeübt wird. Selbstverständlich sind Investments und Geldanlagen mit Erwartungen verknüpft – schließlich möchte man gute Renditen erzielen, vielleicht sogar eine finanzielle Unabhängigkeit erreichen. Und doch sollte dies nicht dazu führen, dass man verkrampft an den Krypto Handel herangeht, nicht zuletzt, weil dies die Entscheidungsfindungen negativ beeinflussen kann. Der Bitcoin Ausblick scheint derzeit überaus aussichtsreich, und es gibt unzählige Krypto Vorhersagen, die positiver kaum ausfallen könnten. Allein dies sollte optimistisch stimmen. Und wenn es einmal wieder bergab gehen sollte, dann kann man sich immer noch daran erfreuen, dass sich günstige Einstiegskurse bieten. So oder so: Beinahe in jeder Situation kann man Entscheidungen treffen, die Gewinne nach sich ziehen. Ein positives Mindset ist ein wichtiges Schritt, dem selbst gesteckten Ziel bedeutend näherzukommen.

Krypto Trading Tipp #10: Neben Krypto und BTC Investment auch andere Assets!

Krypto Trading Tipp #10: Krypto und Bitcoin Vorhersage zwar positiv, aber dennoch: Den Blick über den Tellerrand bewahren

Der Kryptomarkt bietet nahezu ideale Bedingungen, um bereits mit relativ geringem Kapital ein Vermögen zu erwirtschaften – natürlich nicht ohne Risiko, was jedoch den meisten Tradern hoffentlich klar ist. Der Ausblick von Ripple, Ethereum, Bitcoin & Co. scheint ungetrübt, die Chancen groß, das Krypto Potential stellt beinahe keiner mehr in Abrede. Es ist gut möglich, dass Kryptowährungen in mehreren Jahren auch im Mainstream nicht mehr wegzudenken sind. Wir sehen es demzufolge geradezu als fahrlässig an, nicht in Kryptowährungen zu investieren. Und dennoch: Man sollte sich nicht darauf versteifen. Es gibt immer noch ein gewisses Restrisiko. Vielleicht geht die Bitcoin Entwicklung doch in eine andere Richtung – hundertprozentige Sicherheit gibt es nicht.

Genau aus diesem Grund empfehlen wir dringend, das Kapital in unterschiedliche Assets zu investieren. Man könnte beispielsweise zusätzlich online Aktien kaufen, oder mittels Forex Trading auf Währungskonstellationen spekulieren. Welches ist das beste Investment für 2019? Hierzu gibt es zwar unterschiedliche Meinungen, doch eines steht fest: Selbst das beste kann sich als schlecht erweisen, wenn man nicht breit genug streut. Klumpen-Risiken sollten vermieden werden!

 

Photo by AaronJOlson (Pixabay)

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site
  • Nur $10 Min. Einzahlung
  • 32 Kryptowährungen
  • 1:500 Hebel
5/5

Reviews

    Reviews

    https://kryptoszene.de/visit/eagle-fx/Create your account
    Hide Reviews
    • Paypal akzeptiert
    • EU-reguliert
    • Echte Kryptowährungen kaufen
    4.9/5

    Visit Site
    Krypto-Assets sind hoch volatile, nicht regulierte Anlageprodukte. Es besteht kein EU-Anlegerschutz.
    eToro Reviews

      eToro Reviews

      https://kryptoszene.de/visit/etoro-kryptonewsCreate your account
      Hide eToro Reviews
      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

      Raphael, studierter Politikwissenschaftler, ist unser Mann für detaillierte Analysen und Features. Er liefert ganz besonders spannende Themen und beschäftigt sich mit den Entwicklungen auf dem Börsenparkett, Digitalisierungstrends sowie mit Kryptowährungen. [email protected]

      Ersten kommentar schreiben

      Antworten

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.