In Glasgow gibt es jetzt Bitcoin-Rikschas

Das Krypto Fintech Fastbitcoins ermöglicht jetzt das Bezahlen von Rikschas in Glasgow mit Bitcoins. Dieses kleine Krypto Experiment zeigt der breiten Bevölkerung, wie alltagstauglich die digitalen Währungen wirklich sind. Die Rikschas sind ein auffälliges Konzept, was den Kryptowährungen zu mehr Akzeptanz im Alltag verhelfen könnte. Das Angebot der Bitcoin Rikschas gibt es nun bereits an verschiedenen Standorten in Großbritannien und Kanada – die Bitcoin Rikschas erobern die Fiat Welt.

Das ideale Transportmittel für Krypto Fans

Die Bitcoin Rikschas von Fastbibcoins.com in Glasgow sehen genauso aus wie die „Fiat“ Rikschas. Und doch gibt es einen entscheidenden Unterschied. Bezahlt werden die Bitcoin Rikschas, wie der Name schon sagt, mit den BTC Coins der digitalen Währung. Im Inneren der Rikscha können die Kunden an einem Point-of-Sale-Terminal Bitcoin Gutscheine kaufen. Über die Webseite von Fastbitcoins können diese Gutscheine dann eingelöst werden. Die Abwicklung funktioniert ganz ohne das KYC (Know Your Costumer) Prinzip und ist somit äußerst benutzerfreundlich gestaltet.

Fastbitcoins ist eine der letzten Krypto Plattformen, die Bitcoin Käufe ohne die KYC Authentifizierung anbietet. Am Standort Richmond in Vancouver können 2000 Kanadische Dollar pro Transaktion eingesetzt werden. Wie sicher dies für die Verbraucher ist, ist fraglich. Generell liegt der durchschnittliche mögliche Transaktionswert bei 500 Pfund.

Werbung

Schnell, einfach und vor allem alltagstauglich

Die Krypto Fans, die bereits Bitcoins besitzen, können über das Lightning Network bezahlen. Über das Netzwerk können die Kunden auch jüngst erworbene Fastbicoin Gutscheine an ihre BTC Wallets transferieren. Durch die einfache Abwicklung könnten sich immer mehr Menschen von der simplen Einsetzbarkeit der digitalen Coins überzeugen lassen. Für alle, die nicht mit digitalen Coins bezahlen möchten, gibt es natürlich auch die Möglichkeit mit Fiat Geld oder per Bankkarte zu zahlen. Dennoch schleichen sich die verschiedenen Kryptowährungen immer mehr in die unterschiedlichen Bereiche unseres Alltags ein. Die Bitcoin Rikschas sind also ein weiterer Schritt auf dem Weg in Richtung vollständige Akzeptanz der Coins im Alltag.

 

Bildquelle: Photo von marcoverch

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.
Alex
Ich habe Deutsch als Fremdsprache, Asien- und Orientwissenschaften und Arabistik studiert. Seit fünf Jahren beschäftigte ich mich mit Themen rund um die verschiedenen Aspekte der Kryptowährungen und habe dies als Übersetzerin und Texterin zu meinem Beruf gemacht.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.