Quantum Kaufen – in nur 15 Minuten zur Coin

Letztes Update:

Quantum Kaufen – in nur 15 Minuten zur Coin
5 (100%) 3 votes

Die Kryptowährung Quantum (QTUM) will das Beste aus zwei Welten in sich vereinen: Die solide und bewährte Architektur von Bitcoin trifft auf die dynamischen Möglichkeiten von Ethereum. Auf einer neuen Form von Blockchain sollen bestehende Kryptowährungen miteinander verknüpft und austauschbar werden. Quantums Kryptowährung QTUM dient dabei alleinig der Projektfinanzierung. Quantum ist über ein Konzeptstadium noch nicht hinaus.

Quantum kaufen – der schnelle Guide

  1. Registriere dich hier bei Capital.com
  2. Einzahlung z.B. via Kreditkarte oder Sofortüberweisung
  3. Quantum wählen und Handelsvolumen definieren
  4. Quantum kaufen!

Hinsichtlich der Anwendungsfälle haben die Entwickler aus Singapur klare Ziele vor Augen. Sie definieren ihre Technologie als “die öffentliche Blockchain für Geschäftsanwendungen”. Potenziale sehen sie in den Bereichen der mobilen Kommunikation, der Fälschungssicherheit von Daten, im Finanzsektor, in der Logistik und in der Produktion. Quantum setzt auf einen Proof-of-Stake-Algorithmus und soll als Entwicklungsplattform für Smart Contracts und dApps genutzt werden können.

  • Robot
  • Rating
  • Eigenschaften
  • Handel
1
 
Die Beste Wahl
  • 12+ Kryptos
  • €200 Min Deposit
  • Akzeptiert Kreditkarte

Der Quantum Kauf – Die besten Optionen

Quantum kaufen Deutschland: sehr viele Börsen führen Quantum in ihrem Programm. Darum müssen Anleger sich entscheiden, welche für sie die richtige ist. Das hängt zum Beispiel von deiner Investmentform ab: Willst du den Quantum Coin kaufen – oder willst du auf einer Broking-Plattform in Quantum CFDs investieren? In den folgenden Abschnitten werden dir beide Optionen ausführlich aufgezeigt. Wähle die für dich passende aus und folge unserer Anleitung, um Quantum kaufen zu können. Auch eine Anzahl an Alternativen zum Beispiel für das Quantum Kaufen mit Fiat-Geld zeigen wir dir in diesem Beitrag auf. Los geht’s!

Quantum kaufen mit Capital.com in 3 Schritten

Capital.com ist eine Plattform für das sogenannte Krypto-Broking. Hier ist das Quantum kaufen mit Kreditkarte oder Sofortüberweisung möglich. Allerdings wird hier nicht der Coin direkt gekauft, sondern in CFDs investiert. Wenn du den Quantum Coin kaufen willst, ohne in CFDs zu investieren, springe jetzt direkt zum nächsten Abschnitt.

Um auf Capital.com Quantum CFDs zu handeln, wird kein Quantum Wallet benötigt.

Capital.com Vor- und Nachteile

  • Vollständig regulierte Plattform
  • Zahlung per Kreditkarte und Sofortüberweisung möglich
  • Viele weitere Zahlungsoptionen
  • Gute Einstiegstutorials
  • Je nach Einzahlungsmittel mehrere Tage Wartezeit möglich

Schritt 1: Registrierung

Folge unserem Link und registriere dich für Capital.com. Gebe dazu deine Email-Adresse ein und wähle dir ein sicheres Passwort.

Setze das Häckchen, mit dem du die Datenschutzrichtlinie akzeptierst, und wähle “Fortfahren” aus. Dadurch wirst du auf dein neueingerichtetes Profil auf Capital.com weitergeleitet. Hier musst du nun zunächst die Registrierung vervollständigen. Wähle dazu oben auf der Seite die Option “Registrierung abschließen” aus.

Am besten hast du deinen Personalausweis bereits neben dir auf dem Tisch liegen, du wirst ihn brauchen. Die Seite fragt dich jetzt verschiedene Dinge ab. Beantworte alle Fragen, um deine Profilregistrierung abschließen zu können.

Schritt 2: Einzahlen

Zurück auf der Startseite deines Profils wählst du jetzt links in der Seitenleiste die Option “Einzahlen” aus.

Dir stehen diverse Zahlungsmittel für deine erste Einzahlung zur Verfügung. Dazu zählen Debitkarte, Kreditkarte, Banküberweisung, und Sofortüberweisung aber auch iDeal, Giropay, Multibanko, Przelewy24, QIWI, Webmoney, Trustly, 2c2p oder AstropayTEF. Nach einer erfolgreichen ersten Einzahlungen werden außerdem die Zahlungsoptionen Neteller und Skrill freigeschaltet.

Jede Zahlungsoption benötigt Zeit. Die Wartezeit kann abhängig von deiner Auswahl stark variieren. So sind bis zu fünf Werktage Wartezeit möglich, bis dein Kapital auf Capital.com endlich eingeht und du anfangen kannst, damit zu handeln. Eine sehr schnelle Option ist die Sofortüberweisung.

Schritt 3: Quantum CFDs mit Capital.com handeln

Sobald dein Geld auf deinem Profil eingegangen ist, kannst du anfangen, QTUM zu handeln. Dafür musst du auf der Startseite deines Profils auf Capital.com die Option “Handeln” auswählen. Jetzt musst du die gewünschte Kryptowährung auswählen. Gebe dazu QTUM (die Kryptowährung von Quantum) in die in unserem Screenshot oben links markierte Suchmaske ein.

Zwei Währungspaare stehen dir für den Handel mit Quantum auf Capital.com zur Verfügung: QTUM/BTC (Quantum zu Bitcoin) und QTUM/USD (Quantum zu US-Dollar). Wähle ein Handelspaar aus. Dem Chartbild kannst du die aktuellen Quantum Kurse entnehmen. Klicke dann auf den “Kaufen”- oder den “Verkaufen”-Knopf, um den Handel vorzubereiten. Die Knöpfe sind nicht ganz leicht zu finden, wir haben sie in unserem Screenshot für dich rot markiert.

Im rechten Abschnitt der Seite kannst du jetzt eintragen, welchen Quantum-Betrag du zu welchem Kurs kaufen bzw. verkaufen willst. Dazu musst du zuerst oben in der rechten Seitenleiste auf “Handeln” klicken. Anschließend kannst du das gewünschte Volumen (QTUM) eintragen. Mit einem Klick auf “Kaufen” bzw. “Verkaufen” bestätigst du den Handel final.

Tipp: Wir raten dringend dazu, dass du dich zu der Funktionsweise von CFDs zunächst ausführlich beliest Handelsoption ausführlich beliest, bevor du in diese Investmentform einsteigst. Der Krypto-Broker Capital.com bietet hierzu kostenlos diverse Kurse an. Der Gründlichkeit halber solltest du verschiedene Quellen zurate ziehen.

Quantum kaufen mit Binance in 3 Schritten

Du willst Quantum kaufen mit Bitcoin auf Binance? Hier entlang bitte!

Bislang wurde bei Binance Echtgeld als Zahlungsmittel nicht akzeptiert. Zahlen konnte man auf Binance nur mit Bitcoin, Ether oder Litecoin. Das hat sich kürzlich geändert: Seit Februar 2019 akzeptiert Binance auch VISA und Mastercard.

Der Einfachheit halber gehen wir im Folgenden davon aus, dass du Quantum mit Bitcoin kaufen willst. Eine Bitcoin kaufen Anleitung, mit der du binnen Minuten zu deinen eigenen Bitcoin kommst, findest du hinter dem Link. Du willst lieber mit Litecoin oder mit Ether bezahlen? Auch gut: An der Anleitung ändert sich dadurch nichts. Für den Kauf von Ether und Litecoin halten wir hinter den Links außerdem Hilfe für dich parat.

Wenn du mit Euro deine Quantum Coins kaufen willst, kein Problem: Im nächsten Abschnitt findest du die dafür passende Anleitung. Springe dafür direkt zu “Quantum Trading Alternativen”.

Mit Binance schaffst du den Einsteig in den Handel mit Quantum besonders schnell und unkompliziert. Denn während auf anderen Krypto-Börsen eine Verifizierung meist Pflicht ist, ist das für Binance nicht der Fall. Quantum kaufen ohne Verifizierung ist auf Binance möglich. Auch darum ist die weltgrößte Krypto-Börse für den Handel mit Kryptowährungen so außerordentlich attraktiv.

Binance Vor- & Nachteile

  • Günstigster Anbieter auf dem Markt
  • Sehr gutes Interface
  • Keine Verifizierung erforderlich
  • Bedient eine riesige Anzahl an Altcoins (darunter auch Quantum)
  • Kompatibel mit div. Browsern, Android, HTML5, WeChat und anderen Plattformen
  • Sehr schnelle Transaktionsgeschwindigkeit
  • Echtgeldeinzahlung nicht möglich
  • Zu wenig Trading-Option (unterstützt lediglich „Limit“- und „Market“-Oders)
  • Firmensitz in Hong Kong

Schritt 1: Registrierung

Um den Quantum Coin kaufen zu können, musst du dich – wie könnte es anders sein – zunächst einmal registrieren. Folge unserem Link und erstelle dir deinen Binance-Account. Trage ganz einfach deine Daten in das Registier-Formular ein. Daraufhin erhältst du eine E-Mail mit Aktivierungslink.

Binance Registrierung

Klicke den Link in der Mail oder kopiere ihn in deinen Browser, und dein Binance-Account wird aktiviert.

Jetzt kannst du wählen: Willst du die Zwei-Faktoren-Authentifizierung einrichten oder nicht? Mit der 2FA ist dein Binance-Account definitiv besser vor ungewünschten Zugriffen geschützt als ohne. Die 2FA erhöht ganz schlicht die Sicherheit deines Binance-Accounts. Wenn du dir darüber im Moment nicht den Kopf zerbrechen magst, kannst du sie aber auch zu einem späteren Zeitpunkt einrichten. Die Option dafür findest du in deinen Accounteinstellungen.

Praise the lord: Das Quantum Kaufen ohne Verifizierung ist bei der Krypto-Börse Binance möglich.

Schritt 2: Einzahlen

Um jetzt fortzufahren, musst du dein Binance-Guthaben auffüllen. Dafür überweise den BTC-Betrag, den du ausgeben willst, von deinem Bitcoin-Wallet nach Binance. Um das zu tun, klickst du bei Binance zunächst im oberen Teil der Seite auf Mittel > Einzahlungen und wählst die Kryptowährung Bitcoin aus.

Binance spielt dir nun eine individuelle Public-Key-Adresse für Überweisungen mit Bitcoin auf deinen Binance-Account aus. Auf diese Adresse sendest du deine Bitcoin. Richte dich auf etwas Wartezeit ein, bekanntlich ist die edle Königin unter den Kryptowährungen nicht mehr die schnellste. Bis zu 30 Minuten Wartezeit sind normal. Im Bereich Auftragsmanagement > Auftragshistorie in deinem Binance-Profil kannst du überprüfen, welchen Status deine Überweisung aktuell hat.

Tipp: Es ist klug, vor einer größeren Überweisung zunächst einen entbehrlichen Testbetrag zu überweisen. So überprüfst du, dass alles so läuft wie es soll, und minimierst deine Fehlerquote.

Schritt 3: Quantum traden

Ist deine Überweisung schon da? Sehr gut. Dann kannst du jetzt endlich Quantum mit Bitcoin kaufen. Dafür wählst du in der Kopfzeile die Option Börse > Basic aus.

Jetzt klickst du oben rechts auf der Seite auf “BTC”. Eine Liste erscheint, aus der du das Währungspaar QTUM/BTC auswählen musst, um deine Bitcoin gegen Quantum tauschen zu können. Wähle das Währungspaar aus, dann erscheint Quantum (QTUM) jetzt unten über der “Kaufen – Verkaufen”-Box. Unser Screenshot hilft dir dabei:

Um Quantum kaufen zu können, ist es erforderlich, mit Bitcoin, Ether oder Litecoin zu zahlen. Wir haben uns zu Beginn für Bitcoin entschieden. Wer lieber mit Ether oder Litecoin bezahlt, wählt das entsprechende Währungspaar aus.

Gebe jetzt ein, wie viel Quantum (QTUM) du kaufen willst. Das tust du unten in der Kauf-Maske.

Limit oder Market Order

Jetzt musst du dich noch entscheiden, ob die lieber die “Limit”- oder doch lieber die “Market”-Funktion nutzen möchtest. Mit der Limit-Funktion kannst du bestimmen, dass dein Kaufauftrag nur dann – und genau dann- gültig wird, wenn der Quantum Kurs einen von dir bestimmten Wert erlangt. Erlangt er den nicht, wird dein Auftrag nach einiger Zeit annulliert. Klicke dazu oberhalb der Kaufmaske auf den “Limit”-Knopf, lege den gewünschten Quantum Kurs fest und bestätige den Auftrag final, indem du auf das grüne “Kaufen”-Feld klickst. Wird der von dir gewünschte Quantum Kurs erreicht, werden deine Bitcoin (BTC) dann automatisch in Quantum getauscht.

Oder du wählst die Market-Option und kaufst den QTUM Coin ganz einfach zum aktuellen Quantum Kurs. Dafür klickst du oberhalb der Kaufen-Maske statt auf “Limit” auf “Market”. Indem du das grüne “Kaufen”-Feld anklickst, wird dein Auftrag finalisiert. Deine Quantum Coins tauchen dann wenig später in deinem Profil-Guthaben auf Binance auf.

Tipp 1: Quantum kaufen bei Binance hat viele Vorteile: Nicht nur geht es hier schneller und ohne Verifizierung, sondern auch günstiger als bei den meisten anderen Anbietern, unter einer Voraussetzung: Für jede Krypto-Transaktion erhebt Binance eine kleine Gebühr. Binance verfügt über eine eigene Währung namens BNB. Wenn du die in kleiner Menge erwirbst, und das Feld “Transaktionsgebühren in BNB bezahlen” in deinem Profil aktivierst, erhältst du auf jede deiner Transaktionen 25% Rabatt auf die Transaktionsgebühr.

Tipp 2: Willst du deine Quantum wieder in Bitcoin, Ether oder Litecoin tauschen, dann folge den Schritten 1-3 erneut. Diesesmal verwendest du dann statt der “Kaufen”-Box ganz einfach die “Verkaufen”-Box.

Quantum Trading Alternativen

Es gibt viele Möglichkeiten Quantum zu kaufen. In den folgendenen Abschnitten führen wir dir einige vor. Dazu zählen die Handelsplattformen Changelly und cex.io. Beide Krypto-Börsen bieten das Bitcoin kaufen mit Kreditkarte an. So kannst du hier zunächst Bitcoin kaufen und diese dann nach Binance überweisen und dort gegen Quantum tauschen. Über diesen Umweg kannst du Quantum mit Kreditkarte kaufen. Direkt ist das Quantum Kaufen mit Kreditkarte ebenfalls möglich.

Changelly

Die Plattform Changelly bietet die Option Bitcoin kaufen mit Kreditkarte an, und auch Quantum Kaufen mit Kreditkarte ist hier möglich. Weil du Kryptowährungen nicht auf Changelly halten kannst, benötigst du für den Kauf mit Kreditkarte hier allerdings zwingend ein Quantum Wallet. Du könntest hier außerdem auch sehr unkompliziert deine ersten Bitcoin mit Kreditkarte kaufen und sie anschließend an deinen Binance-Account überweisen, um sie dann dort gegen Quantum zu tauschen. Dafür ist ein Bitcoin Wallet zwingend erforderlich.

CEX

Auch die Börsenplattform CEX bietet das Bitcoin Kaufen mit Kreditkarte an. Quantum wird auf dieser Kryptobörse leider nicht geführt. CEX eignet sich darum zwar als erster Anlaufpunkt, um mit Kreditkarte Bitcoin zu kaufen: Um Quantum zu kaufen, wirst du deine Bitcoin aber anschließend auf eine andere Plattform überweisen müssen, die Quantum im Angebot führt. Wir empfehlen dafür die Krypto-Börse Binance.

Alternative Möglichkeiten, um Quantum zu kaufen

Quantum kaufen mit Kreditkarte

Direkt Quantum mit Kreditkarte kaufen ist auf Binance seit kurzem möglich. Dafür ist kein Quantum Wallet erforderlich. Außerdem ist der Kreditkartenhandel mit Quantum-CFDs auf der Broking-Plattform Capital.com möglich. Wie das geht, haben wir im ersten großen Abschnitt (“Quantum kaufen mit Capital.com in 3 Schritten”) auf dieser Seite beschrieben. Auch Changelly bietet die Option Quantum mit Kreditkarte kaufen an. Hier benötigst du allerdings ein Quantum Wallet.

Quantum kaufen mit Paypal

Uns ist keine Krypto-Börse bekannt, auf der du Quantum mit Paypal kaufen kannst. Um in Kryptowährungen mittels PayPals zu investieren, kannst du aber den von der Redaktion empfohlenen Krypto-Broker eToro benutzen. Auf eToro investiert man in sogenannte CFD-Derivate. Auch das Kaufen diverser Kryptowährungen ist hier möglich, Quantum zählt aber bis Dato nicht dazu. Über die speziellen Risiken, die mit der Spekulation über CFDs verbunden sind, sollten Anleger sich dringend ausführlich informieren, bevor sie damit spekulieren. Auch der CFD-Handel steht aber für Quantum auf eToro leider nicht zur Verfügung. Wie oben beschrieben kannst du dafür stattdessen auf den Krypto-Broker capital.com zurückgreifen.

Quantum kaufen mit Sofortüberweisung

Der schwedischen Finanzdienstleister Klarna hat die Sofortüberweisung als prominenteste Online-Zahlungsoption im deutschsprachigen Raum fest etabliert. Bei einer Sofortüberweisung geschieht genau das: Deine Zahlung geht sofort beim Dienstleister ein. So können Kunden mit der Sofortüberweisung besonders schnell handeln.

Ohne ein für das Online-Banking freigeschaltetes Bankkonto geht es allerdings nicht. Informiere dich gegebenenfalls bei deiner Bank. Halte für die Sofortüberweisung außerdem stets deine Kontoinformationen bereit, du wirst sie benötigen. Der Prozess ist kinderleicht zu bewältigen. Folge einfach den Anweisungen.

Leider ist das Quantum Kaufen mit Sofortüberweisung auf den von uns getesteten Plattformen nicht als Option verfügbar. Du kannst aber Bitcoin mit Sofortüberweisung kaufen und deine Bitcoin dann zum Beispiel auf deinen Binance-Account übertragen, um sie von dort aus gegen Quantum zu tauschen. Bitcoin Kaufen mit Sofortüberweisung ist beispielsweise auf der Kryptobörse AnycoinDirect, aber auch auf vielen anderen Börsen möglich.

In Quantum investieren oder nicht?

Quantum kaufen oder nicht, das ist die große Frage. Noch befindet sich Quantum im Konzeptstadium. Außerdem hat Quantums Währung selbst keinen konkreten Anwendungsfall. Allerdings kann der Quantum Kurs anzeigen, welchen Wert Anleger dem Projekt zumessen. Wenn Quantum liefert, was es verspricht, wird der Quantum Kurs möglicherweise steigen. Außerdem ist gut denkbar, dass wenn der Markt sich von seinem langen Winter erholt und die Kryptowährungen Kurse wieder zu steigen beginnen, der Quantum Kurs davon profitiert.

Hohe Renditen auch bei fallenden Quantum Kursen möglich

Wahrscheinlicher scheint für den Augenblick, dass die Kryptowährungen Kurse weiter absinken werden. Wer sich fragt, ob er die Quantum Kryptowährung kaufen soll, sollte die Quantum News regelmäßig verfolgen und sich über den Markt im Allgemeinen auf dem Laufenden halten.

Gewiefte Investoren können mit Quantum auch dann hohe Renditen erzielen, wenn die Kryptowährungen Kurse weiterhin fallen, indem sie statt in die Währung in CFDs investieren. Wie das mit dem Krypto-Broker Capital.com funktioniert, haben wir im ersten großen Abschnitt auf dieser Seite beschrieben. Bitte mache dir das hohe Risiko, das mit dem Handel von CFDs verbunden ist, unbedingt bewusst, und investiere nur, was du im Unglücksfall zu verlieren verkraften kannst.

Pro und Contra Quantum Investment

  • Dezentrale, digitale Währung, die den Mittelsmann (Finanzinstitute wie Banken) übergeht
  • Proof-of-Stake-Algorithmus (PoS)
  • Soll Kryptowährungen blockchainübergreifend miteinander kompatibel machen
  • Unterstützt Smart Contracts und dApps
  • Währung dient alleinig der Projektfinanzierung
  • Die Technologie existiert bislang nur als Konzept
  • Allgemeines Risiko des Investments

Quantum mit oder ohne Wallet handeln?

Brauche ich ein Quantum Wallet oder nicht? Nun ja: Ein Quantum Wallet ist für den Handel mit Quantums Kryptowährung QTUM kein absolutes Muss. So ist es möglich, dass du deine Quantum Coins auf Binance oder einer anderen Kryptobörse in deinem Account liegen lässt. Es spricht aber vieles dagegen, sich nur auf die Börse zu verlassen. Denn wenn die pleite geht oder gehackt wird, ist es möglich, dass du deine Kryptowährungen verlierst. Darum ist es also nicht nötig, ein Quantum Wallet zu benutzen – aber doch klüger.

Das offizielle Quantum Wallet findest du auf der Projekt-Homepage. Es ist als Desktop Wallet, Smartphone-App und als Browser Wallet verfügbar.

Fazit

Wer Quantum kaufen möchte, kann dafür die Krypto-Börse Binace benutzen, und kann in Bitcoin, Ether, Litecoin oder mit Kreditkarte bezahlen. Alternativ kannst du auch in CFDs investieren – der Krypto-Broker Capital.com bietet Quantum CFDs an.

FAQs

Wie kann man in Quantum investieren?
Du kannst Quantum Kaufen mit Bitcoin, Ether, Litecoin oder Kreditkarte auf Binance. Via Sofortüberweisung, SEPA und anderen Zahlungswegen kannst du Quantum auf den oben beschriebenen Plattformen kaufen, musst sie aber anschließend ggf. auf Binance gegen Quantum tauschen. Quantum Kaufen mit Kreditkarte oder Quantum tauschen gegen Bitcoin, Ether oder Litecoin geht besonders schnell auf Binance, weil Binance keine Verifizierung erfordert. Alternativ kannst du mit CFDs bei Kryptobrokern wie Capital.com über einen Hebel über die Kursverläufe spekulieren. So kannst du auch dann noch Renditen erzielen, wenn der Quantum Kurs fällt.
Kann man Quantum mit Kreditkarte kaufen?
Quantum kaufen mit Kreditkarte? Das geht zum Beispiel auf Binance oder auf Changelly. Binance hat dabei den Vorteil, dass dort kein eigenes Quantum Wallet erforderlich ist. Das gilt für Changelly nicht. Du kannst außerdem über einen Umweg Quantum mit Kreditkarte kaufen, indem du zunächst Bitcoin mit Kreditkarte kaufst und sie dann gegen die Kryptowährung QTUM tauschst. Wie das geht, ist in unserer Anleitung oben auf dieser Seite beschrieben, siehe den Abschnitte “Quantum Trading Alternativen”.
Ist der Quantum Handel mit Paypal möglich?
Das Quantum Kaufen mit Paypal ist leider auf keiner uns gängigen Börse möglich.
Wird Quantum weiter an Wert zulegen?
Es ist zu erwarten, dass Quantum davon profitiert, wenn der Markt insgesamt wieder zu wachsen beginnt. Ob und wann das geschieht, ist hingegen nicht abzusehen.
Benötige ich ein Quantum Wallet?
Nicht zwingend, aber wir empfehlen es. Ein Quantum Wallet schützt dich vor Eventualitäten wie der unerwarteten Insolvenz oder Hackerangriffen auf deiner Börsenplattform. Ohne Wallet kannst du Quantum zum Beispiel auf Binance halten.
Kann ich mein Bitcoin Wallet nutzen?
Das kommt darauf an, ob dein Wallet die Kryptowährung Quantum unterstützt. Nach unserer Erfahrung ist das für QTUM in aller Regel nicht der Fall. Im Zweifel empfiehlt es sich, den Anbieter direkt danach zu fragen. Die meisten Wallets unterstützen mittlerweile mehrere Coins.
Was ist der beste Weg, um in Quantum zu investieren?
Wir empfehlen für den Einkauf von Quantum Binance. Hier kannst du Quantum zwar nur gegen Bitcoin tauschen und nicht gegen Echtgeld kaufen, musst du dich aber dafür nicht erst umständlich verifizieren. Wenn du Quantum mit Echtgeld kaufen willst, empfehlen wir dir dafür den im Abschnitt “Quantum Trading Alternativen” beschriebenen Umweg. Und für den Quantum-Handel mit Derivaten empfiehlt die Redaktion den CFD-Broker Capital.com. 
  • Seiten
  • Rating
  • Eigenschaften
  • Kaufen
1
 
Die Beste Wahl
  • 12+ Kryptos
  • €200 Min Deposit
  • Akzeptiert PayPal

66% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

David fasziniert die Schattenseite von Kryptowährungen: Für den News-Bereich von Kryptoszene.de schreibt er vor allem über Börsenhacks, Bitcoin-Scams und die Regulierung des neuen Finanzmarkts. Viele Reviews, Guides sowie Ratgebertexte zu Kryptowährungen stammten aus seiner Feder. Der kritische Enthusiast kaufte erstmals im Frühjahr 2017 Kryptowährungen und investierte in ICOs. Den großen Hype und den darauf folgenden Bärenmarkt erlebte er hautnah mit. Er lebt und schreibt in Berlin.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.