Wie kann man OmiseGO (OMG) Kaufen? In nur 5 Minuten zum Token

Letztes Update:

Wo und wie man OmiseGO kaufen kann, wollen immer mehr Menschen wissen. Was OmiseGO eigentlich macht, welche Aussichten ein Investment erwarten lässt und wo du die Token besonders schnell und zu günstigen Konditionen erwerben kannst, liest du hier.

Vergleiche die besten Krypto Seiten Los

Top OmiseGo Anbieter

1 IQ Option

Bewertung

Was uns gefällt

  • Nur 10€ Mindesteinzahlung
  • Simples Krypto Trading
  • +12 Kryptowährungen
  • Kostenloses Demokonto
  • Kein Wallet notwendig

Verfügbare Coin

  • Bitcoin
  • Zcash
  • OmiseGo
  • Qtum
  • Litecoin
  • Tron

10 Coins

Zur Website

Einzahlungsmethoden

  • Wire transfer
  • Credit cards
  • Bank transfer
  • PayPal
  • Neteller
  • Skrill
Wire transfer, Credit cards, Bank transfer, PayPal, Neteller, Skrill,

CFDs sind komplexe Instrumente und beinhalten aufgrund der Hebel ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 77% der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs über diesen Anbieter Geld.Sie sollten genau prüfen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstanden haben und ob Sie in der Lage sind, das hohe Risiko des Verlusts Ihres Geldes zu tragen.

Zeige Details

Konto Informationen

Einzahlung infiat
Konto ab€10
Hebel1:2
Einzahlungsgebühren€0
HandelsgebührenVaribale Spreads
Auszahlungsgebühr€0
Margin Trading

Krypto Gebühren

bitcoin7.449%
ethereum8.573%
ripple23.77%
bitcoin cash8.611%
bitcoin litecoin10.945%

2 Binance

Bewertung

Was uns gefällt

  • 171 Kryptowährungen
  • Hohe Sicherheitsstandards
  • Weiterentwicklung der Plattform
  • Übersichtliche Bedienung

Verfügbare Coin

  • Bitcoin
  • Ethereum
  • Ripple
  • Bitcoin Cash
  • Binance Coin
  • NEO
  • EOS
  • Ethereum Classic

174 Coins

Zur Website

Einzahlungsmethoden

  • Credit cards
  • Bitcoin
Credit cards, Bitcoin,

Zeige Details

Konto Informationen

Einzahlung infiat_bitcoin
inkl. Wallet
Konto ab-
Min. TradeVariabel
Hebel1:3
EinzahlungsgebührenWährungsabhängig
Handelsgebühren0,0150 - 0,1%
AuszahlungsgebührWährungsabhängig
Margin Trading

Krypto Gebühren

bitcoin0,0150 - 0,1%
ethereum0,0150 - 0,1%
ripple0,0150 - 0,1%
iota0,0150 - 0,1%
bitcoin cash0,0150 - 0,1%
bitcoin gold0,0150 - 0,1%
bitcoin stellar0,0150 - 0,1%
bitcoin eos0,0150 - 0,1%
bitcoin litecoin0,0150 - 0,1%
bitcoin monero0,0150 - 0,1%

OmiseGO ist eine dezentrale Plattform für Zahlungsdienstleistungen und den Handel sowohl von Kryptowährungen als auch von Fiat-Währungen wie dem US-Dollar oder dem Euro. Sie basiert auf Ethereums ERC-20-Standard und wird von der Ethereum Foundation tatkräftig unterstützt. Eine Besonderheit von OmiseGO ist die direkte Anknüpfung an das schon länger existierende Unternehmen Omise Holdings aus Singapur, das sich seit 2013 auf Finanzdienstleistungen für Menschen ohne Zugang zu einem Bankkonto spezialisiert. Die Token von OmiseGO werden mit OMG bezeichnet.

OmiseGO kaufen – der schnelle Guide

  1. Registriere dich hier bei Binance
  2. Oder registriere dich hier bei IQ Option
  3. Verifizierung & 2-Faktoren-Authentifizierung
  4. Überweise Euro auf deinen Account
  5. OmiseGO (OMG) wählen und Handelsvolumen definieren
  6. OmiseGO kaufen!

 

Transparent, Peer-to-Peer und in Echtzeit: Das sind die Versprechen, die OmiseGO Nutzern des Netzwerks erteilt. OmiseGO soll den Handel von (Krypto-)Währungen plattformübergreifend ermöglichen. Das OMG-Token gelangte 2017 erstmals im Rahmen der ICO in Umlauf. Die ICO spielte rund 35 Millionen US-Dollar ein. Im Ranking der gemessen an ihrer Marktkapitalisierung größten Kryptowährungen auf Coinmarketcap belegt OmiseGOs Coin OMG derzeit den 34. Platz, bei einer Marktkapitalisierung von rund 200 Mio. Euro.

Gründer und CEO von OmniseGO ist Jun Hasegawa. Am Projekt beteiligt sind die Ethereum-Erfinder Vitalik Buterin und Gawin Wood, Joseph Poon (Erfinder des Bitcoin Lightning Networks) sowie Julian Zawistowski (Gründer von Golem) zählen ebenfalls zum Gründer- und Unterstützerkreis von OmiseGO.

OmiseGO kaufen in Deutschland: Die besten Optionen

OmiseGO kaufen Deutschland: Wer sich für OmiseGO interessiert und in den Handel mit der Kryptowährung OMG einsteigen möchte, kann sich für den Einkauf zwischen etlichen Börsen für eine entscheiden. Wir haben viele Börsen und Broker für dich getestet. Im Folgenden zeigen wir dir, wo du OmiseGO unkompliziert und zu günstigen Konditionen erwerben kannst. Willst du OmiseGO mit Bitcoin kaufen? Oder willst du doch lieber OmiseGO mit Kreditkarte kaufen? Kein Problem: Unter den von uns empfohlenen Börsen ist für jedes Bedürnis eine dabei. Wir führen dich Schritt für Schritt durch den Prozess.

1. IQ Option2. Binance

Qtum über CFDs traden bei IQ Option

Wer von Kryptowährungen finanziell profitieren möchte benötigt unbedingt ein Wallet? Nein! Bei unserem Testsieger IQ Option kann man auch ganz ohne Wallet von den Kursen der Coins profitieren. Über CFDs wird es möglich, auf Kursgewinne und Kursverluste von Kryptos zu setzen und dabei hohe Gewinne zu erzielen.

Natürlich sollte man beachten, dass der Handel mit CFDs immer einem großen Risiko unterliegt, dass man sein gesamtes Investment verliert. Die nötige Vorsicht sollte also immer gewahrt werden.

IQ Option konnte in unserem Test überzeugen. Die Plattform eignet sich sowohl für Kleinstanleger (die Mindesteinzahlungshöhe beträgt lediglich 10 Euro), als auch für erfahrene Händler. Reguliert wird der Onlinebroker über die CySEC, so dass man sich auch rechtlich auf einwandfreier Seite bewegt.

Um bei IQ Option handeln zu können, benötigt man einen eigenen IQ Option Account.

IQ Option Vor- & Nachteile

  • Mindesteinzahlungshöhe nur 10 Euro
  • Reguliert durch CySEC
  • Sitz in EU
  • Zahlreiche Handelstools
  • Exzellenter Kundensupport
  • Handel mit Qtum nur über CFDs möglich
  • CFDs beinhalten Risiken

Schritt 1: Die Anmeldung

Die IQ Option Anmeldung

IQ Option hat es sich auf die Fahnen geschrieben, dass den Anlegern ein hohes Maß an Benutzerfreundlichkeit gewährleistet wird. Der Registrierungsprozess ist ein Beispiel für diese Firmenphilosophie. Um sich anzumelden, klickt man einfach auf den Button mit der Aufschrift „Registrieren“, der sich gut sichtbar auf der Startseite von IQ Option befindet. Nun gibt man seinen Vornamen, seinen Nachnamen, seine Emailadresse und ein selbstgewähltes Passwort in die dafür vorgesehenen Felder ein. Nun sollte man sich etwas Zeit nehmen, die AGBs durchzulesen, bevor man diese bestätigt.

Schon jetzt kann man über das kostenlos zur Verfügung gestellte Demokonto verfügen, um die Plattform besser kennenzulernen. Hier kann man mit einem Spielgeldkapital von 10.000 € risikolos seine Handelsstrategie testen und sehen, ob diese erfolgsversprechend ist.

Hat man die Funktionen von IQ Option besser kennengelernt, so wird man schon bald dazu übergehen wollen, auch echtes Geld zu setzen.

Schritt 2: Die Einzahlung

Die IQ Option Einzahlung

Gerade Kleinstanleger werden bei IQ Option auf ihre Kosten kommen. Die Mindesteinzahlungshöhe beträgt nur 10 Euro. Um einzuzahlen, kann man einfach seine Kreditkarte verwenden. Sowohl Mastercards, als auch Visacards werden akzeptiert. Wer lieber auf einen Sofortüberweisungsdienstleister vertraut, für den werden Klarna und EPS als Einzahlungsmöglichkeiten angeboten. Ebenso kann man Skrill, Neteller und Webmoney nutzen, hierbei wird aber eine Verifizierung nötig.

Sobald man das Geld eingezahlt hat, kann man in das CFD Trading bei IQ Option eintauchen.

Schritt 3: Das Trading

Das IQ Option Trading

IQ Option empfiehlt sich vor allem durch die vielfältigen Funktionen, die Anlegern hier zur Verfügung gestellt werden. Neben klassischen Features wie „Stop Loss“ oder „Take Profit“ erlauben es viele neuartige Tools, dass man seine gewählte Handelsstrategie immer weiter verfeinern kann.

Auch der weitläufige Weiterbildungsbereich von IQ Option stellt einen großen Pluspunkt der Plattform dar. Hier werden einem die verschiedensten Handelsstrategien näher gebracht und es wird ausführlich über Risiken und Chancen im CFD Handel aufgeklärt.

Wer noch neu in der Welt der Krypto-CFDs ist, kann sich bei IQ Option einiges an Know How aneignen und somit schon bald zum Krypto Profi aufsteigen.

Krypto CFDs werden immer beliebter. Wenn man das richtige Gespür für die Märkte mitbringt und Trends richtig einzuschätzen weiß, so wird man bei IQ Option schon bald seine ersten Gewinne einfahren können. Die nötige Vorsicht beim CFD Handel sollte aber immer gewahrt werden.

TOP EOS Website

1 IQ Option

Bewertung

Was uns gefällt

  • Nur 10€ Mindesteinzahlung
  • Simples Krypto Trading
  • +12 Kryptowährungen
  • Kostenloses Demokonto
  • Kein Wallet notwendig

Verfügbare Coin

  • Bitcoin
  • Zcash
  • OmiseGo
  • Qtum
  • Litecoin
  • Tron

10 Coins

Zur Website

Einzahlungsmethoden

  • Wire transfer
  • Credit cards
  • Bank transfer
  • PayPal
  • Neteller
  • Skrill
Wire transfer, Credit cards, Bank transfer, PayPal, Neteller, Skrill,

CFDs sind komplexe Instrumente und beinhalten aufgrund der Hebel ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren. 77% der Kleinanlegerkonten verlieren beim Handel mit CFDs über diesen Anbieter Geld.Sie sollten genau prüfen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstanden haben und ob Sie in der Lage sind, das hohe Risiko des Verlusts Ihres Geldes zu tragen.

Zeige Details

Konto Informationen

Einzahlung infiat
Konto ab€10
Hebel1:2
Einzahlungsgebühren€0
HandelsgebührenVaribale Spreads
Auszahlungsgebühr€0
Margin Trading

Krypto Gebühren

bitcoin7.449%
ethereum8.573%
ripple23.77%
bitcoin cash8.611%
bitcoin litecoin10.945%

Binance: OmiseGO kaufen mit Bitcoin

Jetzt OmiseGO kaufen! So geht’s mit Binance, der größten Kryptobörse der Welt: Binance bedient auch Kunden aus Deutschland. Wenn du bereits mit eToro Bitcoin gekauft hast, kannst du deine Coins nach Binance überweisen und sie hier gegen OmiseGO tauschen. Wir empfehlen eToro als generellen Dreh- und Angelpunkt für deine Investments zu nutzen. Es ist aber auch möglich, OmiseGO mit Kreditkarte auf Binance zu kaufen, ohne eToro zu nutzen. In unserem Beispiel sehen wir uns an, wie du auf Binance OmiseGO mit Bitcoin kaufen kannst. Das OmiseGO kaufen ohne Verifizierung ist auf Binance schönerdings möglich. Allerdings benötigst du dafür ein OmiseGO Wallet, das du dir vorher bereitlegen solltest (mehr zum OmiseGO Wallet findest du im entsprechenden Abschnitt, weiter unten auf dieser Seite).

Binance Vor- & Nachteile

  • Günstigster Anbieter auf dem Markt
  • Keine Verifizierung erforderlich
  • Bedient eine riesige Anzahl an Altcoins (darunter OmiseGO)
  • Kompatibel mit div. Browsern, Android, HTML5, WeChat und anderen Plattformen
  • Sehr schnelle Transaktionsgeschwindigkeit
  • Zu wenig Trading-Option (unterstützt lediglich „Limit“- und „Market“-Oders)
  • Firmensitz in Hong Kong
Schritt 1: Die Registrierung

Schritt 1: Registrierung

Das OmiseGO Kaufen mit Binance erfordert es selbstverständlich, dass du dich bei der Krypto-Exchange registrierst: Erstelle dir deinen Account über diesen Link. Nachdem du das Formular ausgefüllt, die Nutzungsbedingungen akzeptiert und auf “Registrieren” geklickt hast, erhältst du per E-Mail den Aktivierungslink.

Binance Registrierung

Klicke auf den Link in der Mail, um deinen Binance-Account zu aktivieren.

Jetzt solltest du die Zwei-Faktoren-Authentifizierung (2FA) einrichten, mit der du deinen Binance-Account besser schützt. Das ist zwar optional, wir raten aber auf jeden Fall dazu. Denn die 2FA erhöht die Sicherheit deines Binance-Accounts erheblich. Wenn dich im Augenblick aber keine Lust darauf hast, kannst du die Einrichtung zu einem späteren Zeitpunkt noch nachholen. Die 2FA lässt sich jederzeit in deinen Accounteinstellungen aktivieren.

OmiseGO kaufen ohne Verifizierung, das ist bei Binance möglich: Eine Verifizierung ist nicht erforderlich. Auch Bitcoins kaufen ohne Verifizierung ist auf Binance möglich.

Schritt 2: Die Überweisung

Schritt 2: Bitcoin überweisen

Nachdem dein Konto jetzt aktiviert ist, musst du einen Bitcoin-Betrag von deinem persönlichen Wallet (z.B. deinem eToro-Wallet) auf dein neues Binance-Profil übertragen. Um das zu erledigen, klicke in der Kopfzeile deines Binance-Accounts auf Mittel > Einzahlungen und wähle “Bitcoin” (BTC) aus. Binance weist dir daraufhin eine individuelle Public-Key-Adresse zu. Auf diese musst du deine Coins überweisen. Bei Überweisungen mit Bitcoin kommt es immer wieder zu längeren Wartezeiten. Wundere dich daher nicht, wenn deine Bitcoin nicht sofort in deinem Binance-Account erscheinen. Unter Auftragsmanagement > Auftragshistorie kannst du den Fortschritt deiner Überweisung verfolgen.

Tipp: Vor größeren Überweisungen macht es Sinn, kleinere Testbeträge zu versenden, um sicherzustellen, dass alles so funktioniert wie gewünscht. Sobald das feststeht, kannst du den größeren Betrag überweisen.

Schritt 3: OmiseGO kaufen

Schritt 3: OmiseGO kaufen at Binance

Sobald deine Überweisung bei Binance eingeht, kannst du deine Bitcoin nun gegen OmiseGO (OMG) tauschen. Klicke dafür in der Kopfzeile auf Börse > Basic.

Oben rechts kannst du auswählen, mit welchem Zahlungsmittel du handeln willst. Wähle BTC (siehe Screenshot). Direkt darunter erscheint nun eine Liste mit Währungspaaren, aus der du das passende auswählen musst. Suche nach OMG/BTC, um deine Bitcoin gegen OmiseGO zu tauschen. Anschließend erscheint OmiseGO (OMG) unten über der “Kaufen – Verkaufen”-Box, so wie in unserem Bild:

In unserem Beispiel zum OmiseGO kaufen at Binance musst du mit BTC bezahlen. Gebe den gewünschten OmiseGO-Betrag in die Kaufsmaske ein.

Limit-Order oder Market-Order?

Bevor du deinen Kauf abschließen kannst, musst du entscheiden, ob du lieber die “Limit”- oder die “Market”-Order verwenden willst. Die Limit-Order dient dazu festzulegen, zu welchem Preis du deine OmiseGO at Binance kaufen willst. Du kannst hiermit bestimmen, dass dein Einkauf erst dann gültig wird, wenn der OmiseGO Preis einen von dir bestimmten Wert erreicht.

Wähle dazu über der Eingabemaske “Limit” und trage deinen Wunschpreis ein. Klicke anschließend auf das grüne “Kaufen”-Feld. Nur dann, wenn der von dir festgelegte Marktpreis erreicht wird, werden deine Bitcoin (BTC) automatisch in OmiseGO eingetauscht. Anderenfalls verliert die Order ihre Gültigkeit.

Mit der Market-Order kannst du stattdessen den aktuellen Marktpreis verwenden. Klicke dafür statt auf “Limit” einfach auf „Market“ und anschließend auf das grüne “Kaufen”-Feld. Deine OmiseGO sollten dann binnen einiger Zeit in deinem Guthaben auftauchen.

Tipp 1: OmiseGO kaufen bei Binance ist besonders günstig: Binance erhebt für den Handel zwischen verschiedenen Kryptowährungen eine kleine Gebühr. Wenn du die Binance-eigene Kryptowährung BNB in kleiner Menge erwirbst und das Feld “Transaktionsgebühren in BNB bezahlen” in deinem Profil aktivierst, gewährt dir Binance auf diese Gebühren 25% Rabatt.

Tipp 2: Um deine OmiseGO wieder in Bitcoin zu tauschen, folge einfach den Schritten 1-3 erneut und verwende statt der “Kaufen”-Box dieses Mal die Eingabemaske “Verkaufen”.

1 Binance

Bewertung

Was uns gefällt

  • 171 Kryptowährungen
  • Hohe Sicherheitsstandards
  • Weiterentwicklung der Plattform
  • Übersichtliche Bedienung

Verfügbare Coin

  • Bitcoin
  • Ethereum
  • Ripple
  • Bitcoin Cash
  • Binance Coin
  • NEO
  • EOS
  • Ethereum Classic

174 Coins

Zur Website

Einzahlungsmethoden

  • Credit cards
  • Bitcoin
Credit cards, Bitcoin,

Zeige Details

Konto Informationen

Einzahlung infiat_bitcoin
inkl. Wallet
Konto ab-
Min. TradeVariabel
Hebel1:3
EinzahlungsgebührenWährungsabhängig
Handelsgebühren0,0150 - 0,1%
AuszahlungsgebührWährungsabhängig
Margin Trading

Krypto Gebühren

bitcoin0,0150 - 0,1%
ethereum0,0150 - 0,1%
ripple0,0150 - 0,1%
iota0,0150 - 0,1%
bitcoin cash0,0150 - 0,1%
bitcoin gold0,0150 - 0,1%
bitcoin stellar0,0150 - 0,1%
bitcoin eos0,0150 - 0,1%
bitcoin litecoin0,0150 - 0,1%
bitcoin monero0,0150 - 0,1%

Alternative Möglichkeiten, um OmiseGO zu kaufen

Wie OmiseGO kaufen? Nicht nur mit Bitcoin kannst du in die Kryptowährung OMG investieren. OmiseGO Kaufen mit Kreditkarte oder PayPal? Geht das? Mit welchen Zahlungsmitteln du in den Handel von OmiseGO einsteigen kannst, welche Optionen dir wo zur Verfügung stehen, das klären wir in den folgenden Abschnitten auf.

OmiseGO kaufen mit Kreditkarte

Visa kauft Ripple-GeschäftspartnerWenn du OmiseGO mit Kreditkarte kaufen willst, stehen dir dafür verschiedene Anbieter zur Verfügung. Zwei davon haben wir oben vorgestellt: Sowohl auf eToro als auch bei der Krypto-Börse Binance ist das OmiseGO Kaufen mit Kreditkarte möglich. Aber auch andere Börsen bieten dir diesen Investmentweg an. Dazu zählt zum Beispiel die von uns gerne empfohlene Börse Cex.io, die vor allem durch eine angenehme Benutzeroberfläche aus dem Angebotsdschungel hervor sticht. Beim Kryptowährungen Kaufen mit Kreditkarte musst du stets mit zusätzlichen Transaktionskosten rechnen, die die Anbieter VISA und Mastercard erheben.

OmiseGO kaufen mit Paypal

OmiseGO Kaufen mit PayPal, auch das ist möglich. Zwar ist PayPal ein nur an sehr wenigen Kryptobörsen unterstütztes Zahlungsmittel. Der Krypto-Broker eToro gehört zu dieser kleinen Auswahl an Plattformen, die hierfür infrage kommen. Zwar ist OmiseGO auf eToro derzeit noch nicht gelistet. Trotzdem kannst du einen Umweg mithilfe eToros PayPal verwenden, um in die Kryptowährung OMG zu investieren. Dazu musst du zunächst Bitcoin mit eToro erwerben. Weiter oben haben wir beschrieben, wie genau das funktioniert. Zahle mit PayPal und überweise deine neuen Bitcoin anschließend nach Binance oder auf eine andere Börse, die OmiseGO unterstützt. Dort kannst du deine BTC dann gegen OMG tauschen.

OmiseGO kaufen mit Sofortüberweisung

OmiseGO kaufen mit Sofortüberweisung? Kein Problem: Die Sofortüberweisung ist ein Service des schwedischen Konzerns Klarna und bei Internetnutzern in Deutschland weithin bekannt. Viele Online-Shops greifen auf das Bezahlmittel Sofortüberweisung zurück. Das gleiche gilt für Krypto-Börsen und -Broker. Bei einer Sofortüberweisung erfolgt die Zahlung sofort, so dass sich Einkäufe online auf diese Weise besonders einfach, schnell und sicher ausführen lassen. Der von uns empfohlene Weg zum Kaufen von OmiseGO mit Sofortüberweisung führt über den Broker eToro. Wieder musst du dafür den bereits beschriebenen Umweg gehen, indem du zunächst mit eToro Bitcoin kaufst, um sie anschließend auf einer anderen Exchange gegen OmiseGO einzutauschen.

Nach dem Bitcoin Kaufen mit Sofortüberweisung auf eToro musst du also deine neu erworbenen Bitcoin an eine andere Börse überweisen, die OMG unterstützt: an Binance (Binance Erfahrungen) zum Beispiel. Dort tauschst du sie anschließend gegen OMG um. Bei Binance ist das ohne vorherige Verifizierung möglich. Binance ist die weltweit größte Exchange für Kryptowährungen, und eine gute Wahl, wenn du OmiseGO kaufen willst.

In OmiseGO investieren oder nicht?

Sollst du OmiseGO kaufen oder nicht? OmiseGO ist ein bemerkenswertes Unternehmen. Nicht nur, dass OmiseGO mit seiner Idee einen Service aufbauen will, der mit den Banken direkt konkurriert. Auch die soziale Mission von OmiseGO und die prominente Unterstützung, die das Krypto-Startup von namhaften Größen wie Vitalik Buterin und der Ethereum Foundation erhält, machen ein Investment in das Projekt attraktiv.

Mithilfe der Blockchain-Technologie von Ethereum will OmiseGO eine Exchange errichten, über die du imstande bist, Kryptowährungen beliebig gegeneinander zu tauschen. Aber auch Fiat-Währungen werden von der Exchange unterstützt. Sehr vielen Menschen auf diesem Planet ist der Zugang zu einem Bankkonto bislang verwehrt. Mithilfe von OmiseGO sollen sie in die Lage versetzt werden, am Handelsgeschehen teilzuhaben, und das über die Landesgrenzen hinweg.

OmiseGO geht aus der Ökosphäre der Kryptowährung Ethereum hervor, es nutzt einen ERC-20 Token und die Smart-Contract Technologie der Plattform für sich. Wohl aus diesem Grund wird das Projekt von Ethereum dezidiert unterstützt. Gerade diese Unterstützung lässt hoffen, dass das Versprechen von OmiseGO aufgehen kann, und das Startup seine Ziele erreicht. Zumal die Anwendung von OmiseGO reale Bedürfnisse bedient, könnte die Kryptowährung OMG schneller zu großer Verbreitung finden als manches andere Krypto-Produkt.

OmiseGO kaufen oder nicht?

Aber nicht nur die Geschäftsidee und die Kompetenzen der UnternehmerInnen hinter OmiseGO entscheiden über den langfristigen Erfolg des Unternehmens. Auch die allgemeine Stimmung am Anlegermarkt spielt eine entscheidende Rolle. Solange die Anleger skeptisch sind, hat es OmiseGO schwer, den Betrieb des Netzwerks aufrecht zu erhalten.

Auf den großen Hype vom Winter 2017/2018 folgte ein Jahr der Krise, das viele Kryptowährungen nicht überstanden. Jetzt, da sich der Markt allmählich erholt, und sich das Investieren in Kryptowährungen wieder lohnt,  wird weiter ausgesiebt werden. In den kommenden Wochen und Monaten werden wir sehen, welche Produkte vom erneuten Erstarken des Marktes profitieren werden – und welche nicht. Dass OmiseGO zu den Gewinnern gehören könnte, dafür scheint derzeit einiges zu sprechen. Andererseits konnte das Unternehmen vom neuen Kurshoch des Bitcoins bislang nur in geringerem Ausmaß profitieren.

Gegen ein moderates Investment spricht wenig

Wir halten ein Investment in OmiseGO für eine gute, wenn auch riskante Option, wenn du auf der Suche nach Altcoins bist, um dein Portfolio zu erweitern. Die Chancen auf einen kräftigen Kurssprung sind sehr real. Gegen ein moderates Investment spricht wenig, wenn du genügend Erspartes hast, um es in riskantere Anlagen zu investieren.

  • Nutzt den ERC20-Standard (dApps und Smart Contracts)
  • Plattformübergreifendes Handeln mit Kryptowährungen und Fiatgeld
  • Realistisches Anwendungsszenario mit potenziell gewaltiger Zielgruppe
  • Soziales Anliegen: Menschen ohne Bankkonten könnten von der Technologie profitieren
  • Unterstützung durch erfahrene Profis wie Vitalik Buterin
  • Fehlende Regulierung von Kryptowährungen
  • Allgemeines Risiko von Investments in Kryptowährungen

OmiseGO mit oder ohne Wallet handeln?

Du willst OmiseGO kaufen und fragst dich, ob du dir dafür ein passendes Wallet zulegen musst? Wir wissen die Antwort. Tatsächlich gibt es Börsen, die es dir erlauben, die von dir gekauften Altcoins direkt in deinem Account zu verwalten und liegen zu lassen. Das ist komfortabel und verführt manche Anleger dazu, auf die Einrichtung eines Wallets zu verzichten. Kein Wunder: Denn ein eigenes Wallet muss ordentlich abgesichert werden. Es verpflichtet dich dazu, dir Gedanken darüber zu machen, wie du deine Anlage selbständig schützt. Das kann aufwendig sein und erfordert Initiative. Deine OmiseGO auf deiner Börsenplattform liegen zu lassen, ist definitiv weniger aufwendig.

Wir raten zur Nutzung eines eigenen OmiseGO Wallets

Allerdings geht mit diesem Verhalten ein zusätzliches Risiko einher. Denn wenn deine Börsen Plattform unerwartet Insolvenz anmelden muss, oder gehackt wird, oder ihr etwas anderes Unvorhergesehenes unterläuft, sind deine Coins in Gefahr. Da Kryptowährungen in den allermeisten Ländern – so auch in Deutschland – unreguliert gehandelt werden, sind die Börsenbetreiber zu keinerlei Garantien dir gegenüber verpflichtet. Eine der großen Stärken von Kryptowährung ist außerdem ihre Dezentralität. Eine Börse hingegen bildet als zentraler Daten- und Handelsknotenpunkt ein für Angreifer höchstattraktives Ziel.

Darum raten wir in jedem Fall dazu, dass du deine Währungen auf eigenen Wallets verwahrst.

OmiseGOs Coin OMG ist ein ERC20-Token und kann darum mit myetherwallet verwahrt werden. Um die Sicherheit deines Zugangs zu steigern, empfiehlt es sich zusätzlich ein Hardware-Wallet zum Beispiel von Ledger zu nutzen.

Fazit

OmiseGO kaufen oder nicht? OmiseGO legt sich direkt mit den Banken an. Es nutzt die Blockchain-Technologie Ethereums in einer Weise, die klassischen Transaktionswegen klar überlegen ist, so dass denkbar ist, dass sich das Zahlungsmittel mittelfristig fest etabliert. OmiseGO will das Handeln über verschiedene Blockchains ermöglichen, so dass du mit anderen handeln kannst, auch wenn diese andere Währungen verwenden, als du besitzt. Damit bedroht es auch das Geschäftsmodell von Krypto-Börsen wie Binance, auf deren Dienste du, wenn OmiseGO funktioniert, nicht länger angewiesen wärst. Obendrein soll OmiseGO nicht nur den Handel mit verschiedenen Kryptowährungen möglich machen, sondern auch mit Fiat-Währungen wie Euro oder dem US-Dollar.

OmiseGO wird von der Ethereum Foundation und erfahrenen Profis wie Vitalik Buterin beraten und unterstützt. Wenn OmiseGO funktioniert, ist gut denkbar, dass es schnell zu breiter Anwendung findet und der Wert der OMG-Token sich signifikant erhöht.

Wie OmiseGO kaufen? Wenn du jetzt OmiseGO kaufen möchtest, kannst du das sowohl mit Bitcoin als auch mit Echtgeld. Zahlungsmittel wie Kreditkarten und sogar eWallets stehen dir zur Verfügung. Wir empfehlen für dein Investment den Broker IQ Option. Eine genaue Anleitung dafür findest du weiter oben auf dieser Seite.

Top Krypto Anbieter

1 Skilling

Bewertung

Was uns gefällt

  • Nur 100€ Mindesteinzahlung
  • Mobile App
  • Gratis Demo-Konto
  • Offizielle Lizenz der CySEC
  • 10 Kryptowährungen

Verfügbare Coin

  • Bitcoin
  • Bitcoin Cash
  • Ethereum
  • Litecoin
  • Ripple

5 Coins

Zur Website

Einzahlungsmethoden

  • Wire transfer
  • Credit cards
  • Bank transfer
  • Neteller
  • Skrill
Wire transfer, Credit cards, Bank transfer, Neteller, Skrill,

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit einem hohen Risiko einher, durch Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. Zwischen 74 und 89% der Privatanlagerkonten verlieren beim Handel mit CFDs Geld. Sie sollten in Betracht ziehen, ob Sie die Funktionsweise von CFDs verstehen und, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Zeige Details

Konto Informationen

Einzahlung infiat
Konto ab€100
Min. Tradevariabel
Hebel30:1
Einzahlungsgebühren€0
Handelsgebührenvariabel
Auszahlungsgebühr€0
Margin Trading

Krypto Gebühren

bitcoin0.75%
ethereum1.9%
ripple2.45%
bitcoin cash1.9%
bitcoin litecoin1.9%

FAQs

Wie kann man in OmiseGO investieren?
Wie OmiseGO kaufen? Das OMG-Token lässt sich gegen Echtgeld oder Kryptowährungen auf den oben beschriebenen Plattformen kaufen. Wir empfehlen für das OmiseGO kaufen einen Umweg at eToro. Hier gelingt der Bitcoin-Kauf besonder einfach und schnell. Anschließend kannst du deine Bitcoin mit dem eToro Wallet zum Beispiel nach Binance überweisen, um sie dort gegen OmiseGO zu tauschen.
Kann man OmiseGO mit Kreditkarte kaufen?
Ja, das geht. Du kannst OmiseGO mit Kreditkarte zum Beispiel auf Binance kaufen. Auf eToro kannst du mit Kreditkarte Bitcoin kaufen und sie anschließend auf einer anderen Exchange gegen OmiseGO eintauschen.
Ist der OmiseGO Handel mit Paypal möglich?
Auch das OmiseGO Kaufen mit Paypal ist über den Umweg über die von uns empfohlene Plattform eToro möglich. Lies dazu unsere Anleitung weiter oben auf dieser Seite.
Wird OmiseGO weiter an Wert zulegen?
Jetzt OmiseGO kaufen, lohnt sich das? Das ist sehr gut denkbar, denn OmiseGO zielt auf eine breite Anwendung an, die viele Menschen ganz klar ansprechen dürfte. Außerdem ist das Projekt sehr gut beraten. Garantieren können wir einen Kurssprung aber natürlich nicht.
Benötige ich ein OmiseGO Wallet?
Wenn du OmiseGO über eine der von uns empfohlenen Börsen erwirbst, ist ein eigenes Wallet obligatorisch. Das ist kein Nachteil: Denn ein Wallet schützt dich vor Eventualitäten wie der unerwarteten Insolvenz deiner Börsenplattform.
Kann ich mein Bitcoin Wallet nutzen?
Das kommt drauf an, ob dein Wallet die Kryptowährung OmiseGO auch unterstützt. Im Zweifel empfiehlt es sich, den Anbieter direkt danach zu fragen. Die meisten Wallets unterstützen mittlerweile mehrere Coins. Ein Bitcoin Wallet, das auch OmiseGO unterstützt, ist uns aber nicht bekannt.
Was ist der beste Weg, um in OmiseGO zu investieren?
Wir empfehlen für den Einkauf von OmiseGO eToro. Zwar wird OmiseGO auf eToro derzeit noch nicht gelistet. Dafür kannst du aber das eToro Wallet sehr gut als Dreh- und Angelpunkt für deine Investments benutzen. In Kombination mit anderen Exchanges wie Binance kannst du so beinahe jede Kryptowährung im Handumdrehen erwerben.  

 

David fasziniert die Schattenseite von Kryptowährungen: Für den News-Bereich von Kryptoszene.de schreibt er vor allem über Börsenhacks, Bitcoin-Scams und die Regulierung des neuen Finanzmarkts. Viele Reviews, Guides sowie Ratgebertexte zu Kryptowährungen stammten aus seiner Feder. Der kritische Enthusiast kaufte erstmals im Frühjahr 2017 Kryptowährungen und investierte in ICOs. Den großen Hype und den darauf folgenden Bärenmarkt erlebte er hautnah mit. Er lebt und schreibt in Berlin.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.