Fortnites Merchandise-Store akzeptiert nun Monero als Zahlungsmittel

Fortnite Merchandise Stores akzeptieren nun Monero

Laut eines Tweets von Monero (XMR) vom 1. Januar hat Retail Row, der Merchandise-Store für das Online-Videospiel Fortnite, nun begonnen, die Kryptowährung “exklusiv” als Zahlungsmethode einzuführen.

Fortnite ist ein Online-Videospiel, das im Juli 2017 veröffentlicht und vom US-amerikanischen Softwareunternehmen Epic Games entwickelt wurde. Laut dem Portal statista.com wurde Fornite im November 2018 von weltweit mehr als 200 Millionen Menschen gespielt.

Retail Row hat vor kurzem begonnen, mit dem Krypto-Zahlungsdienst GloBee zusammenzuarbeiten, durch den Einzelhändler Kryptowährungen wie Bitcoin (BTC), Litecoin (LTC) und Ripple (XRP) als Zahlungsoption anbieten können. Allerdings bietet der Store nur Monero als einzige Kryptowährung an, auch herkömmliche Zahlungsmethoden wie alle gängigen Kreditkarten sowie PayPal werden akzeptiert.

XMR ist in den vergangenen 24 Stunden um etwa 3,27 Prozent gestiegen und wird bei Redaktionsschluss bei 47,46 US-Dollar gehandelt.


Möchtest du Monero kaufen? Klick hier für weitere Infos.

Please follow and like us:

Über Dragan

> 383 Artikels
Seit zwei Jahren bin ich neben meinem Studium freiberuflicher Blogger und schreibe über die verschiedensten Themen. Auf den Begriff "Bitcoin" stieß ich jedoch erst Anfang 2017, von da an habe ich mich maßgeblich über die breite Thematik informiert und verfolgte auch regelmäßig die Entwicklungen auf dem Kryptowährungsmarkt. Seitdem befasse ich mich tagtäglich mit digitalen Währungen sowie deren innovativer Einsatzmöglichkeiten und berichte darüber.

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Fortnites Merchandise-Store akzeptiert nun Monero als Zahlungsmittel – Kryptoszene.de – Krypto Log
  2. Krypto-Adaption: Fortnite Merchandise Store akzeptiert Monero – Coin Hero – Krypto Log

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.