Ethereum-Trend zeigt nach oben: 30 Milliarden-Dollar-Marke im Visier

Die zweitgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung hat in den vergangenen sieben Tagen ordentliches Wachstum verbucht. Der Kurs stieg um knapp zehn Prozent auf mehr als 269 Dollar. Zeitweise ging es der letzten Woche sogar auf 276 Dollar hinaus.

ETH mehr wert als XRP und LTC zusammen

Ethereum ist damit ungefährdet erster Verfolger des Bitcoin und steuert nun auf eine Marktkapitalisierung von 30 Milliarden Dollar zu. Aktuell ist ETH bereits mehr als 28,6 Milliarden Dollar wert. Das ist zum Beispiel mehr als Ripple und Litecoin auf den Plätzen drei und vier zusammen. So kommt Ripple auf rund 18,5 Milliarden Dollar Kapital und Litecoin auf rund 8,5 Milliarden Dollar.

Zehn Prozent der gesamten Marktkapitalisierung des Kryptomarktes entfällt allein auf Ethereum. Von Bitcoins Marktmacht ist Ethereum allerdings weit entfernt. Mit einer Kapitaldecke von 165 Milliarden Dollar entfallen 57 Prozent des Gesamtmarktes allein auf Bitcoin. Auf Platz drei liegt Ripple. XRP hält derweil sechs Prozent des gesamten Kryptomarktes.

Werbung

Der Gesamtmarkt liegt bei 289 Milliarden Dollar, ein Plus von fünf Milliarden Dollar bzw. 1,5 Prozent in den vergangenen 24 Stunden.

220 Prozent gestiegen in diesem Jahr

Für Anleger von Ethereum besteht trotzdem kein Grund für Trübsal. Schon seit Mitte Dezember zeigt die Kurve steil nach oben. Der Kurs ist in diesem Zeitraum von gut 80 Dollar um etwa 220 Prozent gestiegen. Besonders stark konnte Ethereum im Mai zulegen. Von 166 Dollar legte der Kurs binnen eines Monats auf knapp 270 Dollar zu. Das sind mehr als 60 Prozent Wachstum.

Von seinem 365-Tage-Hoch ist EHT trotzdem noch weit entfernt. Vor einem Jahr stand der Ethereum-Kurs noch bei mehr als 530 Dollar. Wer jetzt in Ethereum investiert, könnte immer noch ein gutes Geschäft machen. Erinnert man sich nur an den Januar 2018, wo Ethereum auf eine Rekordmarke von fast 1450 Dollar kletterte, scheint der Altcoin noch erhebliches Potenzial für Anleger zu bieten.


 ____________________________________________________________________

Photo by elifxlite (Pixabay)

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Steffen

Steffen hat Medien, Politik und Kulturwissenschaft studiert und nebenher bereits erste Erfahrungen im Print-, Radio- und Hörfunkjournalismus gesammelt. Nach seinem Studienabschluss hat er seine Journalistenausbildung in einem Verlag für Wirtschaft & Sport absolviert. Dem Wirtschaftsjournalismus ist er auch bei seinen weiteren Tätigkeiten als Redakteur stets treu geblieben und verfügt inzwischen über mehr als zehn Jahre Berufserfahrung. Er interessiert sich für Finanzthemen aller Art, Aktien und Kryptowährungen sind sein Steckenpferd.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.