Kryptoszene.de

Die Bitpanda Global Exchange räumt auf

Bei der österreichischen Kryptobörse Bitpanda Global Exchange soll es im Laufe des nächsten Monats einige Veränderungen geben. Die Plattform möchte sich bald vor allem auf den Transfer von Kryptowährungen in Fiatwährungen fokussieren. Somit dürfte bald für einige Kryptowährungspaare Schluss sein.

Werbung

Bitpanda Global Exchange räumt auf

Die Veränderungen bezüglich des Trading Angebots sollen ab dem 3. März gelten. Dann sollen einige Kryptowährungspaare den Tradern nicht mehr zur Verfügung stehen. Zudem kommt eine neue Gebührenstruktur dazu. Ferner dürften sich die Schweizer Krypto-Fans freuen, denn der Handel mehrerer digitalen Währungen ist dann in Schweizer Franken möglich. Und auch für die professionellen Trader gibt es einige interessante Neuerungen. Allerdings sind über die Neuaufstellung im Bereich für professionelle Händler noch keine Details bekannt.

In einem Blogbeitrag vom 24. Februar heißt es: „Im August 2019 haben wir eine technisch herausragende und zu 100% intern entwickelte Börse für digitale Vermögenswerte eingeführt. Seitdem hat unser Börsenentwicklungsteam die Leistung und das Benutzererlebnis weiter optimiert und wir haben die ersten Handelsroboterdienste an Bord genommen.“

Die Veränderungen sind umfassend

Zu den Veränderungen gehört das Aussetzen der folgenden Märkte: BTC/USDT, BEST/USDT, XRP/BTC, ETH/BTC und MIOTA/BTC.

In dem Blogbeitrag erklärt das Unternehmen: „Nach gründlicher Analyse wollen wir unserer Börse ein klareres Profil verleihen, um sowohl B2C-Nutzer als auch B2B-Kunden zu gewinnen. Wir glauben, dass unsere neue Positionierung die richtigen Nutzer anziehen wird, die wir für ein weiteres Wachstum unseres Produkts benötigen. Am 3. März 2020 um 11:00 Uhr MEZ werden wir die Neupositionierung der Bitpanda Global Exchange vorstellen und Ihnen unsere neue Strategie vorstellen.“

Am 4. März löscht Bitpanda alle Aufträge aus den Orderlisten und die Nutzer erhalten ihre Gelder wieder in ihre Wallets zurück. Die Kunden können dann auf folgende neuen Fiat-Krypto-Paare zugreifen: BTC/CHF, XRP/CHF und ETH/CHF. Weiterhin bleiben einige altbekannte Währungspaare bestehen: BTC/EUR, XRP/EUR, ETH/EUR, MIOTA/EUR, PAN/EUR, BEST/EUR, BEST/BTC und PAN/BTC.

Bildquelle: Photo von orgalpari

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site
  • Nur $10 Min. Einzahlung
  • 32 Kryptowährungen
  • 1:500 Hebel
5/5

Reviews

    Reviews

    https://kryptoszene.de/visit/eagle-fx/Create your account
    Hide Reviews
    • Paypal akzeptiert
    • EU-reguliert
    • Echte Kryptowährungen kaufen
    4.9/5

    Visit Site
    Krypto-Assets sind hoch volatile, nicht regulierte Anlageprodukte. Es besteht kein EU-Anlegerschutz.
    eToro Reviews

      eToro Reviews

      https://kryptoszene.de/visit/etoro-kryptonewsCreate your account
      Hide eToro Reviews
      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

      Ich habe Deutsch als Fremdsprache, Asien- und Orientwissenschaften und Arabistik studiert. Seit fünf Jahren beschäftigte ich mich mit Themen rund um die verschiedenen Aspekte der Kryptowährungen und habe dies als Übersetzerin und Texterin zu meinem Beruf gemacht.

      Ersten kommentar schreiben

      Antworten

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.