Kryptoszene.de

ChainLink Kurs Prognose: LINK/USD noch 50 Prozent unter Jahreshoch

Kryptomärkte Kursanstieg

Der Kryptomarkt hat nach den furiosen letzten Tagen eine kleine Verschnaufpause eingelegt. Der Bitcoin Kurs ist beim technischen Widerstand unterhalb von 18.500 Dollar abgeprallt und erlebte eine deutliche Korrektur auf Tiefstände um 17.200 Dollar. Hier scheint sich jedoch eine neue Unterstützungszone für die wertvollste Kryptowährung zu etablieren. Im Verlaufe des Handelstages konnte der Kurs zum Zeitpunkt der Veröffentlichung hier mehrfach nach oben abprallen und zwischenzeitlich sogar wieder über die Marke von 18.000 Dollar steigen.

Werbung

Noch ist es aber zu früh sich auf einen klaren Trend für die nächsten Tage festzulegen. Technische Indikatoren wie z.B. der Relativ Strength Index zeigen einen deutlich überkauften Markt. Auch der Fear & Greed Index weist eine „extreme Gier“ auf. Insgesamt sprechen die technischen Daten klar für eine überfällige Kurskorrektur, um einen gesunden Bullenmarkt aufrechtzuerhalten. Nur erhebliche Rücksetzer unterhalb von 15.000 Dollar könnten das gesamte Momentum umkehren und einen Bärenmarkt bestätigen.

Bleibt die große Korrektur aus?

Dagegen spricht jedoch, das weiterhin sehr bullische Umfeld für den Bitcoin-Preis, das von immer mehr Interesse bei institutionellen Anlegern geprägt ist, die Bitcoin zunehmend als Wertspeicher anerkennen. Erst jüngst wurde bekannt, dass einer der reichsten Männer der Welt, der Milliardär Ricardo Salinas Pliego, 10 Prozent seines Nettovermögens von geschätzten 11,8 Milliarden Dollar, in Bitcoin investiert hat.

Auch Prominente wie verschiedene US-Schauspieler bewerben derzeit öffentlichkeitswirksam ihr Investment in Kryptowährungen. Solche News treiben die Hausse weiter an. Insgesamt ist die aktuelle Situation damit keinesfalls mit der Entwicklung von 2016/2017 zu vergleichen, als es während der Hochphase des Bull Run noch zu Korrekturen von 30 bis 40 Prozent gekommen ist.

Auch Anleger von ChainLink profitieren aktuell vom Bullenmarkt. LINK/USD kletterte binnen der vergangenen sieben Handelstage um knapp 9 Prozent. Damit notiert der Kurs zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bei 13,72 Dollar. Gegenüber einem Tief von gut 7 Dollar vor einigen Wochen bedeutet das einen Kursanstieg von fast 100 Prozent. Allerdings ist LINK/USD noch rund 50 Prozent von den Jahreshöchstständen im August 2020 entfernt.

Die wichtigsten Fakten zur LINK/USD-Kursentwicklung

Betrachten wir die wichtigsten Fakten zur Kursentwicklung von LINK/USD in der zurückliegenden Handelswoche:

  • Das Kursmaximum in der vergangenen Woche lag bei 14,19 Dollar am 18. November um 04:44 MEZ.
  • Das Kursminium der Handelswoche erreichte LINK/USD am 15. November um 23:05 MEZ bei 11,98 Dollar.
  • Das Kursmittel der vergangenen Woche liegt bei 13,08 Dollar


 

ChainLink: Enormer Kursanstieg in 2020

Das Jahr 2020 ist für die Anleger von ChainLink bislang vorzüglich verlaufen. Von einem Ausgangswert von 1,76 Dollar zum Jahresbeginn hat sich der Kurs bis heute fast verachtfacht. Damit zählt der Altcoin definitiv zu den besten Investments in 2020. Das auf der Ethereum-Blockchain basierende Projekt wird auch von vielen Experten hochgelobt für seine Innovationskraft.

Hält der aktuelle Trend am Kryptomarkt an, dürfte ChainLink schon bald wieder das Allzeithoch erreichen. Wie alle auf der Ethereum-Blockchain basierende Projekten werde die Entwickler derzeit gespannt den bevorstehenden Launch von Ethereum 2.0 beobachten, der möglicherweise schon Anfang Dezember stattfinden kann. Unter anderem sollen die Transaktionszeiten und die Skalierbarkeit von Ethereum deutlich weiterentwickelt werden.

Die Kursangaben im Artikel beruhen auf den Kryptowährungscharts von CoinMarketCap zum Zeitpunkt der Artikelveröffentlichung.

________________________________________________________________________________________________

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site
  • Paypal akzeptiert
  • EU-reguliert
  • Echte Kryptowährungen kaufen
4.9/5

Visit Site
Krypto-Assets sind hoch volatile, nicht regulierte Anlageprodukte. Es besteht kein EU-Anlegerschutz.
eToro Reviews

    eToro Reviews

    https://kryptoszene.de/visit/etoro-kryptonewsCreate your account
    Hide eToro Reviews
    • Mehr als 200 handelbare Finanzwerte
    • Zahlreiche Auszeichnungen
    • Eines der renommiertesten Broker
    4.8/5

    Visit Site
    Ihr Kapital ist im Risiko - andere Gebühren können anfallen
    Libertex Reviews

      Libertex Reviews

      https://kryptoszene.de/visit/libertex/Create your account
      Hide Libertex Reviews
      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

      Steffen hat Medien, Politik und Kulturwissenschaft studiert und nebenher bereits erste Erfahrungen im Print-, Radio- und Hörfunkjournalismus gesammelt. Nach seinem Studienabschluss hat er seine Journalistenausbildung in einem Verlag für Wirtschaft & Sport absolviert. Dem Wirtschaftsjournalismus ist er auch bei seinen weiteren Tätigkeiten als Redakteur stets treu geblieben und verfügt inzwischen über mehr als zehn Jahre Berufserfahrung. Er interessiert sich für Finanzthemen aller Art, Aktien und Kryptowährungen sind sein Steckenpferd.

      Ersten kommentar schreiben

      Antworten

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.