Kryptoszene.de

Bitpanda mit Anti-Brexit-Message

Die österreichische Kryptobörse Bitpanda hat den Medienrummel um Brexit genutzt, um sich für kurze Zeit auf einigen Plakatwerbeflächen in Großbritannien zu präsentieren. Auf den Werbeflächen platzierte Bitpanda großflächige Anti-Brexit-Kampagnen. Das zog natürlich Aufregung in den verschiedenen sozialen Medien mit sich.

Werbung

Bitpanda sorgt für Aufregung: Teil der Expansionsbemühung?

An insgesamt 36 Standorten prangten in Großbritannien die Werbebotschaften der Kryptobörse aus Wien. Auf Werbefläche von 7 x 4 m prangten Botschaften von Bitpanda, wie eine Nutzerin auf Twitter mitteilte: „Millionen von Menschen können nicht falsch liegen. Außer sie sind Briten.“

Diese Botschaft prangte auch in Brüssel in er Nähe des Gebäudes der Europäischen Union. Auch das in Paris ansässige Unternehmen Ledger hatte sich der Aktion angeschlossen. Das Unternehmen Ledger teilte seine Brexit-Werbebotschaften auf Twitter:

„Lasst uns die Kontrolle zurückgewinnen, ernsthaft! Am Tag von Brexit unterstützen wir die Menschen dabei die Kontrolle zurückzugewinnen und die Kraft der Kryptowährungen kennenzulernen.“

 

Brexit, Freiheitsgedanken und die Kryptowährungen

Das Online-Magazin The New European berichtete am 4. Februar über die Aktion von Bitpanda. In dem Artikel  erklärt der Geschäftsführer von Ledger, dass er Brexit als Fehler ansah: „Ich habe das Gefühl, dass viele Menschen die großen Auswirkungen nicht sehen und von den persönlichen kurzfristigen Zielen einiger Politiker in die Irre geführt wurden. Kein sich selbst fördernder Politiker sollte ein Grund für jemanden sein, ihrer Freiheiten beraubt zu werden. Wir wollen die Menschen dazu anregen, über die Auswirkungen ihrer Stimmabgabe auf ihr Leben nachzudenken.“

So richtig kam die Botschaft von Bitpanda nicht bei allen Lesern an. Deswegen verteidigte sich das Unternehmen, dem aufgrund der Werbetafeln ein Anti-Britisches-Verhalten vorgeworfen wurde, auf Twitter wie folgt:

„Nicht anti-britisch, anti-brexit! Alle Briten sind herzlich eingeladen, hier bei Bitpanda die Kontrolle über ihre Finanzen zu übernehmen – verlassen oder bleiben!“

Bitpanda bemüht sich nun schon seit längerem seine Reichweite über die verschiedenen europäischen Länder auszubreiten. Entsprechend dürfte die Publicity rund um die Werbetafeln auch in Form von negativem Feedback für ausreichend Aufmerksamkeit für die Durchsetzung der Expansionspläne sorgen.

 

Bildquelle: Photo von Web Summit

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site
  • Paypal akzeptiert
  • EU-reguliert
  • Echte Kryptowährungen kaufen
4.9/5

Visit Site
Krypto-Assets sind hoch volatile, nicht regulierte Anlageprodukte. Es besteht kein EU-Anlegerschutz.
eToro Reviews

    eToro Reviews

    https://kryptoszene.de/visit/etoro-kryptonewsCreate your account
    Hide eToro Reviews
    • Mehr als 200 handelbare Finanzwerte
    • Zahlreiche Auszeichnungen
    • Eines der renommiertesten Broker
    4.8/5

    Visit Site
    Ihr Kapital ist im Risiko - andere Gebühren können anfallen
    Libertex Reviews

      Libertex Reviews

      https://kryptoszene.de/visit/libertex/Create your account
      Hide Libertex Reviews
      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

      Ich habe Deutsch als Fremdsprache, Asien- und Orientwissenschaften und Arabistik studiert. Seit fünf Jahren beschäftigte ich mich mit Themen rund um die verschiedenen Aspekte der Kryptowährungen und habe dies als Übersetzerin und Texterin zu meinem Beruf gemacht.

      Ersten kommentar schreiben

      Antworten

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.