Bitfinex erlaubt jetzt Einzahlungen in Euro

Die beliebte Exchange Bitfinex erlaubt seit gestern Einzahlungen in Euro. Nutzer in Europa müssen damit nicht mehr über Kryptowährungen wie Bitcoin Geld auf die Exchange bringen um dort zu handeln. 

24h Handelsvolumen auf Bitfinex

Bitfinex ist die weltweit größte Exchange. In den letzten 24h wurden dort Kryptowährungen im Gesamtwert von 822 Millionen US Dollar gehandelt. Das sind fast 40% mehr als auf der zweitgrößten Exchange Bittrex. Bisher war es für Europäer immer schwierig auf Bitfinex zu handeln, denn Einzahlungen konnten nicht in Euro vorgenommen werden.

Ich persönlich handel selber viel auf Bitfinex und hab dafür immer Bitcoins von Coinbase zu Bitfinex geschickt. Mit den Bitcoins kann ich dann Kryptowährungen wie IOTA und Bitcoin Cash auf Bitfinex kaufen. Denn die meisten Kryptowährungen werden auf Bitfinex sowieso nur gegen Bitcoin(BTC) gehandelt. Der Umweg über Coinbase fällt jetzt weg, denn Euro können nun direkt bei Bitfinex eingezahlt werden. Allerdings liegt das Minimum der Einzahlung derzeit noch bei 10.000 Euro(!) und ihr müsst bei Bitfinex verifiziert sein. Bei mir hat die Verifizierung damals 2 Monate gedauert bis sie abgeschlossen war.

Werbung

Als Konto wird von Bitfinex ein Konto in Polen angegeben. Was dafür spricht, dass es ein paar Tage dauert bis das Geld dort eintrifft. Wer das umgehen will, kann also auch weiter Bitcoins von einer anderen Plattform (z.B. Coinbase) zu Bitfinex schicken und das auch ohne Minimum.

Bisher lässt sich auf Bitfinex nur Euro gegen Bitcoin handeln. Aber immerhin lag hier das Volumen in den ersten 24h seit Freischaltung schon bei 2,6 Millionen US Dollar. Wer also IOTA auf Bitfinex handeln will muss seine Euro auch erst wieder gegen Bitcoins tauschen und kann dann damit IOTA kaufen. Immerhin geht das jetzt alles auf einer Plattform. In den nächsten Tagen und Wochen wird Bitfinex sicher noch mehr Kryptowährungen freischalten, die dann gegen Euro gehandelt werden können.

Update 24.11.2017: Bitfinex hat angekündigt das in den nächsten Tagen auch der Handel von IOTA/Euro freigeschaltet werden soll.


Links:
Wer noch kein Kunde bei Bitfinex ist kann sich hier ein Konto anlegen und 10% der Tradinggebühren im ersten Monat sparen.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.
Kryptoszene Admin

14 Kommentare

    • Deine persönlichen Daten und dann musst du eine Ausweiskopie und eine Strom oder Telefonrechnung hochladen damit sie deine Adresse noch einmal separat verifiziert haben.
  1. Wenn du zertifiziert bist funktioniert es. Ansonsten ist der schnellere Weg, den ich trotz Zertifizierung immer mache, es zurück zu Coinbase zu schicken und von da auszuzahlen. Das Auszahlen bei Coinbase kostet auch nur 15cent. Ich glaub Bitfinex will 20 Euro dafür
    • Hallo! Ich lese hier sowie auch oft in anderen Foren, dass über Coinbase Ein- und Auszahlungen vorgenommen werden. Auf der Coinbase-Seite steht doch immer noch, dass das in Deutschland momentan noch nicht möglich ist… Könnt ihr mich da bitte mal aufklären wie ihr das macht…? Vielen Dank!
    • Ja und auch für die Abhebung in Euro gibt es ein 10.000€ minimum. Von daher macht es Sinn die Ein und Auszahlungen über Ethereum oder Bitcoin zu machen die man zum Beispiel bei Coinbase kauft/verkauft. Da gibt es kein Limit und Auszahlungen in Euro auf das eigene Bankkonto kosten nur 15cent.
  2. Hi Guido, eine Frage: werden Transferkosten für die Einzahlung von 10.000 EUR bei Bitfinex fällig? Dh. zB. 3% und auf dem bitfinex Konto kommen dann nur 9.700 EUR an… Bitfinex verlangt ja selbst noch 0,1% für eine Einzahlung (Deposit). Danke Dir!

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.