Staking
Trading Signale
Exchanges
Beste Coins
NFTs Kaufen
Kryptoszene.de

The Sandbox Wallets im Vergleich 2022 – Die besten Wallets im Vergleich

author avatar

Sebastian Schuster

The Sandbox entwickelte sich in den vergangenen Monaten zu einem der beliebtesten virtuellen Metaversen weltweit. Das Blockchain-basierte Sandbox-Game bringt Spielern nicht nur eine Menge Spaß, sondern verspricht aufgrund des Play-to-Earn-Prinzips im selben Zug die Chance auf SAND-Tokens.

Auch die sichere Verwahrung der The-Sandbox-Coins stellt ein wesentliches Thema für Nutzer dar, weshalb wir in unserem SAND Wallet Test die besten Möglichkeiten herausfiltern möchten.

Direkt The Sandbox Coins kaufen

Direkt Kryptowährungen kaufen Wer keine Zeit mehr verlieren will, kommt hier zu eToro und kann dort eine Vielzahl an Kryptowährungen handeln wie zum Beispiel die The Sandbox Coins:

The Sandbox Crypto Wallet – Was ist das?

The Sandbox Sand Als Crypto Wallet wird im Allgemeinen eine Aufbewahrungs- und Verwaltungsmöglichkeit für bestimmte Kryptowährungen bezeichnet. Diese können sowohl digital als auch in einer Hardware-Version daherkommen – auf die unterschiedlichen Formen und Varianten von Crypto Wallets gehen wir im nächsten Abschnitt des Artikels genauer ein.

Spezielle The Sandbox Wallets bieten dementsprechend die Möglichkeit, den Utility-Token SAND des Blockchain-Games zu verwahren. Tatsächlich unterstützen Wallets stets nur bestimmte Kryptowährungen, weshalb Sie bei der Wahl unbedingt auf die Kompatibilität mit Ihren gewünschten Coins achten sollten.

Zumeist bieten SAND Wallets nicht nur die sichere Aufbewahrung der Tokens und Schutz vor Diebstahl und Hackerangriffen, sondern praktische weitere Funktionen an: Versenden und Empfangen, Kauf und Verkauf, DApps und Staking sind nur einige Features, die viele Kandidaten in unserem SAND Wallet Vergleich mit sich bringen.

Empfohlener Broker

Unsere Empfehlung: The Sandbox Coins Kaufen bei eToro

5
etoro logo
  • Inkl. Wallet
  • Regulierter Anbieter
  • Echte Kryptos oder CFD Trades
  • Paypal, Kreditkarte und Sofortüberweisung
  • Kryptowährungen direkt im Wallet kaufen und verkaufen
etoro logo
Jetzt The Sandbox Coins kaufen!
Disclaimer: Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 75% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Disclaimer: Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 75% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld.
Disclaimer: Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 75% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld.

Vergleich: Die besten The Sandbox Wallets

The Sandbox Coin Bevor Sie sich auf die Suche nach einem geeigneten Wallet für Ihre SAND-Tokens machen, empfiehlt es sich, Gedanken über die Art des Wallets zu verlieren. Ob sich für Sie eher die Mobile-, Hardware- oder Paper-Variante lohnen könnte, hängt von Ihren individuellen Präferenzen ab.

Mobile-, Hardware- oder Paper-Wallet?

Die absolute Mehrheit aller Krypto-Besitzer setzt auf sogenannte Mobile Wallets. Hier sind die Tokens auf einer digitalen Smartphone-App jederzeit abrufbar und können in sekundenschnelle versendet oder empfangen werden – vor allem der hohe Komfort steht bei den mobilen Krypto-Brieftaschen im Vordergrund.

Hardware-Wallets hingegen kommen als reales Speichermedium daher, welches Sie zuvor für etwas Geld erwerben müssen. Die Coins sind somit auf einem USB-Stick-ähnlichen Gerät offline gespeichert und dadurch komplett vor Gefahren der digitalen Welt wie Cyberattacken geschützt.

Darüber hinaus existieren mit Paper- oder Brain-Wallets eher unkonventionelle Optionen, um Private Keys für Krypto-Tokens zu verwahren. Dabei wird der private Schlüssel, welcher den Zugang zu den digitalen Geldvermögen gewährt, einfach auf einem Papier notiert oder gar im Gedächtnis bewahrt: mehr Schutz vor Hackerangriffen – aber auch mehr Eigenverantwortung – geht wohl nicht.

Welche The Sandbox Wallets sind empfehlenswert? – Unsere Top 5

eToro

etoro logo

Das eToro Money Crypto Wallet entpuppt sich in unserem SAND Wallet Vergleich als Testsieger. Als mobile Wallet bietet die übersichtliche App nicht nur die Verwahrung von mehr als 120 Kryptowährungen zeitgleich, sondern auch eine besonders ausgeklügelte Sicherheitstechnologie.

Außerdem erweitert eToro das Angebot an Digitalwährungen kontinuierlich, weshalb auch die The-Sandbox-Coins seit Dezember 2021 verfügbar sind. Der wohl größte Vorteil des Wallets ist die direkte Anbindung an den Handelsbroker, wodurch die Krypto-Werte einfach in der App ge- und verkauft werden können.

Insbesondere die intuitive Bedienung der App sowie die übersichtliche Gestaltung der vergangenen Transaktionen ermöglicht Anfängern einen erfolgreichen Einstieg in die Krypto-Welt. Im Gegensatz zu einigen alternativen Wallets ist die Nutzung der App für eToro-Kunden kostenlos.

The Sandbox Trustwallet

Trust Wallet

Eine vollständig dezentralisierte und transparente Möglichkeit der SAND-Verwahrung stellt die digitale Geldbörse von Trustwallet dar. Der etablierte Anbieter der App möchte jedem Krypto-Händler eine sichere und vertrauenswürdige Plattform zur Aufbewahrung, Staking und Verwaltung von über eine Million unterstützten Kryptowährungen bieten, ohne dabei persönliche Daten zu sammeln.

Darüber hinaus können Nutzer diverse NFTs in Ihrem Trust Wallet abspeichern und auf praktische DeFi-Anwendungen aus dem integrierten DApp-Browser zugreifen. Neben The-Sandbox-Coins können Sie somit jegliche Krypto-Angelegenheiten auf einer dezentralisierten App unkompliziert handhaben, ohne sich über mangelnde Sicherheit den Kopf zerbrechen zu müssen.

The Sandbox Ledger Wallet

Ledger Wallet

Als wohl etabliertester Anbieter von Hardware-Wallets können auch die Produkte von Ledger für die Verwahrung von SAND-Tokens infrage kommen. Mit dem Nano S für rund 60 Euro und dem Nano X für knapp 150 Euro bietet der Hersteller zwei Modelle unterschiedlicher Preisklassen an, die gleichermaßen für extrem hohe Sicherheitsstandards sorgen.

Neben den über 5.500 verfügbaren Tokens können Sie ebenfalls verschiedene DApps herunterladen, die praktische Features zum Cold-Storage der Krypto-Vermögen mit sich bringen. Zudem sind Ihre Coins aufgrund der 2-Faktor-Authentifizierung wohl besser geschützt als auf jedem Software-Wallet.

Auch das moderne und schlichte Design der Geräte mit integriertem Display kann überzeugen. Zusätzlich zum Kauf und Verkauf von Kryptowährungen können Sie mithilfe der Ledger App auf weitere praktische Features zugreifen, wie z.B. Exchange, Staking, NFTs und mehr.

The Sandbox Trezor Wallet

Tresor Wallet

Die größte Konkurrenz zu den Ledger Hardware-Wallets könnten die Produkte von Trezor darstellen. Auch hier stehen Ihnen mit dem Trezor Model One (ca. 63 Euro) und dem Trezor Model T (knapp 227 Euro) zwei Modelle unterschiedlicher Preiskategorien zur Auswahl.

Die Trezor Wallets eignen sich vor allem zur Aufbewahrung von volumenreichen SAND-Vermögen, welches vor potenziellen Hackerangriffen und Online-Diebstahl geschützt werden soll. Das Farbdisplay und die zwei Tasten erleichtern die Verwaltung Ihrer Krypto-Coins immens, die aufgrund der U2F- und FIDO2-Authentifizierung mehr als nur guten Schutz erfahren.

Ebenso wie die Ledger-Modelle kommen die Trezor Wallets mit zahlreichen nützlichen Funktionen daher: Passwort- und Key-Speicher, DeFi-Apps sowie die Backup-Möglichkeiten sind nur einige davon. Obgleich der Preis auf den ersten Blick abschreckend wirken kann, so erscheinen The Sandbox Trezor Wallets vor allem für fortgeschrittene Krypto-Investoren als sinnvolle Alternative zu handelsüblichen Mobile Wallets.

The Sandbox Atomic Wallet

Atomic Wallet

Auch das Atomic Wallet weiß in unserem SAND Wallet Test durchaus zu überzeugen. Das dezentralisierte Desktop Wallet verwahrt sämtliche Keys sicher auf dem gewählten Endgerät und kann – ähnlich wie bei eToro oder Trustwallet – einfach per App abgerufen werden.

Insbesondere die Stake- und Earn-Möglichkeiten der digitalen Geldbörse wird von Nutzern in ihren Rezensionen positiv hervorgehoben, da auch mit dem Staking kleinerer Kryptowährungen wie Solana, Cosmos oder Icon passiv Geld verdient werden kann. Außerdem werden mehr als 300 Tokens unterstützt, wobei das Angebot fortlaufend erweitert wird – auch der Coin von The Sandbox könnte in naher Zukunft womöglich im Atomic Wallet gelagert werden.

Obendrein überzeugt die hohe Transparenz und der funktionierende Kundensupport. Natürlich bietet auch Atomic Wallet eine handvoll interessante Features, wie beispielsweise “Instant Exchange” oder “Atomic Swaps”.

Anleitung: So erstellen Sie ein The Sandbox Wallet bei eToro

Vor allem für Anfänger empfehlen wir die Verwahrung von SAND-Tokens auf dem eToro Wallet, das sich in unserem The Sandbox Wallet Test als Sieger herausgestellt hat. Mithilfe unserer Anleitung sollte jeder Schritt bei der Erstellung des Krypto-Portemonnaies einfach gemeistert werden können.

Schritt 1: Anmeldung bei eToro

eToro Anmeldung

Damit Sie das eToro Money Crypto Wallet kostenlos nutzen können, muss zunächst eine Anmeldung auf eToro erfolgen. Hier ist im ersten Schritt die Angabe einiger Daten notwendig, sowie ein Benutzername und Passwort festzulegen ist.

Nachdem Sie daraufhin die Verifizierungsmail bestätigt und die AGB akzeptiert haben, können Sie mit dem Identifizierungsprozess fortfahren. Dabei genügt das Hochladen eines gültigen Ausweisdokuments, woraufhin Ihr eToro Konto innerhalb kurzer Zeit freigeschaltet wird.

Schritt 2: Download der eToro Wallet App

Etoro Wallet

Nachdem Sie nun erfolgreich bei eToro registriert sind, können Sie die eToro Wallet App einfach und schnell über den Google Play Store oder App Store auf Ihr mobiles Endgerät herunterladen.

Sobald Sie die Anwendung öffnen, haben Sie die Möglichkeit, sich mit Ihren im ersten Schritt erstellten eToro-Account einzuloggen. Im Anschluss gelangen Sie auf die Benutzeroberfläche der Crypto Wallet App, welche bei eToro besonders übersichtlich und einsteigerfreundlich erscheint.

Schritt 3: The-Sandbox-Tokens senden und empfangen

The Sandbox kaufen

Seit Dezember 2021 stehen die The-Sandbox-Tokens SAND im Angebot von eToro, weshalb Sie diese auch in der Wallet App verwalten und handeln können. Nicht nur der Kauf und Verkauf von Kryptowährungen, sondern auch das Senden und Empfangen von Coins gestaltet sich mithilfe des eToro Money Crypto Wallets besonders unkompliziert.

Haben Sie bereits SAND-Tokens in Ihrem eToro Wallet gelagert und möchten diese nun an eine andere Krypto-Geldbörse verschicken, dann genügt die Adresse des Empfängerwallets als Information. Diese ist vergleichbar mit der IBAN eines Bankkontos und einfach in der eToro Wallet App einsehbar.

Diese Eigenschaften bringt ein gutes The Sandbox Wallet mit sich

Da die Auswahl an SAND Wallets stetig größer wird und Anbieter mit unterschiedlichsten Features und Extras werben, sollten Sie nicht die wesentlichen Merkmale einer wirklich guten Krypto-Geldbörse aus den Augen verlieren. In diesem Abschnitt gehen wir auf die drei Eigenschaften ein, die ein solides The Sandbox Wallet im Wesentlichen ausmachen.

Kompatibilität mit SAND-Tokens

Kompatibilität Bevor Sie Ihre Entscheidung für ein Wallet zur Verwahrung von SAND-Tokens treffen, sollten Sie einmal mehr sicherstellen, dass die ausgewählte Krypto-Geldbörse tatsächlich mit den The-Sandbox-Coins kompatibel ist.

Obgleich nahezu alle etablierten Anbieter inzwischen mit Multi-Krypto-Wallets daherkommen, in denen sich tausende unterschiedliche Kryptowährungen zeitgleich aufbewahren lassen, so ist die Kompatibilität mit vergleichsweise unbekannteren Coins wie SAND nicht selbstverständlich.

Ob ein Krypto-Wallet die Verwahrung von The-Sandbox-Tokens unterstützt, lässt sich zumeist auf der Webseite des Anbieters erfahren. Sowohl das eToro Wallet als auch Alternativen von Trustwallet oder Ledger beispielsweise sind mit SAND kompatibel.

Benutzerfreundlichkeit

Benutzerfreundlichkeit Insbesondere für Neueinsteiger zeichnet sich ein gutes The Sandbox Wallet durch eine hohe Benutzerfreundlichkeit aus. In diesem Punkt fließen jegliche Aspekte von der Übersichtlichkeit über die verfügbaren Tools und Funktionen bis hin zum Kundensupport mit ein.

Nur, wenn das Wallet einfach einzurichten ist und auch die Bedienung intuitiv funktioniert, kann man von einem wirklich zufriedenstellenden SAND Wallet sprechen. Im speziellen Fall der The-Sandbox-Coins spiegelt sich eine hohe Benutzerfreundlichkeit ebenfalls in der unkomplizierten Connection zum Metaverse-Game wider.

Wir empfehlen das eToro Wallet zur Verwahrung jeglicher Cryptos, da die Handhabung der App besonders durch die Verknüpfung mit der Handelsplattform für jedermann einfach und übersichtlich erscheint.

Sicherheit

Sicherheit Zuletzt sollte ein Wallet, welches sowohl die Verwahrung von SAND-Tokens als auch eine hohe Benutzerfreundlichkeit anbietet, vor allem eine Eigenschaft mitbringen: ein hohes Maß an Sicherheit.

Ein The Sandbox Wallet kann noch so viele praktische Features vorweisen, doch schlussendlich bringen diese nichts, wenn Ihr Krypto-Vermögen nicht in sicheren Händen aufbewahrt wird. Wenn Sie Ihre Coins komplett von den Gefahren der digitalen Welt bewahren möchten, könnte ein Hardware-Wallet eine sinnvolle Investition für Sie darstellen.

Möchten Sie neben einer hohen Sicherheit nicht auf die Vorteile eines Software-Wallets verzichten, können wir Ihnen zum eToro Money Crypto Wallet raten. Hier kommen marktführende Sicherheitstechnologien zum Einsatz, die ausreichend Schutz vor Hackerangriffen und Online-Diebstahl bieten.

Welches The Sandbox Wallet ist das sicherste?

The Sandbox Wallet Auch wenn man davon ausgehen kann, dass SAND-Tokens auf Cold-Storage-Wallets besser vor Cyberattacken und Hackern geschützt sind, so müssen hier mit anderweitigen Gefahren gerechnet werden.

So liegt bei der Nutzung von Hardware- oder Paper-Wallets die Verantwortung voll bei Ihnen selbst. Sprich: Verlieren Sie das Gerät oder das Papier, können Sie womöglich nie wieder auf Ihre The-Sandbox-Tokens zugreifen. Inzwischen bieten Ledger und Trezor sogenannte Backup-Packs an, die in einem solchen Fall weiterhelfen sollen.

Ein ähnliches Problem tut sich bei einem Brain-Wallet auf: Im ersten Moment wirkt das bloße Merken des Zugangscodes wie die sicherste Möglichkeit der SAND-Verwahrung, da nichts und niemand Ihr Krypto-Vermögen stehlen kann. Doch sobald Sie den Code vergessen, haben Sie keinerlei Backup-Optionen, weshalb auch hier die Sicherheit mit großer Eigenverantwortung verknüpft ist.

Aus diesem Grund können auch Software-Wallets in puncto Sicherheit mit den Cold-Storage-Varianten mithalten. Zwar ist die Gefahr von Online-Diebstahl nie gänzlich gebannt, dafür sind Ihre Keys hier besser vor Verlust oder Diebstahl im echten Leben geschützt.

Fazit: eToro als sicheres Mobile-Wallet für SAND-Tokens

SAND-Tokens sind ein wichtiger Bestandteil des Blockchain-Games The Sandbox, weshalb immer mehr Spieler und Anleger die Krypto-Coins kaufen möchten. Um die Tokens im Anschluss sicher und unkompliziert verwahren zu können, empfehlen wir besonders Neueinsteigern die Nutzung eines komfortablen und einfachen Mobile Wallets.

In unserem SAND Wallet Vergleich tritt das eToro Money Crypto Wallet als Sieger hervor. Dieses überzeugt besonders durch drei Merkmale, die ein gutes SAND Wallet ausmachen: Kompatibilität mit dem The-Sandbox-Token, hohe Benutzerfreundlichkeit sowie ein ausgeklügeltes Sicherheitssystem.

Empfohlener Broker

Unsere Empfehlung: The Sandbox Coins Kaufen bei eToro

5
etoro logo
  • Inkl. Wallet
  • Regulierter Anbieter
  • Echte Kryptos oder CFD Trades
  • Paypal, Kreditkarte und Sofortüberweisung
  • Kryptowährungen direkt im Wallet kaufen und verkaufen
etoro logo
Jetzt The Sandbox Coins kaufen!
Disclaimer: Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 75% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld. Disclaimer: Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 75% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld.
Disclaimer: Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Kein EU-Investorenschutz. 75% der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld.

FAQs

👛 Was ist ein The Sandbox Wallet?

Ein Wallet bietet Anlegern in erster Linie die Möglichkeit, Kryptowährungen wie SAND-Tokens sicher zu verwahren sowie Coins zu versenden oder zu empfangen, ähnlich wie ein Bankkonto für Fiatgeld. Darüber hinaus beinhalten moderne Wallets weitere praktische Features, wie beispielsweise Krypto-Staking, NFT-Aufbewahrung oder DeFi-Apps.

💼 Welches The Sandbox Wallet ist besser – eToro oder Ledger?

Die Hardware-Wallets von Ledger sind eine praktische Cold-Storage-Möglichkeit, die optimalen Schutz vor Hackerattacken und Online-Diebstahl bieten. Insgesamt sehen wir das Mobile Wallet von eToro jedoch als die bessere Geldbörse für SAND-Tokens, da hier hohe Benutzerfreundlichkeit mit marktführenden Sicherheitstechnologien verbunden wird - auch Anfänger können die App intuitiv bedienen.

❓ Wo kann man SAND-Tokens kaufen?

Die SAND-Coins des Blockchain-Games The Sandbox sind auf jeglichen etablierten Handelsplattformen und Börsen wie Binance, KuCoin oder Gate.io erhältlich. Wir empfehlen, die Tokens bei unserem Testsieger eToro zu kaufen - auch hier ist SAND seit Dezember 2021 im Angebot.

👝 Welche Wallet Arten gibt es?

Am meisten genutzt werden Software-Varianten in Form von Mobile- oder Desktop-Wallets. Um sich vollständig vor digitalen Gefahren zu schützen, schwören einige Anleger zudem auf Hardware-Wallets. Weitere, eher unkonventionelle Wallet Arten sind beispielsweise Paper- oder Brain-Wallets, die vollständig ohne technische Hilfsmittel und lediglich mit einem Papier oder dem menschlichen Gedächtnis auskommen.

 

 

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Sebastian Schuster

Sebastian Schuster ist spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien. Schon früh beschäftigte er sich mit Finanzmarketing und entschloss sich darauf, sein Hobby zum Beruf zu machen, indem er Banking und Financing studierte. Neben seinem Hauptberuf als Analyst bei einer einflussreichen Finanzberatungsfirma schreibt er regelmäßig für Kryptoszene.de und analysiert Charts von Aktien und Kryptowährungen.

Testsieger im Bereich Kryptobörsen
Testsieger im Bereich Kryptobörsen

Testsieger im Bereich Kryptobörsen

16+ Kryptowährungen inklusive eigenem Wallet! Jetzt Coins mit PayPal, Kreditkarte, SOFORT uvm. kaufen.

Jetzt handeln

75 % der privaten CFD Kon ...

Testsieger im Bereich Kryptobörsen
Jetzt handeln

75 % der privaten CFD Kon ...