Kryptoszene.de

Crypto Method Erfahrungen & Ergebnisse

Autor: Adam Green

Crypto Method ist ein sogenannter Bitcoin Robot. Derartige Angebote versprechen interessierten Händlern ein vollautomatisches Handelserlebnis. Demnach führt ein Programm verschiedenste Rechnungen und Kalkulationen aus, die dann in Trades umgemünzt werden. Dabei bedient sich die Software in der Regel sogenannte CFD Papiere, also Derivate. Kryptoszene.de hat sich die Dienste dieses Bots einmal genauer angesehen. Nur durch einen umfassenden Crypto Method Test kann man schließlich auch ein Urteil darüber fällen, ob Crypto Method seriös arbeitet. Es steht nämlich fest, dass man im Markt der Kryptowährungen immer mit einer besonderen Vorsicht zu agieren hat. Da machen auch die besten Programme keine Ausnahme.

TESTEN SIE DEN BESTEN ROBOTER 2018

Hin und wieder dürfte man auch von Crypto Method Erfahrungen lesen, die sich über die Plattform beschweren. Umso wichtiger ist es also, vor einer Registrierung in einem gezielten Test Crypto Method Betrug auszuschließen. Im Folgenden finden sich daher die wichtigsten Informationen zu dem Angebot. So wird man schnell und unkompliziert die Meinung der Redaktion kennenlernen können. Man wird aber gleichermaßen auch herausfinden, ob Crypto Method Scam ist. Weiterhin werden einem die wichtigsten Informationen zu der Funktionsweise eines Krypto Robots dargelegt. Nach der Lektüre dieses Artikels dürften interessierte Trader also zu wichtigen Erkenntnissen gelangen, die für einen Einstieg in diese Art des Handels viele Vorteile mit sich bringen können.

Das sagt Kryptoszene.de zu Crypto Method Erfahrungen

Bevor man vorschnell ein Urteil über den Anbieter fällt, sollte man verschiedenste Faktoren berücksichtigen. Zum einen ist man gut damit beraten, sich nicht auf irgendwelche vermeintlichen Crypto Method Erfahrungen zu verlassen, die in sozialen Medien oder sonstigen Foren geteilt werden. In den meisten Fällen sind derartige Meinungen auf einer sehr flüchtigen Basis gebildet worden. Negative Stimmen wird man wohl vor allem dann zu hören bekommen, wenn der jeweilige Händler Verluste geschrieben hat oder sich schlichtweg nicht richtig mit der Funktionsweise auskennt. Umso wichtiger ist es, das Angebot einem eigenen Crypto Method Test zu unterziehen.

Crypto Method Sicherheitshinweis

Eins sollte man an dieser Stelle jedenfalls nicht erwarten: ein Bitcoin Roboter dient keinesfalls dazu, automatische Erträge zu generieren, bzw. dies mit einer 100-prozentigen Wahrscheinlichkeit zu tun. Vielmehr sollte man eine solche Software als Unterstützung für den persönlichen Handel wahrnehmen. Die Risiken des Marktes der Kryptowährungen darf man also keinesfalls vernachlässigen oder gar ignorieren. Nur mit einer vernünftigen Herangehensweise wird man das Angebot mit positiven Effekten wahrnehmen können. Zu den wichtigsten Maßnahmen zählt an dieser Stelle also auch eine moderate Einzahlung. Hierzu später mehr.

Bevor man also der Crypto Method Betrug vorwirft, sollte man sich zunächst einmal mit eigenen Handelsvorstellungen auseinandersetzen und auch mit der Akzeptanz von Risiken. Auch beim sehr differenzierten Handel mit Kryptowährungen auf Exchanges oder über Broker muss man schließlich mit solchen Risiken leben. Sie gehören zu dieser Form des Tradings also schlichtweg dazu. Erst mit dem richtigen Risikomanagement dürfte man bereit für den Einstieg in das automatisierte Trading sein.

Ist Crypto Method seriös oder nicht – das Urteil!

  • 1) Kryptoszene.de hat den Robot getestet. Erfolgsrate nicht definierbar
  • 2) Crypto Method Scam ist nicht erwiesen, Risiken im Auto-Trading bestehen zu jeder Zeit
  • 3) Kryptoszene.de empfiehlt ein moderates Investment von 250 Euros bei Cryptosoft
  • 4) Teste den Testsieger jetzt über diesen Link oder lies weiter, um mehr über den Bot zu erfahren

So funktioniert Crypto Method- Betrug oder nicht?

Bevor man sich nun vorschnell an die Plattform wagt, ist es sinnvoll zu klären, wie ein Crypto Method Konto vernünftige Renditen erzielen möchte. Grundlegend wird man feststellen können, dass das Programm Buy oder Sell Orders ausführt. Dies kann man tatsächlich in Echtzeit auf der Plattform beobachten. In diesem Zusammenhang ersetzt die Software also die Aktionen des Händlers. Komplexe Berechnungen und Kalkulationen machen dies erst möglich. Selbstverständlich werden einem die verschiedenen Bitcoin Robots den genauen Algorithmus kaum darlegen. Dies darf schließlich sozusagen als Betriebs Geheimnis gelten. Der Handel kann theoretisch mit den unterschiedlichsten Assets erfolgen. Bei Crypto Method gibt es laut Homepage Bitcoin, Ethereum, Ripple, Litecoin, Monero, Dash, Zcash und Neo.

Theoretische Kryptowährungen bei Crypto Method

Um die Sache etwas anschaulicher dargestellt zu bekommen, kann man sich einmal auf anderen Tradingplattformen mit Charts und deren Funktionen beschäftigen. Auch hier wird man verschiedene Linien eingezeichnet sehen, die eben auf den besagten Kalkulationen beruhen. Insofern dürfte klar werden, was der Bot genau tut. Er stellt Funktionen und Kalkulationen auf und versucht durch seine Ergebnisse die Wahrscheinlichkeiten zu definieren, die ihm helfen können zu prognostizieren, ob der Kurs in den nächsten Momenten steigt oder fällt.

 

 

Kein Crypto Method Konto – Die Alternative

Blickt man auf die Startseite von Crypto Method, dann werden einem unterschiedlichste Informationen geliefert. Zum einen sieht man eine Übersicht, die einem in aller Klarheit darlegt, welche Kryptowährungen verfügbar sind. Zum anderen scheinen hier auch einige Crypto Methode Erfahrungen dargestellt zu werden. Selbst mit dem vermeintlichen Schöpfer des Krypto Roboters wird man konfrontiert. Allerdings ist damit zu rechnen, dass es sich hier lediglich um Werbedaten handelt. Sie sollen das Angebot so attraktiv wie möglich wirken lassen.

Am Ende der Seite findet man aber zusätzlich auch noch einen Sicherheits-Hinweis, der einen darüber aufklärt, dass man es mit hochspekulativen Finanzprodukten zu tun bekommt und entsprechende Risiken herrschen. Alles in allem handelt es sich also um eine typische Seite, wie man sie auch von anderen Bitcoin Robots er kennen dürfte.

Im Crypto Method Test würde man sich dann liebend gerne der Anmeldung widmen. Die ersten Daten wie Vor- und Nachnamen und E-Mail-Adresse lassen sich auch problemlos eingeben. Schwieriger sieht es jedoch dann gleich im zweiten Schritt aus. Denn eigentlich öffnet sich dann ein weiteres Fenster, in dem man noch seine Telefon Nummer eintragen kann und ein Passwort wählt. Als die Redaktion von Kryptoszene.de dann ein Konto eröffnen wollte, kam ein undefinierte Fehler auf. Der Handel auf der Seite wurde also gar nicht erst möglich. Dies ist natürlich bedauerlich. Schließlich weiß man nun schon über die generellen Funktionalitäten der Plattform Bescheid und es dürfte durchaus den ein oder anderen Investor geben, der sich für eine Anlage bei der Crypto Method interessiert hätte.

Nachdem man den Crypto Method Test also als gescheitert betrachten kann, ist man besser damit beraten, nach Alternativen zu suchen. Glücklicherweise hat Kryptoszene.de die besten Bitcoin Robots in einer eigenen Übersicht zusammengefasst. Als Testsieger konnte sich dabei der Bitcoin Robot Cryptosoft herauskristallisieren. Vergleicht man die Seiten von Crypto Method und  Cryptosoft, dann wird man zunächst einige Ähnlichkeiten feststellen. Der große Unterschied liegt aber darin, dass die Registrierung bei Cryptosoft völlig problemlos von statten geht und eben keine Fehlermeldung hervorruft.

Schritt 1: Die Anmeldung

Somit dürfte es lediglich einige Momente dauern, bis man über einen eigenen Account bei dem Anbieter verfügen kann. Grundlegend werden auch hier ganz reguläre Daten erforderlich, wie der Vor- und Nachname, die E-Mail-Adresse und es ist ein Passwort zu wählen. Eine Verifizierung, wie man sie von anderen Anbietern kennen dürfte, muss man nicht abschließen. Somit ist man also bereit für diesen automatischen Handel.

Schritt 2: Aktivierung des Demo Handels

Die Plattform ist äußerst übersichtlich gestaltet. Um sie zunächst einmal besser kennenlernen zu können, ist es empfehlenswert, das Angebot im Demo-Modus zu nutzen. Der Demo-Modus erfordert nämlich noch nicht einmal eine Einzahlung. Man darf dann an einem kurzen Tutorial teilnehmen. In diesem Guide werden einem die wichtigsten Punkte für den Handel erklärt. So erfährt man, wo die Gewinne einzusehen sind und wo man einen Überblick über die Handel Historie erhält. Alles in allem dürfte das Angebot wohl auch Anfänger vor keine großen Probleme stellen.

Man wird beobachten können, wie der Robot direkt nach dem Signal des Händlers mit dem automatischen Trading loslegt. Hierfür werden Buy und Sell Orders abgeschlossen. Tatsächlich ist es faszinierend, das Programm bei seiner Tätigkeit zu beobachten. Schließlich wird man in Echtzeit verfolgen können, wie die Orders geöffnet werden und zu welche Resultaten sie sich wieder schließen. Ein ähnliches Bild dürfte man womöglich vom Sekunden Handel her kennen, der aber gerade für Beginner im Online Trading ein äußerst komplexes Themengebiet darstellt.

Schritt 3: Einzahlung 

Der Bitcoin Robot Cryptosoft kann also in der Tat Abhilfe leisten und die nötige Hilfestellung für den Handel bereit handeln. Tatsächlich ist es sinnvoll, zunächst einmal die Demo Version der Plattform zu nutzen, um sich mit den generellen Funktionen einer solchen Seite vertraut machen zu können. Der Test Modus ist mit keinerlei Kosten verbunden. Zur Einzahlung sollte man also erst schreiten, wenn man sich mit der Software bereits vertraut gemacht hat. Auch dies dient schließlich der Begrenzung des eigenen Risikos. Als Zahlungsvarianten hat man vor allem Kreditkarten und den Dienstleister Wire Transfer als Optionen gegeben. Möchte man Bitcoin mit PayPal kaufen, dann ist auf andere Angebote zurückzugreifen, die von Kryptoszene.de auf einer eigenen Seite vorgestellt werden.

Schritt 4: Automatisches Trading

Im Handel ist auch zu bedenken, dass zu jeder Zeit Risiken herrschen. Auch wenn man es bei den verschiedensten Bitcoin Robots wohl mit sehr aggressiven Werbungen zu tun bekommt, die einem großen Reichtum versprechen, ist es gesünder mit einem gewissen Realismus an das Angebot heranzutreten und auch nicht zu hohe Einzahlungen zu veranlassen. Die Mindesteinzahlung ist bei 250€ festgelegt, was ein passender Betrag zu sein scheint, um ein solchen Bitcoin Robot gründlich austesten zu können. Selbst bei der größten Pechsträhne können die Verluste dann nicht über 250€ hinausgehen. Jede eingezahlte Cent ist letzten Endes also einem Verlustrisiko ausgesetzt, was es auch beim automatisierten Trading zu beachten gilt.

Ist Crypto Method Scam oder nicht? Ein unmöglicher Test

Die Demo Version der Plattform wurde bereits angesprochen. Der Testmodus erfordert lediglich die Eingabe einiger persönlicher Informationen, um das Konto zu erstellen. Kosten sind für das Angebot also an dieser Stelle nicht zu entrichten. Es könnte durchaus auch sein, dass die Plattform des Crypto Method Kontos einen solchen Demo-Modus zulässt. Dies wäre ein eindeutiges Indiz dafür, dass Crypto Method seriös arbeitet. Dadurch, dass man aber keinen wirklichen Zugang auf das entsprechende Konto erhält, kann man sich kein richtiges Urteil bilden. Insofern muss der Test also auf der Plattform von Cryptosoft erfolgen.

Es ist zu beachten, dass man im Demo Trading mit keinen realen Markt Umgebungen zu rechnen hat. Vielmehr dient dieses Angebot der Darstellung von den reinen Funktionalitäten der Software. Mit realistischen Markteinschätzungen haben die Daten, die hier generiert werden, wenig zu tun. Schließlich wird man schnell feststellen, dass vor allem Gewinne präsentiert werden. Es handelt sich demnach um Testmaterial, was wohl in erster Linie der Werbung dienen soll.

Ist Crypto Method seriös? – Besser ist man mit anderen Robots bedient

Ist Crypto Method Betrug? Leider kann man hierzu keine passende Antwort geben. Eine Anmeldung scheitert an der Instabilität der Plattform Sicherlich ist es kein Crypto Method Scam, wenn die Funktion der Plattform nicht gegeben ist. Schließlich kommt man überhaupt nicht zu einem Investment. Kryptoszene.de empfiehlt also die Anmeldung bei einem renommierten Anbieter, bei dem die Registrierung auch für Anfänger vollkommen problemlos abzuschließen ist. Trotzdem tut man gut daran, auch die Seriosität der anderen Bots unter die Lupe zu nehmen und auf dubiose Angebote ist in jedem Fall zu verzichten.

Es gibt einige Indizien, an denen man sich bei der Analyse und Interpretation von Plattformen orientieren kann. Hierzu dienen auch Sicherheitshinweise und der angesprochene Demo Modus. Dass man nicht allzu viel Wert auf die großen Versprechungen legen sollte, die einem von vierstelligen Gewinnen an nur einem Tag berichten, ist dabei selbstredend.

Fazit

Der Handel über Bitcoin Robots ist gewiss nicht jedermanns Sache. Nur die besonders mutigen und risikofreudigen Trader dürften sich hier wohl fühlen. Sie strecken schließlich gerne die Fühler nach neuartigen Handelsformen mit potentiell hohen Renditemöglichkeiten aus. Dass Risiken herrschen, gehört für sie zum Grundbaustein der Anlage. Aber auch besonders erfahrene Händler werden sich um ein moderates Investment bemühen. Mehr als 250€ muss man also nicht einzahlen, um den Krypto Robot aktivieren zu können.

Da man selbst aufgrund einer teils instabilen Plattform kaum Crypto Method Erfahrungen machen können wird, empfiehlt Kryptoszene.de den Anbieter Cryptosoft. Auch hier herrschen die angesprochenen Risiken, jedoch darf man sich auf die Funktionsweise der Plattform verlassen. Im großen Vergleich der automatischen Bots geht Cryptosoft daher auch als Testsieger hervor. War man ursprünglich auf der Suche nach einem Crypto Method Konto, dann gilt es also nun umzudenken, um auf eine verlässliche Seite zu vertrauen. Nach wie vor kann man aber natürlich auch ganz regulär auf Börsen und bei Brokern handeln.

TESTEN SIE DEN BESTEN ROBOTER 2018

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Seit über 3 Jahren investiere ich in Krypto Währungen. Zu meinem Portfolio gehören BTC, ETH, ZRX, XRP und einige weitere Altcoins. Daher folge ich dem Markt und analysiere Kurse mithilfe von Trading Charts, Treffen mit Verantwortlichen der Branche und dem Besuch von diversen Konferenzen. Ich schreibe größtenteils über aktuelle B2B Wirtschaftsnachrichten und wie diese den gesamten Markt beeinflussen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.