Kryptoszene.de

Bitcoin Kurs Prognose: BTC/USD steigt 6 Prozent – Abwärtstrend beendet?

Es war ein insgesamt erfreulicher Tag für Anleger an Kryptomarkt. Nach den verheerenden Kursverlusten in den zurückliegenden Handelstagen, notieren Bitcoin und die wichtigsten Altcoins heute im Plus. Das weckt natürlich die Hoffnung, dass der durch die Coronavirus-Krise ausgelöste Preisverfall am Kryptomarkt nun gestoppt sein könnte und der heutige Tag der Beginn eines Aufschwungs darstellt. Ob es aber wirklich so kommt, lässt sich noch nicht sagen. Die Kryptowährungen müssten mehrere Tage in Folge Kurssteigerungen verzeichnen, damit wirklich von einer Trendwende gesprochen werden kann. Aktuell handelt es sich nicht um mehr als eine Atempause für Anleger.

Werbung

Auch Bitcoin macht heute eine ordentliche Bewegung nach oben und verzeichnet in der 24-Stunden-Analyse ein Wachstum von knapp sechs Prozent. Derzeit notiert BTC/USD bei rund 5.330 Dollar, nachdem der Kurs gestern noch zeitweise bei gut 4.700 Dollar stand. Für die gesamte Handelswoche ist der Verlust aber immer noch beträchtlich. Das Minus beziffert sich auf knapp 33 Prozent.

Die wichtigsten Fakten zur BTC/USD-Kursentwicklung

Betrachten wir die wichtigsten Fakten zur Kursentwicklung von BTC/USD in der zurückliegenden Handelswoche:

  • Das Kursmaximum in der zurückliegenden Woche lag bei 7.994,23 Dollar am 10. März um 22:36 MEZ.
  • Das Kursminium der Handelswoche erreichte BTC/USD am 13. März um 03:29 MEZ bei 4.685,41 Dollar.
  • Das Kursmittel der vergangenen Woche liegt bei 6.339,82 Dollar.

Der aktuelle Bitcoin-Kurs liegt damit noch deutlich unter dem Wochenmittel und sehr weit entfernt von alten Höchsständen in diesem Jahr. So notierte BTC/USD Mitte Februar noch bei gut 10.300 Dollar. Demgegenüber hat Bitcoin seinen Wert fast halbiert. Auch gegenüber dem Ausgangswert des Jahres haben Anleger von Bitcoin inzwischen einen Verlust zu beklagen. Gegenüber rund 7.200 Dollar am 1. Januar 2020 ist der Kurs bis heute um mehr als 25 Prozent gefallen.

Anleger hoffen nun, dass es bald gute Nachrichten zum Coronavirus gibt, der die Kurse steigen lässt. Auch mit Blick auf das näher rückende Bitcoin Halving wächst die Erwartung auf einen baldigen Aufwärtstrend.

Aktuelle News zu Bitcoin

Hoffnung macht auch die Einschätzung eines bekannten Krypto-Analysten, dass es sich aktuell um die letzte Marktbereinigung vor einem steilen Anstieg des Bitcoin handeln könnte. Es gibt jedoch auch gegenteilige Meinungen unter den Analysten, die den Bitcoin weiter im Fallen sehen und zum Zeitpunkt des Bitcoin-Halving mit etwa 4.400 Dollar einen noch deutlich niedrigeren Wert als aktuell prognostizieren. Man darf gespannt sein, wer am Ende Recht behält.

Bitcoin Chartmuster im Vergleich

Eine ähnlich verlaufende Kurslinie wie im aktuellen Zeitraum von Januar bis Mitte März 2020 ist in der Charthistorie von Bitcoin nicht zu finden. Zwar gab es ähnliche Wachstumsphasen wie im Januar und Februar dieses Jahres, aber der starke Kursabsturz in so kurzer Zeit sucht seinesgleichen. Eine Halbierung innerhalb weniger Tage ist selbst für den volatilen Kryptomarkt einzigartig. Der stärkste Absturz in der Geschichte von Bitcoin ging bisher auf den Dezember 2017 zurück. Damals hatte der Kurs sein Allzeithoch von knapp 20.000 Dollar erreicht und fiel danach in zehn Tagen um 10.000 Dollar. Die Halbierung dauerte damit aber deutlich länger als im aktuellen Fall.

Anleger sollten wie immer die Kurse täglich im Blick behalten, um rechtzeitig auf Kursveränderungen reagieren zu können.

Die Kursangaben im Artikel beruhen auf den Kryptowährungscharts von CoinMarketCap zum Zeitpunkt der Artikelveröffentlichung.

________________________________________________________________________________

 

Bildquelle: Photo von zcopley

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site
  • Paypal akzeptiert
  • EU-reguliert
  • Echte Kryptowährungen kaufen
4.9/5

Visit Site
Krypto-Assets sind hoch volatile, nicht regulierte Anlageprodukte. Es besteht kein EU-Anlegerschutz.
eToro Reviews

    eToro Reviews

    https://kryptoszene.de/visit/etoro-kryptonewsCreate your account
    Hide eToro Reviews
    • Mehr als 200 handelbare Finanzwerte
    • Zahlreiche Auszeichnungen
    • Eines der renommiertesten Broker
    4.8/5

    Visit Site
    Ihr Kapital ist im Risiko - andere Gebühren können anfallen
    Libertex Reviews

      Libertex Reviews

      https://kryptoszene.de/visit/libertex/Create your account
      Hide Libertex Reviews
      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

      Steffen hat Medien, Politik und Kulturwissenschaft studiert und nebenher bereits erste Erfahrungen im Print-, Radio- und Hörfunkjournalismus gesammelt. Nach seinem Studienabschluss hat er seine Journalistenausbildung in einem Verlag für Wirtschaft & Sport absolviert. Dem Wirtschaftsjournalismus ist er auch bei seinen weiteren Tätigkeiten als Redakteur stets treu geblieben und verfügt inzwischen über mehr als zehn Jahre Berufserfahrung. Er interessiert sich für Finanzthemen aller Art, Aktien und Kryptowährungen sind sein Steckenpferd.

      Ersten kommentar schreiben

      Antworten

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.