Binance kündigt eigene Fiat Exchange in Singapur an

Wie jetzt bekannt wurde plant Binance eine eigene Fiat Exchange in Singapur zu eröffnen. Auf der Exchange können Anleger dann Kryptowährungen gegen Singapur Dollar handeln.

Bereits am 18. September will Binance eine geschlossene Beta Phase für die Fiat Exchange in Singapur freischalten. Das Team arbeitet also offensichtlich schon länger daran die Fiat Exchange in Singapur zu eröffnen. An der Beta Phase kann nur teilnehmen, wer auch eine Einladung von Binance erhalten hat. Über das Projekt hat auch der CEO von Binance, CZ, am Wochenende getwittert.

Da auf der Fiat Exchange aber vermutlich die Kryptowährungen nur gegen Singapur Dollar gehandelt werden, wird es für uns Europäer sowieso kaum eine Rolle spielen. Allerdings hat Binance auch für Europa eine Fiat Exchange angekündigt. Auf dieser können dann Kryptowährungen gegen Euro und Schweizer Franken gehandelt werden. Das Projekt wird zusammen mit der Liechtenstein Cryptoasets Exchange (LCX) realisiert. Noch ist allerdings unklar wann die Börse hier in Europa live geht. Der Umsetzungsgeschwindigtkeit der Fiat Exchange in Singapur nach zu urteilen, kann es allerdings nicht mehr lange dauern, vorausgesetzt alle regulatorischen Auflagen sind erfüllt.

Werbung

Binance ist aktuell die größte Exchange der Welt. Allein in den letzten 24 Stunden wurden auf der Exchange Kryptowährungen im Wert von über 800 Millionen US Dollar gehandelt. Allerdings können auf Binance nur Kryptowährungen gegen Bitcoin, Ethereum, USDT und BNB gehandelt werden. Wer also seine Kryptowährungen wieder in Euro tauschen möchte benötigt noch eine weitere Exchange wie zum Beispiel Coinbase.


Wer noch keine Bitcoins besitzt kann die Kryptowährung bei Coinbase (10$ Startguthaben Gratis) kaufen. Für erfahrene Anleger gibt es mittlerweile auch die Möglichkeit Kryptowährungen (BTC, ETH, IOTA, XRP etc.) bei Plus500 oder BitMEX (Anleitung) mit einem Hebel von maximal 1:300 zu handeln.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Kryptoszene Admin

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Binance will innerhalb eines Jahres 5-10 Fiat Exchanges eröffnen – Kryptoszene.de
  2. Tochtergesellschaft eines staatlichen Unternehmens unterstützt Binance bei Singapur-Expansion - Kryptoszene.de

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.