Kryptoszene.de

Australier können Bitcoin nun in der Post kaufen

Die Einwohner Australiens können in mehr als 3.500 nationalen Postämtern nun Bitcoin kaufen. Diese Neuerung rief Bitcoin.com.au in Kooperation mit der örtlichen Australia Post und Blueshyft ins Leben. Die Filialen akzeptieren somit EFTPOS-Zahlungen und australische Dollar für den Kauf der ältesten Kryptowährung.

Werbung

Ein weiterer Meilenstein für den Bitcoin

Bitcoin.com.au arbeitet bereits mit 1.500 Einzelhandelsgeschäften im Land zusammen. Jetzt kommt eben der einfache Ankauf in den Postfilialen hinzu. Für die Australier soll die virtuelle Währung somit leichter zugänglich sein. Das Unternehmen geht davon aus, dass ein Großteil der an Kryptowährungen interessierten Menschen sich beim Kauf der Coins in einer Postfiliale sicherer fühlen. Dabei zielt Bitcoin.com.au vor allem auf die Erstkäufer ab.

In einem Artikel von News Bitcoin vom 25. Juni erklärt Holger Arians, CEO von Bitcoin.com.au: „Dies ist ein wichtiger Meilenstein für die digitale Währung in Australien und auf der ganzen Welt. Es beweist, dass es etablierte Unternehmen und Organisationen gibt, die neue Technologien durch Tun und nicht durch Blockieren erlernen wollen.“

Die Popularität des Bitcoins in Australien steigt

Bereits im Mai kündigten die Unternehmen die Neuerung in den örtlichen Postfilialen an. Susan Nicholson, Leiterin des Bereichs Business & Government Financial Services bei der Australia Post erläutert: „Die Australia Post spielt seit Langem eine wichtige Rolle in der Gemeinschaft, um Dienstleistungen für alle zugänglich zu machen. Post Billpay ist seit über 20 Jahren eine der vertrauenswürdigsten Zahlungsmethoden für Rechnungen in Australien, und wir freuen uns, dass wir nun die Möglichkeit bieten können, Bitcoin-Rechnungen in einer Postfiliale zu bezahlen, was mit einer Produkterweiterung einhergehen wird, die eine ID-Überprüfung und eine Echtzeit-Zahlungsbestätigung für Rechnungen an den Rechnungssteller bietet.“

Der Bitcoin breitet sich als Zahlungsmittel in Down Under aus. Erst vor Kurzem ermöglichte schon Coca-Cola die Krypto-Bezahlung an über 2.000 Verkaufsautomaten.

 

Bildquelle: Photo von Truque da Banana

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Broker
  • Nur $10 Min. Einzahlung
  • 32 Kryptowährungen
  • 1:500 Hebel
5/5

Reviews

    Reviews

    https://kryptoszene.de/visit/eagle-fx/Create your account
    Hide Reviews
    • Paypal akzeptiert
    • EU-reguliert
    • Echte Kryptowährungen kaufen
    4.9/5

    eToro Reviews

      eToro Reviews

      https://kryptoszene.de/visit/etoro-kryptonewsCreate your account
      Hide eToro Reviews
      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

      Ich habe Deutsch als Fremdsprache, Asien- und Orientwissenschaften und Arabistik studiert. Seit fünf Jahren beschäftigte ich mich mit Themen rund um die verschiedenen Aspekte der Kryptowährungen und habe dies als Übersetzerin und Texterin zu meinem Beruf gemacht.

      Ersten kommentar schreiben

      Antworten

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.