Auch TUI holt sich jetzt die Blockchain

Die Blockchain Technologie breitet sich in den verschiedensten Wirtschaftsbereichen aus und aus der weltweit größte Reisekonzern TUI bekundet jetzt Interesse an der Krypto Technologie. Nun möchte der TUI Chef Friedrich Joussen den Konzern mithilfe der Blockchain digitalisieren. Auch sollen finanzielle Vorteile durch die Integration der Blockchain Technologie entstehen.

Ein einheitliches System auf Blockchain Basis könnte den Kunden Vorteile bei der Buchung von Hotelzimmern bringen. Und auch der Konzern selbst hätte dadurch Vorteile. Für die Wahl des passenden Hotelzimmers sind Kunden bereit deutlich mehr Geld zu zahlen – bis zu 30%. Das käme dann wiederum dem Reisekonzern und der TUI Aktie zugute. Über die TUI Blockchain Basis könnten die Kunden ganz individuell ihr Wunschzimmer reservieren. Auch die Vermittlung von passgenauen Ausflügen soll zu dem erweiterten Angebot gehören.

Die „Extrawünsche“ können sich die Kunden möglicherweise schon bald über eine App erfüllen. Was die Ausflüge angeht, hat der TUI Reisekonzern bereits im letzten Jahr die digitale Plattform Musement gekauft. Über die App erhalten die Reisenden dann auch Vorschläge für Ausflüge am Zielort. Der Kauf von Musement hat sich für den Reiseveranstalter bereits ausgezahlt, denn die Buchungen von Ausflügen haben sich verdoppelt.

Werbung

Ein eigenes TUI Team für die Entwicklung der Software

Momentan arbeiten rund 50 Software-Experten an der TUI App. In Zukunft sollen es sogar noch 50 mehr Experten im Team werden. Das TUI Blockchain Angebot dürfte in der nächsten Zeit also noch deutlich ausgebaut werden. Die Frage ist, welche Vorteile TUI gegenüber Anbietern wie Tripadvisor oder ähnlichen haben könnte. TUI selbst hat Experten und Teams an den verschiedensten Urlaubsorten der Welt. Das ermöglicht dem Konzern auf Sicherheit und Qualität besonders zu achten. Dies wiederum könnte ein deutlicher Vorteil für die Kunden sein, denn die Kunden können sich auf die Sicherheit vor Ort verlassen. Gleichzeitig wäre auch das Buchungssystem überaus sicher, schließlich beruht es auf dem Blockchain System. Ob sich auch in eine TUI Kryptowährung investieren lassen würde, ist bislang noch unbekannt.

Photo by 12019 (Pixabay)

Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden.

Alex Kons

Ich habe Deutsch als Fremdsprache, Asien- und Orientwissenschaften und Arabistik studiert. Seit fünf Jahren beschäftigte ich mich mit Themen rund um die verschiedenen Aspekte der Kryptowährungen und habe dies als Übersetzerin und Texterin zu meinem Beruf gemacht.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.