Kryptoszene.de

App gegen Zensur über Bitcoin Lightning: Juggernaut

In Zeiten der Corona-Krise macht sich so mancher Sorgen um die Privatsphäre. John Cantrell hat entsprechend eine Nachrichten-App herausgegeben, deren Fokus ganz auf Privacy liegt. Die neue App basiert auf dem Bitcoin Lightning Network und trägt den Namen Juggernaut.

Werbung

Ist Juggernaut der neue Sphinx Chat?

Juggernaut verbindet Peer-to-Peer, Onion Routin und Verschlüsselung. Auf Github heißt es: „Juggernaut nutzt das Lightning Network, um durchgehend verschlüsselte, zensurresistente Peer-to-Peer-Nachrichten mit nativen Zahlungsmöglichkeiten anzubieten.“

In einem Artikel von Coindesk vom 23. April erklärt Cantrell: „Es sieht so aus, als ob wir vielleicht auf eine Art Welt zusteuern, in der die Regierung Kommunikationskanäle abschaltet, man diese Dinge nicht auf Twitter sagen kann usw. Wenn ich einen Dienst mit einer API nutzen möchte, um beispielsweise E-Mails oder Textnachrichten oder so ziemlich jede andere API zu versenden, muss ich ein Konto bei dieser Website einrichten und meine Kreditkarte oder mein Bankkonto verwenden.“

Keine Chance der Zensur

Momentan befindet sich die Juggernaut App noch im frühen Beta-Stadium. Angespornt durch die Zensur bei WeChat, Google und Facebook während der Coronavirus-Krise, setzt sich Cantrell nun für den Erhalt der Presse- und Meinungsfreiheit in Form der Juggernaut App ein. Juggernaut ist nicht auf kommerzielle Server angewiesen, stattdessen können die Nachrichten zwischen den Knoten im Lightning Netzwerk kursieren.

Cantrell führt weiter aus: „Das ist hier die große Vision. Wie ermöglichen wir es jemandem, jeden beliebigen Dienst zu nutzen, ohne den traditionellen Weg gehen zu müssen.“ An dieser Stelle kann die Technologie rund um den Bitcoin einmal mehr halten, was ihr mysteriöser Gründer versprochen hat. Dies dürfte sich äußerst positiv auf die Adaption des Bitcoins in weiteren Kreisen auswirken.

 

Photo by dimitrisvetsikas1969 (Pixabay)

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site
  • Paypal akzeptiert
  • EU-reguliert
  • Echte Kryptowährungen kaufen
4.9/5

Visit Site
Krypto-Assets sind hoch volatile, nicht regulierte Anlageprodukte. Es besteht kein EU-Anlegerschutz.
eToro Reviews

    eToro Reviews

    https://kryptoszene.de/visit/etoro-kryptonewsCreate your account
    Hide eToro Reviews
    • Mehr als 200 handelbare Finanzwerte
    • Zahlreiche Auszeichnungen
    • Eines der renommiertesten Broker
    4.8/5

    Visit Site
    Ihr Kapital ist im Risiko - andere Gebühren können anfallen
    Libertex Reviews

      Libertex Reviews

      https://kryptoszene.de/visit/libertex/Create your account
      Hide Libertex Reviews
      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

      Ich habe Deutsch als Fremdsprache, Asien- und Orientwissenschaften und Arabistik studiert. Seit fünf Jahren beschäftigte ich mich mit Themen rund um die verschiedenen Aspekte der Kryptowährungen und habe dies als Übersetzerin und Texterin zu meinem Beruf gemacht.

      Ersten kommentar schreiben

      Antworten

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.