Amazon erhält Patent zur Erzeugung von Merkle-Bäumen für PoW-Algorithmus

Wie ein Dokument des US-Patentamts vom 14. Mai bestätigt, hat der eCommerce-Riese Amazon ein Patent zur Erzeugung von Merkle-Bäumen als Lösung für den Proof-of-Work (PoW)-Algorithmus erhalten.

Der Online-Einzelhändler, der sich jüngst zunehmend interessierter an der Blockchain-Technologie zeigte, will sich nun auf die Entwicklung einer bestimmten Komponente der Technologie fokussieren. Konkret bedeute das, dass sich das Patent auf sogenannte Merke-Bäume – ein Datenverifikationstool – konzentriere, welche die nötige Arbeit in einer PoW-Installation leisten. Im Dokument heißt es:

“Dieses Dokument beschreibt Techniken, bei denen Merkle-Bäume als Lösung für eine Proof-of-Work-Herausforderung verwendet werden.”

PoW, oder auch Proof-of-Work, ist ein Konsensalgorithmus, der von verschiedenen Kryptowährungen wie Bitcoin (BTC) und Ripple (XRP) verwendet wird.

Noch ist jedoch unklar, was Amazon genau damit vorhat, da das Patent keine ersichtlichen Anwendungsfälle im Rahmen von Blockchain oder Kryptowährungen aufweist. Daher ist man sich weiterhin unsicher, was die Haltung des Online-Händlers gegenüber Kryptos betrifft.

Allerdings gibt es Meinungen, die davon ausgehen, dass es nur eine Frage der Zeit sei, bis der Einzelhandelsriese Krypto in seine Plattform einbinden wird. Im Februar twitterte Changpeng Zhao, CEO der Kryptobörse Binance, dass Amazon am Ende keine andere Wahl haben werde, als irgendeine Form von Kryptowährung herauszugeben.

 

Photo by kirstyfields (Pixabay)

Dragan

Seit zwei Jahren bin ich neben meinem Studium freiberuflicher Blogger und schreibe über die verschiedensten Themen. Auf den Begriff "Bitcoin" stieß ich jedoch erst Anfang 2017, von da an habe ich mich maßgeblich über die breite Thematik informiert und verfolgte auch regelmäßig die Entwicklungen auf dem Kryptowährungsmarkt. Seitdem befasse ich mich tagtäglich mit digitalen Währungen sowie deren innovativer Einsatzmöglichkeiten und berichte darüber.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.