5 größte Bank der Welt plant eigene Kryptowährung

Wie jetzt bekannt wurde plant die japanische Mitsubishi UFJ Financial Group (MUFG) den Test einer eigenen Kryptowährung.

Bisher haben sich die meisten Banken und Finanzinstitute ja eher rausgehalten was Kryptowährungen angeht auch wenn bekannt wurde, dass Goldman Sachs jetzt auch plant in den Bitcoin Handel einzusteigen.

Mit der Mitsubishi UFJ Financial Group will jetzt allerdings die erste große Bank eine eigene Kryptowährung testen. Der für das Jahr 2019 angekündigt Test, soll 100.000 Kunden die Möglichkeit geben die Kryptowährung, die MUFG genannt werden soll, zu testen.

Werbung

Der MUFG Coin soll dabei über eine App verfügbar sein und den gleichen Wert haben wie der Yen. Es ist also nicht davon auszugehen, dass die MUFG Coins auch schnell handelbar werden wird. Allerdings soll der MUFG Coin dafür genutzt werden können, in ausgewählten Restaurants und Läden zu bezahlen.

Die Mitsubishi UFJ Financial Group ist derzeit die 5 größte Bank der Welt. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Tokio und beschäftigt derzeit über 100.000 Mitarbeiter. Jährlich macht das Unternehmen einen Umsatz von knapp 20 Milliarden Euro.

Quelle: NHK

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Kryptoszene Admin

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.