Wikimedia Stiftung kooperiert mit Krypto-Zahlungsanbieter, um Spenden in BTC und BCH anzunehmen

Bitpay Logo

Der US-amerikanische Krypto-Zahlungsanbieter BitPay und die gemeinnützige Wikimedia Stiftung, die Wikipedia betreibt, haben sich laut einer offiziellen Pressemitteilung vom 29. Januar zusammengetan, um die Akzeptanz von Krypto-Spenden zu implementieren.

Die Wikimedia Foundation hatte bereits zuvor Spenden in Form von Bitcoin (BTC) akzeptiert. Das Ziel der neuen Partnerschaft mit BitPay ist jedoch, Spenden in Bitcoin Cash (BCH) zu ermöglichen, heißt es in der Pressemitteilung.

Sonny Singh, Chief Commercial Officer von BitPay, kommentierte die neue Partnerschaft:

„Bitcoin und Bitcoin Cash sind eine der günstigsten verfügbaren Zahlungsoptionen. Daher bleibt mehr Geld für wohltätige Zwecke anstatt für die Zahlung von Gebühren. Wikimedia leistet auf der ganzen Welt nur Gutes, daher ist es ein Privileg, ihnen bei der Geldbeschaffung zu helfen.“

Im November hatte Singh vorhergesagt, dass Bitcoin bis Ende 2019 zwischen 15.000 und 20.000 Dollar erreichen wird, wobei er auf den bevorstehenden Eintritt in die Krypto-Branche von führenden Finanzsektor-Giganten wie Intercontinental Exchange (ICE) und Fidelity verwies, die beide beabsichtigen, ihre eigene Krypto-basierten Investmentprodukte einzuführen.

Bereits im September hatte Singh unterstrichen, dass Altcoins “niemals zurückkommen” würden, während Bitcoin – den er als Marktführer in der Kryptospähre bezeichnet – sich 2019 erholen würde.

Bildquelle:

Bitpay Logo” by Bitpay

Please follow and like us:

Über Dragan

> 383 Artikels
Seit zwei Jahren bin ich neben meinem Studium freiberuflicher Blogger und schreibe über die verschiedensten Themen. Auf den Begriff "Bitcoin" stieß ich jedoch erst Anfang 2017, von da an habe ich mich maßgeblich über die breite Thematik informiert und verfolgte auch regelmäßig die Entwicklungen auf dem Kryptowährungsmarkt. Seitdem befasse ich mich tagtäglich mit digitalen Währungen sowie deren innovativer Einsatzmöglichkeiten und berichte darüber.

1 Trackback / Pingback

  1. Wikimedia Stiftung kooperiert mit Krypto-Zahlungsanbieter, um Spenden in BTC und BCH anzunehmen – Kryptoszene.de – Krypto Log

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.