Kryptoszene.de
Werbung

USA: Senatsausschuss verabschiedet den Blockchain Promotion Act

Wie das CNET am 11. Juli berichtete, hat Komitee für Handel, Wissenschaft und Transport des US-Senats am Dienstag einen Gesetzentwurf namens “Blockchain Promotion Act” verabschiedet.

Durch den Gesetzentwurf soll das Land näher an eine allgemeingültige Blockchain-Definition auf Bundesebene herangerückt werden, zudem wird eine eigene Blockchain-Arbeitsgruppe im Handelsministerium eingerichtet, wie CNET schreibt.

Die Mitglieder der Arbeitsgruppe sollen aus Vertretern der Bundesbehörden bestehen, die nicht politische Blockchain-Akteure einsetzen könnten, wie beispielsweise Hersteller von Informations- und Kommunikationstechnologien, Zulieferer, Softwareanbieter, Dienstleister, Anbieter sowie Experten.

Nachdem die Arbeitsgruppe eingesetzt wurde, sollte sie dem Kongress innerhalb eines Jahres einen Bericht vorlegen, in dem eine Definition der Blockchain-Technologie empfohlen wird.

Des weiteren sollte der Bericht auch Informationen über die Durchführung von Forschungsarbeiten zu den Auswirkungen der Distributed Ledger Technology (DLT) auf die Politik für elektromagnetische Frequenzen sowie andere potentielle Anwendungsfälle – insbesondere bei den Bundesbehörden – beinhalten.

 

Bildquelle: Photo von S.A. Street Photographer

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Broker
  • Nur $10 Min. Einzahlung
  • 32 Kryptowährungen
  • 1:500 Hebel
5/5

Reviews

    Reviews

    https://kryptoszene.de/visit/eagle-fx/Create your account
    Hide Reviews
    • Paypal akzeptiert
    • EU-reguliert
    • Echte Kryptowährungen kaufen
    4.9/5

    eToro Reviews

      eToro Reviews

      https://kryptoszene.de/visit/etoro-kryptonewsCreate your account
      Hide eToro Reviews
      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

      Seit zwei Jahren bin ich neben meinem Studium freiberuflicher Blogger und schreibe über die verschiedensten Themen. Auf den Begriff "Bitcoin" stieß ich jedoch erst Anfang 2017, von da an habe ich mich maßgeblich über die breite Thematik informiert und verfolgte auch regelmäßig die Entwicklungen auf dem Kryptowährungsmarkt. Seitdem befasse ich mich tagtäglich mit digitalen Währungen sowie deren innovativer Einsatzmöglichkeiten und berichte darüber.

      Ersten kommentar schreiben

      Antworten

      Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.