Die Besten Tron Wallets 2019 – der große Vergleich

Letztes Update:

Die Besten Tron Wallets 2019 – der große Vergleich
5 (100%) 3 votes

In dem großen Tron Wallet Vergleich 2019 werden die einzelnen Wallets für TRX miteinander verglichen. Neben der Möglichkeit der Verwaltung wird dabei auch das Senden und Empfangen gegenübergestellt. Kryptoszene kürt den Testsieger für das beste Tron Wallet.

Tron erschien im Jahr 2017 als eine dezentrale Blockchain Kryptowährung in Singapur. Der Gründer von Tron, Justin Sun, ist eng mit dem Gründer Jack Ma von Alibaba befreundet. Justin Sun ist in der Branche für seine  Innovation und Kreativität bekannt. Das Fundament von Tron bildet ein verteiltes Speichersystem. Der Fokus von Tron liegt dabei von Anfang an auf Entertainmentzwecken und soll Kreative und Künstler gleichermaßen ansprechen. Durch die dezentrale Verwaltung von Tron bleibt die Datenhoheit jederzeit bei dem einzelnen Nutzer. Im Hinblick auf die Zentralisierung des Internets durch einige wenige große Firmen stellt die Dezentralisierung ein wichtiges Argument für Tron dar.

Was ist ein Tron Wallet?

Wie bei jeder Kryptowährung ist für Tron ein Krypto Wallet essentiell. Dieses Wallet dient dabei als digitale Geldbörse und ermöglicht das Senden und Empfangen von Tokens (in diesem Fall Tron). TRX legt durch seine Dezentralisierung von Anfang an großen Wert auf Sicherheit und Datenschutz der Benutzer. Dabei sollte jedoch nicht vergessen werden, dass diese Aspekte auch für das jeweilige Wallet zu beachten sind. Im Folgenden stellt Kryptoszene die besten Tron Wallets online und offline vor. Dabei werden auch Tron Desktop Wallets und Apps für iOS und Android mit einbezogen. Kryptoszene legt dabei besonders großes Augenmerk auf die Vor und Nachteile der einzelnen Wallets, sowie die verständliche Nutzung für jeden User. Dabei ist für jeden Nutzer ein geeignetes Wallet verfügbar.

Die besten TRX Wallets 2019

Die besten Wallets für Tron

Platz 1: Bitcoin TraderPlatz 2: eToro WalletPlatz 3: Exodus Wallet TronPlatz 4: Tron Wallet Ledger Nano SPlatz 5: Atomic Wallet für TRXPlatz 6: Trust Wallet für TronPlatz 7: Freewallet für TRX

Platz 1: Bitcoin Trader – eine Alternative

Der Tron Wechselkurs liegt im Moment bei ungefähr drei Cent pro Coin. Einigen Spekulanten scheint das ein viel zu geringer Preis zu sein, um ordentlich Gewinne mit der Kryptowährung zu erwirtschaften, weshalb sie sich nach anderen Anlageoptionen umschauen. Genau hier kommt der Bitcoin Trader ins Spiel.

Man kauft über die Tradingart Contracts for Differences nämlich keine Anteile an der Währung, sondern man setzt auf ein Fallen oder Steigen des Kurses. Somit kann man auch Gewinne erwirtschaften, obwohl die Aktie fällt, aber auch Verluste, obwohl der Kurs steigt. Das hängt von der eigenen Vorhersage in einem bestimmten Zeitraum ab. Insgesamt gelten CFDs als sehr spekulativ und man sollte sich vorher der Risiken bewusst sein. Man kann nämlich in kurzer Zeit hohe Gewinne erwirtschaften oder auch die kompletten Ersparnisse in ein paar Sekunden verlieren. Eine sehr gute Anleitung zum Thema CFD-Trading findet man auf Kryptoszene und jeder Interessent sollte sich vorher den Artikel durchlesen.

Die Registrierung

Die Registrierung

Die Eröffnung eines Kundenkontos funktioniert genauso, wie bei jedem anderen Onlineportal auch. Gegen die Weitergabe einiger persönlicher Informationen (Vorname, Nachname, usw.) erhält man Zugriff auf die Handelsplattform. Somit kann man danach die Vorteile von der Bitcoin Trader App für sich nutzen.

Der Demo Modus

Der Demo Modus

Ein praktisches Feature ist der Testbereich vom Bitcoin Trader. Hier kann jeder zeitlich unbegrenzt mit 100.000 Euro Käufe und Verkäufe nach Belieben durchführen. Es handelt sich natürlich nicht um richtiges Geld und auch nicht um echte Transaktionen. Man kann aber in dem Testbereich die Plattform von Bitcoin Trader kennenlernen und Spaß beim Handeln haben. Natürlich besteht auch die Möglichkeit zu einem späteren Zeitpunkt zurückzukommen und wieder in dem Testbereich zu traden. Somit kann man sich ein gutes Bild von der Handelsplattform aneignen, ohne sein eigenes Geld aus Spiel setzten zu müssen. Allerdings sind die Werte leicht verändert worden, damit der Benutzer ein besseres Gefühl bekommt und mehr Geld einbezahlt.

Die Einzahlung

Die Einzahlung

Und damit sind wir auch schon beim nächsten Punkt – der Einzahlung. Hier sollte man sich am Anfang an den Mindestbetrag von 250 Euro halten, da jeder Anleger über die Summe verfügen sollte und man nicht seine kompletten Ersparnisse anlegen sollte. Mit dem Betrag kann jeder Händler die Bitcoin Trader App mit den richtigen Marktwerten kennenlernen und für sich selbst ein Urteil über die Gewinnmöglichkeiten treffen. Die Einzahlung kann außerdem per Banküberweisung oder via Kreditkarte durchgeführt werden. Allerdings gilt zu beachten, dass unterschiedliche Transfermethoden auch verschieden lange Bearbeitungszeiten haben. Wenn man also schnellstmöglich mit dem Handeln beginnen möchte, dann empfiehlt es sich, die Kreditkarte zu verwenden.

Der Handel

Der Handel

Bei Bitcoin Trader hat jeder Anleger zwei Möglichkeiten: den persönlichen Handel oder die Verwendung eines sogenannten Krypto Robots. Hierbei handelt es sich um ein Programm, dass Käufe und Verkäufe nach den Einstellungen des Traders vornimmt. Dadurch spart man sich Zeit, jedoch sollte man den Bot ab und zu überprüfen. Außerdem ist solch ein Programm keine Gewinngarantie, weil es lediglich ein Werkzeug ist, welches das Trading erleichtern soll. Es kann allerdings nicht selbstständig denken.

  • Robot
  • Rating
  • Eigenschaften
  • Handel
1
 
Die Beste Wahl
  • 88% Rendite möglich
  • €250 Min Deposit
  • Akzeptiert Kreditkarte

Platz 2: eToro Wallet

Unstrittig steht das kostenlose eToro auf Platz 1 der besten Tron Wallets. Es ist für Android und iOS verfügbar. Dabei wird es fortlaufend aktualisiert und in immer mehr Ländern eingeführt. Direkt nach der Installation erhält der Nutzer eine Einleitung zum Senden und Empfangen der Tokens. Darüber hinaus wird auf die Verwaltung und Sicherheitsaspekte von eToro eingegangen. Dabei kümmert sich eToro automatisch um die Eingabe der Schlüssel, sodass  der Nutzer dies nicht ständig von Hand erledigen muss. eToro gibt dabei die Wallet-Adressen nicht weiter, und schützt somit die Gelder der Kunden vor potentiellen Angriffen. Die privaten Schlüssel werden mit marktführenden Sicherheitstechnologien geschützt.

Die App ist dabei durchgängig sehr übersichtlich gestaltet. Neben der Auflistung der gesendeten und empfangenen TRX werden eigene Krypto Trades auf der Plattform angezeigt. Gleichzeitig zeigt die App die neusten Nachrichten rund um die Kryptowährung an und aktualisiert diese fortlaufend. Die Gebühren sind für jeden sofort und übersichtlich zu erkennen.

Jedoch ist für die Nutzung von eToro ein Benutzerkonto nötig. Nach der Installation kann dies in einem einmaligen Vorgang innerhalb weniger Minuten erledigt werden. Dabei hat der Nutzer die Möglichkeit auf ein bestehendes Konto von Facebook oder Google zurückzugreifen. Danach stehen dem Nutzer sämtliche Optionen offen und man kann sich bequem auf einzelnen Geräten anmelden. In das eToro Wallet lassen sich neben Euros US-Dollar, britische Pfund, japanische Yen auch australische und kanadische Dollar einzahlen. Ein Nachteil ist das fehlen von Hardware Wallets.

  • neues Angebot
  • verschiedene Währungen nutzbar
  • gewöhnliche eToro Login Daten für Nutzung ausreichend
  • user-freundliche Anwendung
  • Coins versenden und empfangen und Trades einsehbar
  • nur mit eToro Login nutzbar
  • keine Hardware Wallets verfügbar

Anmeldung beim Tron eToro Wallet –  Schritt für Schritt

Der einzige große Nachteil des TRX eToro Wallets stellt die einmalige Anmeldung für die Einrichtung eines Kontos dar. Die folgende Anleitung sollte Anfängern helfen, sich schnell und ohne Probleme bei dem Trading Anbieter registrieren zu können. Für fortgeschrittene Nutzer ist diese Anleitung nicht nötig.

Schritt 1: Die Anmeldung

Schritt 1: Die Anmeldung

Die Anmeldung dauert für jeden neuen Nutzer nur wenige Minuten. Noch schneller geht es, wenn der neue Nutzer bereits ein Google oder Facebook Account besitzt. Kontaktdaten des Nutzers werden in diesem Fall automatisch von eToro übernommen. Ansonsten müssen die Daten per Hand eingegeben werden. Der Nutzer wird während der Eingabe laufend, mithilfe eines Prozentbalkens, über den Fortschritt der Registrierung informiert. Eine Anmeldung ist in jedem Fall in unter fünf Minuten erledigt.

Schritt 2: Vervollständigung der Daten und Verifizierung

Schritt 2: Vervollständigung der Daten und Angaben zur Person

Um sämtliche Möglichkeiten von eToro als TRX Wallet zu nutzen, ist es nötig Angaben zu der persönlichen finanziellen Situation zu machen. Neben Beruf und Einkommen ist auch das gesamte Barvermögen anzugeben. Solange dieser Teil nicht vollständig ausgefüllt ist, darf das Trading 2000 € nicht überschreiten. Diese Angaben kann man bei der erstmaligen Anmeldung auch überspringen, um sie später nachzuholen. Am Ende des Schrittes erhält man Zugangsdaten, welche man sich auf ein Blatt Papier notieren sollte.

Schritt 3: Download der eToro TRX Wallet App

Schritt 3: Download der App für iOS und Android

Nun kann man, falls nicht schon geschehen, die eToro App im Android oder iOS Store kostenlos herunterladen. Bei Android Smartphones sollte darauf geachtet werden, dass die App nur im Original Google Playstore heruntergeladen wird. Nach der Installation wird beim erstmaligen starten der App nach den zuvor festgelegten Login-Daten gefragt. Diese kann man nun per Hand eintragen. Für die Zukunft kann man die Verwendung des Fingerabdrucksensors nutzen, um die Daten automatisch eintragen zu lassen. Aus Gründen der Sicherheit macht es jedoch Sinn, die Daten immer von Hand einzugeben, und sie immer separat aufzubewahren.

Schritt 4: Nutzung des eToro Wallets für Tron

Schritt 4: Nutzung des eToro Wallets für Tron

Direkt nach der ersten Anmeldung sieht man das verfügbare Krypto Guthaben und kann erste Trades erstellen. Einfaches, funktionales Design und Sicherheit haben bei eToro höchste Priorität.

Schritt 5: Tron kaufen bei eToro

Schritt 5: Tron kaufen bei eToro

Nachdem die oben erklärte Anleitung erfolgt ist, kann sofort mit dem Kauf von Tron  begonnen? werden. Zu beachten ist, dass die Mindesteinzahlung 200 Euro beträgt. Möchte man Geld auf sein eToro Konto laden, so kann man dies auch mit Hilfe der eigenen Kreditkarte machen oder eine Banküberweisung durchführen. Darüber hinaus gibt es auch die Möglichkeit einer Sofortüberweisung. Zu guter Letzt lässt sich auch Pay Pal nutzen. Damit dürfte für jeden User eine passende Möglichkeit zur Verfügung stehen. Je nach Methode können unter Umständen noch zusätzliche Kosten für den Nutzer anfallen.

Nun sucht man bei eToro in der linken Spalte nach „Kryptomarkt“ und dann nach TRX. Diese Seite enthält neben den einzelnen Währungen auch immer die neuesten Nachrichten rund um die gewählten Währungen. Ebenso kann man die Anzahl der aktiven User bei Tron einsehen. Diese „Social Trading“ Features sind eine der vielen Vorteile von eToro und sollten von jedem Nutzer genutzt werden. Direkt unter dem Feld für Tron kann man nun die Währung kaufen und verkaufen. Dabei wird auch immer der aktuelle Kurs eingeblendet.

Schritt 5: Tron verkaufen bei eToro

Schritt 6: Tron verkaufen

Nach einiger Zeit will man die zuvor gekauften TRX unter Umständen wieder verkaufen. Dieser Ablauf ähnelt dem Kauf. Verkaufen kann man Tron entweder bei der Plattform auf der man die Token gekauft hat, oder man sucht sich einen anderen Anbieter mit besseren Konditionen aus. Es ist also sinnvoll sich laufend mit den aktuellen Kursen der Währungen zu befassen, um einen guten Zeitpunkt zu finden.

  • Wallet
  • Rating
  • Eigenschaften
  • Kaufen
1
 
Die Beste Wahl
  • Viele Funktionen
  • Kostenlos
  • Sogar Kryptokauf möglich

66% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

 

eToro ist eine Multi-Asset Plattform, die Händlern sowohl ein Investment in Aktien und Kryptowährungen gestattet, als auch den Handel mit CFDs.

Bitte beachten Sie, dass CFDs komplexe Finanzinstrumente sind, die mit einem hohen Verlustrisiko durch Hebel einhergehen. 66% der Anleger Accounts verlieren Geld beim CFD Trading mit diesem Anbieter. Sie sollten genau überlegen, ob sie die Funktionsweise von CFDs verstanden haben und ob Sie sich das hohe Verlustrisiko leisten können.

Kryptowährungen sind hochvolatile unregulierte Investmentprodukte ohne EU Investorenschutz. Ihr Vermögen ist einem Risiko ausgesetzt.

Platz 3: Exodus Wallet Tron

Exodus bietet die Möglichkeit der Desktop basierten Wallet Lösung. Die Software unterstützt unterschiedliche Online Währungen und bietet sich als Exodus Wallet für Tron an. Die Nutzeroberfläche gestaltet sich einfach und praktisch und ist für Einsteiger schnell erlernbar. Ein Tutorial führt den neuen Nutzer Schritt für Schritt  durch alle Funktionen des Wallets. Ein großes Problem stellt hierbei die fehlende 2 Faktoren Authentifizierung dar. Diese macht das potentielle Wallet für Tron nicht so sicher wie die Konkurrenz von eToro, welche das beste Tron Wallet darstellt. Des Weiteren ist es nicht Open Source basiert.

Platz 4: Tron Wallet Ledger Nano S

Das Ledger Nano S Wallet gilt als eines der besten Hardware Wallets für TRX auf dem Markt. Neben Tron können viele weitere Krypto Währungen, wie zum Beispiel Bitcoin, oder Ripple offline gespeichert und verwaltet werden. Die Nutzung gestaltet sich dabei als sehr simpel und intuitiv. Im Gegensatz zu dem kostenlosen eToro muss der Nutzer bei Ledger jedoch einmalig 79 € zahlen. Dafür erhält der User einen eleganten?  USB Stick als Offline Wallet. In letzter Zeit wurden bei Ledger jedoch einige Sicherheitsmängel festgestellt, welche eine bessere Platzierung im Tron Wallet Vergleich verhindern.

Platz 5: Atomic Wallet für TRX

Atomic ist ein Desktop Tron Wallet. Es kann neben Tron mehr als 300 verschiedene Onlinewährungen verwalten und funktioniert neben Windows auch mit Mac OS und Linux. Daneben gibt es aktuelle Apps für iOS und Android. Alle Versionen sind kostenlos verfügbar. Private Keys werden automatisch erstellt und sind für den Nutzer jederzeit abrufbar. So bleibt die Kontrolle über die Daten bei dem Nutzer. Atomic Wallet für Tron integriert den Wechsel zwischen den Krytowährungen untereinander. Da die meisten verbreiteten Währungen verfügbar sind, ist dies ein sehr nützliches Feature. Leider unterstützt die App nicht das Scannen von QR Codes und auch das Einloggen mit dem Finger (oder Face ID) ist in der aktuellen Version noch nicht möglich. Diese Features sollen jedoch mit einem zukünftigen Update nachgereicht werden.

Platz 6: Trust Wallet für Tron

Trust Wallet für Tron ist für Android und iOS kostenlos verfügbar. Durch die vollständige Dezentralisierung bietet es eine simple mobile Applikation zur Verwaltung von unterschiedlichen Tokens. Bereits jetzt können mit Trust Wallet viele verschiedene Währungen sicher „gelagert“ werden. Zum aktuellen Zeitpunkt kann über die Sicherheit von Trust Wallet noch nicht endgültig geurteilt werden.

Platz 7: Freewallet für TRX

Freewallet bietet die Möglichkeit mehr als 100 verschiedene Währungen zu verwalten. Neben Apps für Android und iOS gibt es auch eine Browserversion. Im Vergleich zu Atomic und eToro kann Freewallet nur wenige Tokens speichern. Zur Sicherheit trägt die 2 Faktor Authentifizierung bei. Des Weiteren erhält der Nutzer eine E-Mail für jede Transaktion. Diese werden durch tägliche und wöchentliche Limits gedeckelt.

Welche TRX Wallet Arten gibt es?

Das beste Tron Desktop Wallet

Nicht wenige Anbieter erlauben es dem Nutzer, ein Programm direkt auf dem Computer zu speichern. Anders als bei Hardwarelösungen wie Ledger Nano S handelt es sich um eine Softwarelösung, die das Verwalten und Speichern der eigenen Münzen auf dem PC ermöglicht. Entscheidet man sich für diese Art von Wallet, ist es nötig den persönlichen Computer bestmöglich gegen Viren und Trojaner zu sichern. Es ist durchaus sinnvoll einen Computer zu benutzen, welcher möglichst wenig mit dem Public Internet verbunden ist. Dieses stellt die größte Bedrohung für die Verwaltung von Token dar.

Das beste Tron Desktop Wallet ist Exodus. Exodus bietet die Möglichkeit der Desktop basierten Wallet Lösung für Windows, Mac OS und Linux. Die Software unterstützt unterschiedliche Online Währungen und bietet sich daher auch als Wallet für Tron an. Die Nutzeroberfläche gestaltet sich simpel und praktisch und ist für Einsteiger intuitiv erlernbar. Ein Tutorial führt den neuen Nutzer Schritt für Schritt durch alle Funktionen der Geldbörse. Ein großes Problem stellt hierbei die fehlende 2 Faktoren Authentifizierung dar. Diese macht das potentielle Wallet für Tron nicht so sicher wie die Konkurrenz von eToro, welche das beste Tron Wallet darstellt. Des Weiteren ist es nicht Open Source basiert. Im Bereich der Desktop Wallets ist Exodus jedoch auf dem ersten Platz.

Das beste Tron Paper Wallet

Aus Sicherheitsgründen nutzen einige User komplette Offlinelösungen. Aus diesem Grund gibt es Paper Wallets. Der private Schlüssel wird hierbei einfach auf Papier festgehalten und kann somit vor unbefugten Zugriff über das Internet geschützt werden. Paper Wallets gelten als eine der sichersten Möglichkeiten Onlinewährungen aufzubewahren. Viele Sicherheitsexperten empfehlen diese aktuell sogar als die  sicherste Lösung für die Aufbewahrung. Für eine maximale Sicherheit wird die Benutzung eines PC empfohlen, der keinen Kontakt zu unsicheren Netzwerken hat. Auch sollte er, wenn er mit dem Internet verbunden ist, bestens gegen Viren und Trojaner gesichert sein. Im besten Fall wird dieser Computer gar nicht mit dem Internet verbunden. Falls sich dies nicht vermeiden lässt, so sollte darauf geachtet werden immer die neusten Updates zu installieren. So ist ein sehr hohes Maß an Sicherheit garantiert.

Um ein Paper Wallet einzurichten, muss man sich zu allererst anmelden und den privaten und allgemeinen Schlüssel zur Verfügung haben.

Den Public Key nutzt man hierbei, um TRX Coins zu senden. Den privaten Schlüssel braucht man hingegen für den Zugriff auf das eigene Konto. Diesen sollte man sich nun sicher auf einem Stück Papier aufschreiben. Alternativ kann man sich den Private Key auch ausdrucken lassen. Der Button dazu befindet sich im oberen Teil der Webseite. Aus Gründen der Sicherheit sollte man mehrere Kopien der Schlüssel anfertigen, für den Fall, das eine Kopie verloren gehen sollte. Des Weiteren ist es anzuraten den Schlüssel auf einem USB Stick zu speichern. Dieser sollte darüber hinaus mit einem Passwort belegt werden. Dabei ist wie immer zu berücksichtigen, dass ein starkes Passwort benutzt wird. Auch sollte es sich von Passwörtern für andere Webseiten unterscheiden. Sicherheit sollte immer einen sehr hohen Stellenwert haben.

Die besten Tron Wallets auf Deutsch

Die meisten Wallets sind auch im Jahr 2019 nur in englischer Sprache verfügbar. Dies erklärt sich einerseits durch die weltweite Verwendung der Sprache in Handel und Finanzen. Andererseits haben viele Anbieter noch keine deutschsprachige Unterstützung, da Deutschland im internationalen Vergleich noch kein sehr wichtiger Standort für Kryptowährungen ist. Grundsätzlich ist davon auszugehen, dass immer mehr Anbieter ihr Wallet auch in englischer Sprache anbieten werden. Glücklicherweise hat der Testsieger eToro seit längerem die deutsche Sprache hinzugefügt. Somit haben Kunden, welche ihre Geldbörse auf Deutsch nutzen wollen, die Möglichkeit den ersten Platz im Vergleich der TRX Wallets zu nutzen.

Ein Tron Coin Wallet einrichten – so geht’s

Die einfachste Möglichkeit, um Tron TRX in einem unkonventionellen Wallet zu verwalten, ist über eToro. Möchte man aber den klassischen (aufwendigeren Weg) gehen, dann findet sich hier die entsprechende Anleitung.

Schritt 1

Schritt 1

Als erstes ruft man die Webseite https://tronscan.org auf, um ein kostenloses TRON Wallet zu erstellen. Auf dieser klickt man auf „Wallet öffnen“. Der Button befindet sich in der oberen rechten Ecke. Es öffnen sich mehrere Optionen aus denen „Wallet erstellen“ den Vorgang startet. Für den gesamten Ablauf benötigt man nur wenige Minuten.

Schritt 2

Schritt 2

Sobald man auf „Wallet erstellen“ geklickt hat, wird die Eingabe eines Passwortes benötigt. Hierbei ist wichtig, ein besonders sicheres Passwort zu wählen und dieses auf einem Blatt Papier zu notieren. Auch sollte sich das Passwort von anderen Passwörtern, die man für andere Dinge nutzt, unterscheiden.

Schritt 3

Schritt 3

Nach der Eingabe des Passwortes, klickt man auf „Weiter“. Jetzt wird die Keystore Datei heruntergeladen. Diese Datei enthält den verschlüsselten Private-Key, welcher zur Anmeldung benötigt wird.

Schritt 4

Schritt 4

Nachdem die Keystore Datei heruntergeladen wurde, klickt man auf „Weiter“. Im folgenden Schritt erhält man den Private Key. Dabei ist zu beachten, dass jede Person, die diesen Key kennt, vollen Zugriff auf die digitale Geldbörse hat. Deswegen sollte der Private Key nicht auf einem PC gespeichert werden, sondern am Besten auf einem Stück Papier, welches sicher aufbewahrt werden sollte. Dabei bietet der TRX Explorer die Möglichkeit den Private Key gleich auszudrucken. Es empfiehlt sich mehrere Kopien der Schlüssel auszudrucken.

Schritt 5

Schritt 5

Nachdem man den Privat Key sicher notiert hat, klickt man auf „Weiter“, um die Einrichtung des Tron Wallets abzuschließen. Nun stehen dem Nutzer alle Möglichkeiten offen. Links oben haben wir Zugriff auf unser Wallet.

Nun ist es möglich verschiedene Token zu senden, empfangen und zu verwalten.

Wo kauft man TRX?

Wenn man TRON kaufen möchte, benötigt man zunächst ein Konto bei einem online Broker, welcher auch ein Tron Coin Wallet zur Verfügung stellt. Hierfür empfehlen wir eToro Erfahrungen. Hier kann man innerhalb von wenigen Minuten ein eigenes Konto erstellen. Hierbei hat man nun die einmalige Möglichkeit echte TRX zu handeln.

Interessierte Trader können die Tron Kaufen Anleitung nutzen oder den großen Krypto Broker Vergleich 2019 konsultieren. Als Alternative kann man aber auch Tron CFDs handeln. Derartige Derivate gehen zwar mit einem recht hohen Risiko einher, eröffnen aber auch beachtliche Chancen. Im CFD Broker Vergleich 2019 finden sich die besten Anbieter.

Die Zukunft von Tron

TRX wurde 2017 in Singapur als neue Krytowährung von CEO Justin Sun gegründet.

Nutzer haben die Möglichkeit Kosten zu reduzieren. Dabei ist das Handelsvolumen ausschlaggebend. In Zukunft ist mit einer weiteren Steigerung zu rechnen. Zuletzt wurde bekannt, dass ein Mitgründer von Tron das Projekt verlassen hat. Er sieht die Grundidee der dezentralisierten Währung in Gefahr und will daher eine eigene Kryptowährung gründen. Es bleibt abzuwarten, ob sich dadurch für die Währung etwas ändert.

Des Weiteren haben jüngste Datenskandale die Verbraucher im Internet verunsichert, und so ist der Wunsch nach einer freien und sicheren Speicherung von Daten für immer mehr Nutzer von grundlegender Bedeutung. Mit Alibaba hat Tron bereits einen wichtigen Partner für die Zukunft gefunden. Auch das in Deutschland bekannte oBike arbeitet mit Tron zusammen. Die Partnerschaft mit dem Internetriesen Alibaba stellt für die Zukunft einen der Hauptgründe für den Erwerb von TRX dar. Mit dieser Partnerschaft dürfte Tron ein sehr solides Fundament für die nächsten Jahre gelegt haben. Die guten Kontakte von CEO Justin Sun zur Branche dürften für einen weiteren Schub sorgen.

Fazit: Welches Wallet für Tron?

Tron ist eine noch recht neue, aufstrebende Token mit großem Potential. Durch Partnerschaften mit wichtigen Internetplattformen wie Alibaba hat TRX ein großes zukünftiges Potential. Für die sichere Nutzung von Tron wird ein Wallet benötigt. Tron selbst legt sehr hohen Wert auf Sicherheit. Es dürften sich also besonders Nutzer für Tron interessieren, die bei anderen Kryptowährungen bedenken haben. Natürlich ist der sichere Umgang mit Tron nur gegeben, wenn das Wallet ebenfalls den hohen Sicherheitsanforderungen standhält. Hierbei sticht besonders das eToro Wallet als mobile, sichere Lösung heraus. Dabei ist die App auch in deutscher Sprache erhältlich, was heutzutage noch nicht selbstverständlich ist. Sie ist für die beiden wichtigen mobilen Betriebssysteme verfügbar und lässt sich schnell und einfach installieren.

Tron verfolgt ein revolutionäres Konzept, welches die Hoheit der Daten komplett in die Hand der Nutzer gibt. Abgeleitet wird es aus dem Web 4.0, welches neben der künstlichen Intelligenz eine dezentrale Speicherung von Daten anstrebt. Trotzdem sollte einem immer bewusst bleiben, dass auch bei TRX ein Totalverlust nicht auszuschließen ist. Der Kurs der Währung befindet sich aktuell bei 0,02280 US Dollar. Für dementsprechend wenig Geld erhält man aktuell eine große Anzahl an Tron Coins. Man sollte immer im Gedächtnis haben, dass das investierte Geld auch komplett weg sein kann. Allerdings hat Tron zum jetzigen Zeitpunkt eine positive Zukunft vor sich. Denkt man an Kryptowährungen, so sollte man für die Zukunft nicht immer nur an Bitcoin oder Ripple denken, sondern auch Tron als neue, ernsthafte Währung in Erwägung ziehen. Aktuell (Stand Mai 2019) befindet sich Tron auf Platz 11 der wichtigsten online Währungen.

  • Robot
  • Rating
  • Eigenschaften
  • Handel
1
 
Die Beste Wahl
  • 88% Rendite möglich
  • €250 Min Deposit
  • Akzeptiert Kreditkarte

 

eToro ist eine Multi-Asset Plattform, die Händlern sowohl ein Investment in Aktien und Kryptowährungen gestattet, als auch den Handel mit CFDs.

Bitte beachten Sie, dass CFDs komplexe Finanzinstrumente sind, die mit einem hohen Verlustrisiko durch Hebel einhergehen. 66% der Anleger Accounts verlieren Geld beim CFD Trading mit diesem Anbieter. Sie sollten genau überlegen, ob sie die Funktionsweise von CFDs verstanden haben und ob Sie sich das hohe Verlustrisiko leisten können.

Kryptowährungen sind hochvolatile unregulierte Investmentprodukte ohne EU Investorenschutz. Ihr Vermögen ist einem Risiko ausgesetzt.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.