TRON kauft BitTorrent für 140 Mio. US Dollar

Bereits länger war bekannt, dass TRON Interesse an BitTorrent hat. Jetzt ist der Verkauf offenbar besiegelt. Für 140 Millionen US Dollar kauft TRON das File Sharing Netzwerk.

Das TRON und speziell der Gründer Justin Sun Interesse an dem File Sharing Netzwerk BitTorrent hatten war schon länger bekannt. Der Verkauf der Plattform an TRON ist jetzt offenbar besiegelt. 140 Millionen US Dollar soll Justin Sun für BitTorrent bezahlen.

170 Millionen Nutzer hat BitTorrent derzeit etwa. Diese nutzen die Plattform vor allem dafür Dateien mit anderen Nutzern auszutauschen. Für etwa 40% des Internet Traffics soll BitTorrent daher verantwortlich sein. Immer wieder gibt es auch Kritik an BitTorrent, da die Plattform vor allem auch dafür genutzt wird, illegale Dateien wie Filme und Musik mit anderen Nutzern auszutauschen.

Werbung
Justin Sun

Für was Justin Sun BitTorrent nutzen will ist bisher nicht bekannt. Denkbar wäre beispielsweise, dass die Technologie genutzt wird um ein weltweites Netzwerk an Minern aufzubauen. Oder TRON nutzt BitTorrent dafür Dateien zu verbreiten. Immerhin ist die Idee von TRON eine Content Distributionsplattform zu erstellen, bei der Künstler die Rechte an ihren Werken behalten und auch für ihre Arbeit bezahlt werden können.

Auch wenn 140 Millionen US Dollar viel Geld sind, so dürfte es die Justin Sun allerdings nicht schwer fallen diese Summe aufzubringen. Immerhin hat TRON derzeit eine Marktkapitalisierung von über 3 Milliarden US Dollar und Justin Sun hat daran auch schon fürstlich verdient.

Der Kauf von BitTorrent ist auch der Grund dafür, dass der Kurs von TRON heute um 17% gestiegen ist. Offenbar bewerten Anleger den Kauf als sehr positiv und sehen viel Potential in der Zusammenlegung.


Wer noch kein TRON besitzt kann die Kryptowährung bei Binance gegen Bitcoins kaufen. 

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Kryptoszene Admin

3 Trackbacks / Pingbacks

  1. Bitcoin, IOTA, Ethereum, Ripple und Co verlieren deutlich - Kryptoszene.de
  2. TRON schließt Akquisition von BitTorrent ab - Kryptoszene.de
  3. Neue Hintergründe zur BitTorrent Akquisition – Auch NEO war an dem Projekt interessiert und bot sogar mehr - Kryptoszene.de

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.