Tesla Aktie: Elektroautos sollen bald mit Passanten sprechen können

Tesla-Fahrzeuge kommunizieren womöglich bereits in Kürze mit Passanten und Verkehrsteilnehmern. Dies teilte Konzernchef Elon Musk am 12. Januar auf Twitter mit. Er betonte, dass die Tesla News echt sei, und dass es sich hierbei nicht um einen Scherz handle. Dadurch könnten unachtsame Passanten künftig von dem Elektroauto auf ein potenzielles Fehlverhalten hingewiesen werden.

Bereits seit einiger Zeit montiert der Auto-Hersteller aus dem Silicon Valley Außenlautsprecher an seinen Kraftfahrzeugen. Dies erfolgte bis dato jedoch vor allen Dingen aus Sicherheitsgründen und Warnung für Verkehrsteilnehmer, welche Elektrofahrzeuge ohne akustische Signale überhören könnten. Das akustische System wird als “Pedestrian-Warning-System” bezeichnet.

Tesla Nachricht: Marketing-Gag oder tatsächlicher Usecase?

In dem von Elon Musk auf Twitter verlinkten Video ist ein Tesla Model 3 zu sehen, welches mit den Passanten spricht: Diese sollen nicht nur dastehen und starren, sondern reinspringen, so “das Fahrzeug”. In welchen Situationen die Außenlautsprecher tatsächlich zum Einsatz kommen könnten, scheint noch ungewiss. Denkbar sind beispielsweise Warnungen an unaufmerksame Fußgänger.

Werbung

Ferner ist bekannt, dass Tesla in den Fahrzeugmodellen zunehmend Künstliche Intelligenz nutzen möchte. Hierbei gehe es allerdings in erster Linie um Fortschritte im Bereich des autonomen Fahrens. Ob das akustische System künftig KI-basiert funktionieren wird, ist unklar.

Auswirkung auf Tesla Aktien und Performance im Überblick

Seit Veröffentlichung des Tweets sowie Börsenbeginn erhöhte sich der Tesla Kurs signifikant. Am Montag stiegen die Tesla Aktien von rund 434 auf zwischenzeitlich 552 Euro. Ob dies allerdings in einem direkten Zusammenhang zu der Tesla News rund um die sprechenden Fahrzeuge steht, scheint unklar, zumal, da der Aufwärtstrend bereits länger anhält. Innerhalb des letzten Monats beträgt der Zugewinn der Aktienkurse etwa 33 Prozent.

 

Bildquelle: Photo von cdorobek

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.
Raphael L.
Raphael, studierter Politikwissenschaftler, ist unser Mann für detaillierte Analysen und Features. Er liefert ganz besonders spannende Themen und beschäftigt sich mit den Entwicklungen auf dem Börsenparkett, Digitalisierungstrends sowie mit Kryptowährungen. Kontakt: raphael-email@web.de

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.