SFC Energy Aktie hebt ab!

Die SFC Energy Aktie wächst seit September letzten Jahres unaufhaltsam. Seit Anfang diesen Monats holt das Paper mit 33 Prozent Wachstum nochmal alles raus. Allein in den letzten sieben Tagen verzeichnete das Wertpapier nochmal 15 Prozent Zuwachs. Vor dem heutigen Handelsbeginn liegt der Aktienpreis bei 14,25 Euro. Gestern gab es ein mehr als deutliches Plus von 6,35%. Lohnt sich der Einstieg heute noch oder hat die Aktie ihren Höchststand erreicht?

Positiver Newsflow macht es dem Paper einfach

Der positive Newsflow der letzten Wochen sorgte hier und da nochmal für einen Push und beförderte die Energie-Aktie von Hoch zu Hoch. Dennoch sehen die Analysten von First Berlin das Paper kritisch und stufen es auf „sell“ herab. An die langfristige Zukunft von SFC  Energy scheint First Berlin also nicht zu glauben. Die Aktie des Brennstoff-Spezialisten lässt sich davon nicht aufhalten. Sie befindet sich grade auf dem Höchststand seit dem Jahr 2008.

Aber ist das allein dem positiven Newsflow zu verdanken? Sicherlich nicht. Ziel des Energiekonzerns war es laut den angekündigten strategischen Operationen das Geschäftsfeld für Wasserstoff-Brennzellen auszubauen. Auch die Suche nach mittelfristig-strategisch orientierten Investoren stand auf der Agenda. Wer an Wasserstoff glaubt, hat hier ein geeignetes Investment für die Zukunft gefunden.

Wie sieht die Zukunft von SFC Energy aus?

Die Umsätze sind in den letzten Jahren stetig gewachsen, zuletzt auf 61,7 Millionen Euro. Im Jahr 2019 sollen es dann sogar 74 Millionen Euro Umsatz sein. Für die nächsten drei bis vier Jahre hat das Unternehmen ambitionierte Ziele: Der Umsatz soll auf bis zu 100 Millionen Euro steigen. Die guten Ergebnisse und die forschen Zukunftsziele wirken sich überaus positiv auf den Aktienkurs aus. Für den Brennstoffzellenhersteller dürften auch in Zukunft die Bereiche Militär und Öl- und Gas-Förderung interessant bleiben. Hier sind die Technologien ein gefragtes Tool. Auch die Elektromobilität und das Mobilfunknetz könnten für das Wachstum von Bedeutung sein.

Kryptoszene meint: Wer jetzt noch schnell ins SFC Energy Aktiengeschäft einsteigen möchte, sollte eine Korrektur des aktuellen Hochs abwarten, um vergleichsweise günstig die Aktien kaufen zu können.

Alex Kons

Ich habe Deutsch als Fremdsprache, Asien- und Orientwissenschaften und Arabistik studiert. Seit fünf Jahren beschäftigte ich mich mit Themen rund um die verschiedenen Aspekte der Kryptowährungen und habe dies als Übersetzerin und Texterin zu meinem Beruf gemacht.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.