Ripple und IOTA im Rendite-Check: Ist XRP das bessere Investment?

Ripple (XRP) steht im Ranking der wertvollsten Kryptowährungen derzeit auf Platz drei. Mit einer Marktkapitalisierung von mehr als 12,5 Milliarden Dollar spielt Ripple rein an den Zahlen betrachtet in einer anderen Liga wie IOTA. IOTA ist aktuell gut 777 Millionen Dollar wert. Doch spiegeln diese Kräfteverhältnisse auch den Trend für 2019 wider? Die Kursanalyse zeigt, ob sich für Anleger der Kauf von Ripple oder der Kauf von IOTA mehr gelohnt hat.

Das Momentum

Am zurückliegenden Handelstag ist der Kurs von Ripple geringfügig um 0,7 Prozent gestiegen. Der IOTA-Kurs hat um etwa 0,5 Prozent nachgegeben. 1:0 für Ripple-Anleger

Die Wochenanalyse

Betrachtet man den Zeitraum der zurückliegenden sieben Handelstage ist der Kurs von IOTA leicht um rund ein Prozent gesunken. Der Kurs von Bitcoin ist im selben Zeitraum knapp 6 Prozent geklettert. Klarer Vorteil und 2:0 für Ripple-Anleger.

Werbung

Die 30-Tage-Analyse

In der Rückschau eines Monats hat der Ripple-Kurs gegenüber dem 15. September um 11,5 Prozent zugelegt. IOTA-Anleger dürfen sich im selben Zeitraum sogar über einen Kursanstieg von mehr als 13 Prozent freuen. 2:1 für Ripple-Anleger.

Die Halbjahresanalyse

Mitte April dieses Jahres bewegte sich der IOTA-Kurs in einem Bereich von 0,31 Dollar. Der Halbjahresverlust beträgt damit gut 10 Prozent. Der Ripple-Kurs ist in diesem Zeitfenster sogar um fast 14 Prozent abgerutscht. 2:2.

Die 365-Tage-Analyse

In den zurückliegenden 12 Monaten ist der Ripple-Kurs von 0,476 Dollar im Oktober 2018 um knapp 39 Prozent gefallen. IOTA-Anleger müssen noch einen etwas höheren Verluste hinnehmen. Um mehr als 45 Prozent ging es abwärts. 3:2 für Ripple-Anleger.

Das Fazit

Ein spannendes Duell zwischen Ripple und IOTA. Am Ende hat Ripple die Nase leicht vorne. Anleger beider Kryptowährungen dürften sich jedoch ärgern, dass die Gesamtentwicklung negativ ausfällt.

Die Analyse zeigt jedoch nur die Jahresentwicklung und sagt nichts über die zukünftigen Investitionschancen aus.

Die Kursangaben im Artikel beruhen auf den Kryptowährungscharts von CoinMarketCap zum Zeitpunkt der Artikelveröffentlichung.

_______________________________________________________________________________

 

Bildquelle: Photo von wuestenigel

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Steffen

Steffen hat Medien, Politik und Kulturwissenschaft studiert und nebenher bereits erste Erfahrungen im Print-, Radio- und Hörfunkjournalismus gesammelt. Nach seinem Studienabschluss hat er seine Journalistenausbildung in einem Verlag für Wirtschaft & Sport absolviert. Dem Wirtschaftsjournalismus ist er auch bei seinen weiteren Tätigkeiten als Redakteur stets treu geblieben und verfügt inzwischen über mehr als zehn Jahre Berufserfahrung. Er interessiert sich für Finanzthemen aller Art, Aktien und Kryptowährungen sind sein Steckenpferd.

1 Kommentare

  1. Hallo Steffen, in deiner Wochenanayse ist ein Fehler unterlaufen. “Die Wochenanalyse Betrachtet man den Zeitraum der zurückliegenden sieben Handelstage ist der Kurs von IOTA leicht um rund ein Prozent gesunken. Der Kurs von Bitcoin ist im selben Zeitraum knapp 6 Prozent geklettert. Klarer Vorteil und 2:0 für Ripple-Anleger.” Warum wird hier von Bitcoin gesprochen und nicht Ripple? Aus versehen falsch geschrieben oder falsch verglichen? MfG Dieter

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.