PepsiCo: Limohersteller wächst dank Snacks und hängt Coca-Cola ab

Der US-Konzern PepsiCo hat seine Anleger mit starken Quartalszahlen überrascht. Verantwortlich für das Wachstum war aber weniger die klassische Limonade, sondern die Snacksparte.

In den ersten drei Monaten des laufenden Geschäftsjahres konnte Pepsi seinen Gewinn auf 1,44 Milliarden Dollar steigern. Das entspricht einem Wachstum von rund acht Prozent. Auch der Umsatz kletterte. Pepsi erwirtschaftete im 1. Quartal 2019 12,88 Milliarden Dollar, was einem Anstieg von 2,6 Prozent entspricht. Dabei wurde das Wachstum sogar noch eingebremst. Ohne Währungseffekte hätte das Umsatzplus mehr als fünf Prozent betragen.

Chips statt Cola sorgen für Wachstum

Für das Gesamtjahr rechnet der ärgste Rivale von Coca Cola mit einem Umsatzplus von vier Prozent. Immer wichtiger bei der Umsatzentwicklung wird das Snackgeschäft. Frito-Lay ist mit seinen Marken besonders auf dem Heimatmarkt USA stark aufgestellt.


Analysten hatten nicht mit derart starken Ergebnissen bei Pepsi gerechnet. So hatte der Limohersteller im Februar noch vor einem Gewinnrückgang durch hohe Investitionen und ein verschärftes Sparprogramm gewarnt.

Die Aktie von Pepsi steht derzeit bei 111 Euro und ist am heutigen Handelstag bereits 2,5 Prozent gestiegen. Der Trend der Pepsi-Aktie zeigt schon seit Jahresbeginn nach oben, hatte zuletzt aber eine Seitwärtsbewegung verzeichnet. Am 10. Januar lag das Papier noch bei 93,70 Euro. Seitdem ging es um rund 18,5 Prozent nach oben.

Historische Bestmarke erreicht

Insgesamt steht Pepsi an der Börse damit so gut da wie noch nie. Der aktuelle Wert ist zugleich ein historischer Höchstwert. Vor fünf Jahren notierte die Pepsi-Aktie noch bei etwa 60 Euro. Seitdem konnte Anleger sich über einen Kursanstieg von 85 Prozent freuen.

Zudem kann Pepsi einen weiteren Prestigeerfolg für sich verbuchen. Während Rivale Coca-Cola in der Betrachtung der letzten 12 Monate um 15 Prozent zulegen konnte, waren es bei Pepsi sogar 22 Prozent.

____________________________________________________________________________________________________________________________________

Pepsi by JeepersMedia on 2014-06-02 16:27:10

Steffen

Steffen hat Medien, Politik und Kulturwissenschaft studiert und nebenher bereits erste Erfahrungen im Print-, Radio- und Hörfunkjournalismus gesammelt. Nach seinem Studienabschluss hat er seine Journalistenausbildung in einem Verlag für Wirtschaft & Sport absolviert. Dem Wirtschaftsjournalismus ist er auch bei seinen weiteren Tätigkeiten als Redakteur stets treu geblieben und verfügt inzwischen über mehr als zehn Jahre Berufserfahrung. Er interessiert sich für Finanzthemen aller Art, Aktien und Kryptowährungen sind sein Steckenpferd.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.