Der Wirecard Aktien Preis erhöhte sich im 10-Jahres-Rückblick um satte 976,77 Prozent. Keine andere im DAX gelistete Aktie konnte höhere Steigerungsraten verbuchen, wie die Daten von “boerse.ard” aufzeigen. Wer vor zehn Jahren 10.000 Euro in Wirecard investiert hätte, der könnte sich nun über ein Kapital in Höhe von 107.677 Euro freuen, wobei hierbei die Dividenden-Ausschüttungen noch gar nicht berücksichtigt sind.

Was die Performance im Jahr 2019 anbelangt, befindet sich Wirecard allerdings keineswegs auf dem Siegertreppchen. Im Gegenteil. Seit Jahresbeginn verloren die Wirecard Aktien rund 17,35 Prozent an Wert. Wirecard scheint wie gemacht für Superlative zu sein: im 10-Jahres-Rückblick die beste Performance, im Jahr 2019 sogar die schlechteste aller DAX Aktien. Eine ähnlich schlechte Performance im zu Ende gehenden Jahr erzielte Lufthansa – hier beträgt der Verlust rund 15 Prozent.

Werbung
dogecoin20 100x meme coin

Kritische Berichte belasten Wirecard

Bei der Suche nach Gründen für die schlechte Performance im Jahr 2019 stößt man nahezu unweigerlich auf die kritischen Berichte der “Financial Times”.  Der Vorwurf: Tricksereien bei den Bilanzen, falsche Angaben zu Gewinnen und Umsätzen. Wirecard streitet die Vorwürfe als haltlos ab. In einer am 19. Dezember veröffentlichten Stellungnahme stellt Wirecard fest, dass “die Veröffentlichung des Artikels durch die Financial Times mit dem sogenannten Triple Witching Day zusammenfällt, einem von vier Verfallsdaten pro Jahr für Instrumente wie Optionen, Futures und von Aktien”.

Wirecard News – Unternehmen mit neuer Kooperation

Indes zeigt sich, dass es für Aktionäre jenseits der Kursentwicklung durchaus optimistisch stimmende Wirecard Nachrichten gibt. Vergangenen Freitag verkündete das Unternehmen, dass fortan eine Zusammenarbeit mit FXChange bestehe. Das Ziel sei es, gemeinsam eine Plattform herauszubringen, auf welcher Reisende mithilfe einer App bequem in mehreren Währungen bezahlen können – ohne Geld umtauschen zu müssen.

[stock_market_widget type=”chart” template=”basic” color=”blue” assets=”WDI.DE” range=”10y” interval=”1d” axes=”true” cursor=”true” api=”yf”]

Photo by klimkin (Pixabay)

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5
5 Stars
Kein Code notwendig

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!
author avatar
Christian Becker

Christian Becker ist Journalist von Beruf, seit ein paar Jahren ist er aber spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien bei Kryptoszene.de tätig. Er hat hauptberuflich bei IsarGold GmbH als Journalist und Analyst gearbeitet und schrieb auch regelmäßig für Kryptoszene.de, indem er Charts von Kryptowährungen und Aktien analysierte. Im März 2020 entschloss er sich weiterhin freiberuflich aber in Vollzeit bei Kryptoszene.de anzufangen und ist bis jetzt als einer der Hauptautoren und Redakteuren hier tätig.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.