Web3 Recycle2Earn App Ecoterra

Der Vorverkauf der grünen Kryptowährung Ecoterra konnte sich in den vergangenen Wochen über eine starke Nachfrage freuen. Nun steht das Projekt fast vor der 6 Millionen USD Marke und kann zudem mit einem neuen Meilenstein in der Entwicklung glänzen: Erstmalig können sich User nun in der hauseigenen App anmelden. Die vollen Funktionen sollen dann bis Ende des Jahres verfügbar sein. Zum Abschluss des Presales veröffentlichte das Entwicklerteam einen Token Bonus von 10 Prozent. Jetzt bleibt den Investoren nicht mehr viel Zeit, um sich diesen zu sichern. In diesem Artikel erfahren Sie, wann Sie sich für die App anmelden und welche Vorteile Sie durch die Recycling-Anwendung haben könnten.

Die Ecoterra-App: Einfache Anwendung für Recycling-Kunden

Das Jahr 2023 könnte in der Krypto-Welt sehr nachhaltig werden. Denn mit Ecoterra wird eine Kryptowährung veröffentlicht, die die Blockchain mit einem umweltbewussten Konzept verbinden soll.

Werbung
dogecoin20 100x meme coin

Die Entwickler setzten dabei auch auf eine App, die die Menschen dazu animieren soll, ihre Plastikflaschen ordnungsgemäß zu recyceln. Denn sie sehen in den großen Plastikbergen, die immer noch in den Meeren landen, eine der größten Umweltverschmutzungen unserer Zeit. Vom deutschen Pfandsystem ist in zahlreichen Ländern nur zu träumen. Oft ist es üblich, Flaschen einfach wegzuschmeißen. Die Gründer von Ecoterra wünschen sich entsprechend, dass Recycling-Systeme künftig deutlich verbreiteter genutzt werden. Genau solche Systeme sollen nun mit der R2E (Recylce-2-Earn) App belohnt werden.

Die Anwendung wird sowohl auf dem Desktop als auch auf dem Handy verfügbar sein. Das grüne Krypto-Startup hat bereits einen kleinen Vorgeschmack darauf gegeben, wie die App auf beiden Geräten aussehen wird. Das schlichte und minimalistische Layout der App soll eine einfache Navigation und ein tolles, intuitives Nutzererlebnis gewährleisten.

Die User sollen ihre gesammelten Flaschen und Dosen einfach mit ihrem Smartphone scannen. Im Anschluss sollen sie diese zu ihrer Recycling-Station bringen. Der Betrag, den sie vom System zurückerhalten, soll ihnen zusätzlich, in Form von ECOTERRA-Token auf ihr Benutzerkonto gutgeschrieben werden.

Im Vergleich zu anderen Kryptowährungen soll es hier jedoch nicht möglich sein, mit den gesammelten Belohnungen Geld zu verdienen. Die Benutzer sollen diese im Shop einlösen können. Dabei sollen sie selbst entscheiden können, ob sie sich für die Punkte ein nachhaltiges Merchandise Produkt zusenden lassen, oder eines der umweltbewussten Unternehmen unterstützen.

Für den Shop arbeitet Ecoterra mit zahlreichen Unternehmen zusammen, die es sich ebenfalls zur Aufgabe gemacht haben, den Planeten zu schützen und etwas gegen den Klimawandel zu tun.

Unter anderem sollen dadurch Bäume gepflanzt werden, oder Unternehmen unterstützt werden, die die Strände und Meere von Plastikmüll befreien. Händler, die Umweltschutz lieber über den Handel und das Einsparen von Emission betreiben möchten, sollen dies ebenfalls über den Shop tun können.

Denn mit dem Projekt soll die erste Kryptowährung entstehen, die innerhalb der Blockchain Kohlendioxid Emissions-Gutschriften zum Verkauf anbietet. Bisher ist es nur Unternehmen möglich, diese einfach zu kaufen. Über die Web3 Welt sollen nun also auch Privatpersonen Zugang zu ihnen haben. Damit können sie unter anderem den Ausstoß einer Tonne Kohlendioxid ausgleichen.

Der Shop soll vorerst allerdings nicht über die App zur Verfügung stehen, sondern zunächst nur über die Desktop-Version erreichbar sein. Durch die Veröffentlichung der Ecoterra App wurde die Präsenz der Kryptowährung noch einmal verstärkt und die Kauflust der Investoren stieg schnell an.

Bisher wurden Token im Wert von 5,9 Millionen USD verkauft. Das Finanzierungsziel liegt bei 6,7 Millionen USD. In vier Tagen soll der Presale jedoch beendet werden. Investoren, die bis dahin noch den reduzierten Verkaufspreis nutzen möchten, erhalten nun die Chance auf einen 10 Prozent Bonus.

Wer also Ecoterra Token kaufen möchte, erhält weitere 10 Prozent dieser Summe kostenfrei zur Verfügung gestellt. Diese Bonus-Token sollen jedoch für mindestens drei Monate nach dem Coin Launch gesperrt sein.

Das erste Listing steht kurz bevor – wird Coinbase den ECOTERRA Token listen?

Aktuell arbeitet das Team hinter Ecoterra an einem Broker Listing. In der Regel beginnen die Kryptowährungen mit kleineren Plattformen und arbeiten sich innerhalb einiger Wochen zu bekannteren Webseiten hoch.

Bei Ecoterra hat man jedoch bereits größere Ziele für das erste Listing. Auf Twitter fragte das Team die Community, welchen Händler sie sich für die Kryptowährung wünschen würden.

https://twitter.com/ecoterracoin/status/1675257116519550976

Dabei haben über 45 Prozent der Follower für Coinbase, die zweitgrößte Krypto Börse gestimmt. Weitere 18 Prozent wünschen sich ein Listing bei OKEX, Bitmart oder Bitfinex.

Bis jetzt wurde noch kein Listing bestätigt. Doch da die Gründer den Twitter Followern eine Auswahl geboten hat, ist es denkbar, dass sie das Ziel haben, auf einer dieser Plattformen aufgenommen zu werden.

In der Regel veröffentlichen Entwickler dazu bereits Informationen, während sich der Token noch im Vorverkauf befindet. Gelegentlich aber wartet das Team jedoch auf den Abschluss des Vorverkaufs und das Token-Claiming.

Unabhängig davon, bei welcher Krypto Börse der ECOTERRA Token gelistet wird, besitzt das Projekt womöglich Potenzial. Aufgrund der wichtigen Thematik, dem einfachen Anwendungsfall, der sich in den Alltag der Menschen integrieren lassen soll, könnte eine starke Nachfrage entstehen. Laut unserer Ecoterra Prognose, ist es möglich, dass die Marke von einem USD schnell erreicht ist.

Ecoterra ist also einer der ICO Coins, der in diesem Jahr noch viel Aufmerksamkeit von den Krypto-Tradern erfahren könnte. Bereits mit dem Vorverkauf selbst könnten die Händler teilweise hohe Renditen erschaffen. Durch die zurückliegenden Preiserhöhungen und den aktuellen Token-Bonus könnten automatisch Gewinne entstehen. Das passiert jedoch nur, wenn der Kurs der Kryptowährung nach der Veröffentlichung zügig steigt.

Ecoterra Roadmap

Die Token-Anzahl soll nach der Veröffentlichung auf 2 Millionen Stück begrenzt sein. Davon standen bereits 50 Prozent im Vorverkauf zur Verfügung. Weitere 20 Prozent sollen in die Liquidität des Ökosystems fließen.

Lediglich fünf Prozent der Gesamtversorgung sollen in die Unternehmenskapazität fließen. Für Listungen auf DEX-Plattform sind 10 Prozent vorgesehen.

Aktuell folgen dem Unternehmen auf Twitter bereits über 3.000 Personen. Das gesamte Ökosystem soll noch in diesem Jahr fertiggestellt werden. Die App soll im kommenden Quartal in ihrer endgültigen Version zur Verfügung stehen. Erste Anmeldungen sollen nach dem Token-Claiming möglich sein.

Im weiteren Verlauf möchte das Ecoterra Team mit zahlreichen Unternehmen zusammenarbeiten. Dabei sollen Konzepte entstehen, die ebenfalls zur Plastik-Vermeidung beitragen. Das Unternehmen möchte dafür also sowohl den institutionellen Weg als auch die Endverbraucher ansprechen.

Kryptowährungen mit Potenzial 2024

Sortiere
  • Alle
  • Erster wirklich mehrkettiger Doge-Token
  • Inspiriert von Cosmos legendären Reisen
  • Nutzung der fortschrittlichen Bridge-Technologie
  • Lustige und fesselnde Community-Meme-Münze
4.8
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Sofortiger Airdrop, bei dem man $SOL in $SLOTH umwandeln kann.
  • 500.000 $ wurden innerhalb weniger Stunden nach dem Start gesammelt.
  • Der Slothana $SLOTH nutzt das virale Potenzial der Meme Coin Kultur.
  • Fixer Presale-Preis und Airdrop für SLOTH Token
5
5 Stars
Kein Code notwendig
  • Weltweit erste GameFi Token
  • Token basierend auf der SOL Blockchain mit Potenzial
  • Krypto Casino im Hintergrund mit über 50.000 aktiven Nutzern
  • Innovatives Belohnungssystem mit 2.250.000 USD Airdrops in 3 Saisons verteilt
5
5 Stars
Kein Code notwendig

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!
author avatar
Christian Becker

Christian Becker ist Journalist von Beruf, seit ein paar Jahren ist er aber spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien bei Kryptoszene.de tätig. Er hat hauptberuflich bei IsarGold GmbH als Journalist und Analyst gearbeitet und schrieb auch regelmäßig für Kryptoszene.de, indem er Charts von Kryptowährungen und Aktien analysierte. Im März 2020 entschloss er sich weiterhin freiberuflich aber in Vollzeit bei Kryptoszene.de anzufangen und ist bis jetzt als einer der Hauptautoren und Redakteuren hier tätig.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.