Werbung
Luckyblock Banner

Volkswagen plant, bei dem Autovermieter Sixt einzusteigen. Dies geht aus einem „Manager Magazin“-Bericht hervor. Demnach wollten die beiden Unternehmen in der Vergangenheit bereits öfters gemeinsame Sache machen, nun soll es jedoch gelingen. Auf beiden Seiten laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Der Einstieg stehe schon länger auf der Wunschliste der Wolfsburger.

Volkswagen plant, mit einem Anteil von rund 15 Prozent als Großaktionär einzusteigen. Das Manager Magazin beruft sich hierbei auf Unternehmenskreise. Die Anteile sollen aufgeteilt werden in Stamm- und Vorzugsaktien. Sixt seinerseits bereite bereits eine Kapitalerhöhung vor. Die beiden Konzerne äußerten sich bis dato noch nicht hierzu.

Volkswagen liebäugelt schon länger mit Sixt

In den vergangenen Jahren versuchte Volkswagen bereits mehrmals, Gemeinschaftsunternehmen mit Sixt zu gründen. Der Autovermieter hatte bisher stets abgelehnt. Die Familie Sixt hält noch immer die Mehrheit der Stimmrechte. Sie wolle zwar keine Anteile verkaufen, allerdings sei ein Großaktionär in der aktuellen Situation willkommen, wie es heißt.

Ähnlich wie auch Volkswagen hatte Sixt mit den Auswirkungen der Corona-Pandemie zu kämpfen. Im ersten Halbjahr fiel der Umsatz um rund 40 Prozent. Dem Autovermieter gelang es in besagtem Zeitraum nicht, profitabel zu wirtschaften. Allerdings zeichnet sich zuletzt wieder ein Aufwärtstrend ab.

Volkswagen Aktien Kursentwicklung im Überblick

Innerhalb der letzten Woche verringerte sich der Preis der Volkswagen Aktien um 1,8 Prozent. Anders sieht es bei einem weiter gefassten Zeithorizont aus. Im letzten Monat kletterte die Automobil Aktie um knapp 7 Prozent nach oben. Auch seit dem Corona-Tief machten die Wolfsburger einiges an Verlust wett. Im 6-Monats-Rückblick schlägt der Zugewinn mit 52,6 Prozent zu Buche. Dennoch notieren die Wertpapiere nach wie vor niedriger, als vor dem Börsencrash am 19. Februar.

Photo by Photomat (Pixabay)

Top Broker zum Kauf und Handeln von Aktien

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5/5

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe! Reviews

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5/5

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022! Reviews

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5/5

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022! Reviews
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Raphael Rombacher

Raphael, studierter Politikwissenschaftler, ist unser Mann für detaillierte Analysen und Features. Er liefert ganz besonders spannende Themen und beschäftigt sich mit den Entwicklungen auf dem Börsenparkett, Digitalisierungstrends sowie mit Kryptowährungen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.