Utility room door
Werbung
Luckyblock Banner

Sogenannte Utility Token bilden mittlerweile den Großteil der Krypto-Projekte. Sie werden als Tausch- und Betriebsmittel erachtet und oft mit speziellen Funktionen wie Abstimmungsrechten ausgestattet. Das macht die Münzen auch für Anleger interessant. Sie erhoffen sich durch einen realen Nutzen einen echten Mehrwert, der sich auch im Preis dieser Kryptowährungen widerspiegelt.

Investoren, die Anreiz am Konzept der Utility Token finden, finden im Folgenden eine Übersicht zu den Eigenheiten der Münzen, sowie drei Coins, die besonders vielversprechend sind.

Was sind Utility Token und eignen sie sich für ein Investment?

Utility Token nutzen in der Regel bereits zur Verfügung stehende Plattformen, während Coins wie Bitcoin eine selbst erschaffene Blockchain in Anspruch nehmen. In Abgrenzung zu herkömmlichen Münzen versteht man diese Utility Token also als Dienstprogramm. Dies bringt die Möglichkeit einer erweiterten Funktionalität als nur einen geldzentrierten Handel. Folglich wären Verwendungszwecke funktionsorientiert: Zahlmethoden für Dienstleistungen, Stimmrecht in Communities, digitale Assets und mehr Möglichkeiten werden geboten.

Derartige Kryptowährungen sind deswegen interessant als Anlage, da die Gestaltungsflexibilität hinsichtlich der Projekte der Entwickler durch die plattformbasierte Ausrichtung sehr groß ist. Der Mehrwert wird hier durch Dienstleistungen, die stark von der Beteiligung der Community abhängen, erzielt.

Ist Lucky Block eine gute Wertanlage?

Der Community-Gedanke ist tatsächlich entscheidend für das langfristige Bestehen eines Utility Token, um auf lange Sicht die echte Anwendung zu garantieren. Um die Gemeinschaft zu fördern und Anreize für eine frühe Anlage zu bieten, nutzen Entwickler-Teams gerne eine mehrstufige Strategie. Der Token Launch wird zunächst durch Anlegergelder im Austausch gegen einen gleichwertigen Tokenanteil ausgeführt. Dabei benennen die Unternehmen bereits langfristige Roadmaps und Meilensteine, damit die Einführung auch Anklang findet.

Oftmals wird beim Erzielen von Meilensteinen als auch durch Community-Events Geld an die Investoren ausgezahlt – sogenannte Airdrops und Bounties. Mit ihnen soll auch Bekanntheit und Anlegerzahl steigen. Auch das Veröffentlichen von Quellcodes mit Umstellung auf Open Source Lizenz dient als Lockstrategie. Weltweit können Entwickler diese Quellcodes bearbeiten und mit eigenen Ideen anreichern. Das fördert das Engagement und den Gemeinschaftsgedanken, der ohnehin in der dezentralen Welt ein Kernelement darstellt.

Utility Token Beispiele: Die besten Utility Token kaufen

Bei einem Investment muss jedoch langfristig gedacht werden aufgrund der recht neuartigen Projektlage. Wer mehr an innovativer Marktentwicklung als an konkreter Unternehmensinvestitionen interessiert ist, wird mit Utility Token eine spannende Anlage vorfinden.

Die aktuell aussichtsreichsten Münzen aus der großen Auswahl an Utility Token sind Lucky Block, Binance Coin und Vechain Coin.

Lucky Block Coin: ein Allzeithoch jagt das nächste

Wann sollte man Lucky Block kaufen? Gemeinnütziges Engagement, LBlock Lotterie, passive Gewinnbeteiligung und eine passive Wertsteigerung durch einen Verbrennungsmechanismus machen die Kryptowährung so attraktiv.

Dabei stecken hinter dem Lucky Block Token sowohl ein ambitioniertes Team als auch eine spannende Idee: Das Lotterie-System soll es Menschen weltweit unter fairen Bedingungen ermöglichen, an den dezentralen Lotterieziehungen teilzunehmen. Die genutzte Technologie hierfür sind Smart Contracts, womit mehr Transparenz und durch Blockchain Protokolle geschaffen werden soll.

Anleger werden bei jeder Jackpot Ausschüttung mit 10 % Gewinn belohnt, wobei 10 % des Geldes an wohltätige Zwecke ausgezahlt werden. Das Jackpot-Volumen beträgt derzeit über 5 Millionen USD. Weil der Token einem integrierten Verbrennungsmechanismus unterliegt, können Anleger stetige Wertsteigerung erwarten.

Lucky Block hat eine begrenzte Menge von 100.000.000.000 Coins und der Preis liegt momentan bei 0,009348 USD mit einem 24h-Handelsvolumen von fast 14 Millionen USD und ist in den letzten 24h wieder einmal um gute 20 % gestiegen. Somit konnte die Kryptowährung erneut ihr Allzeithoch knacken. Und der Trend könnte so weitergehen: Experten prognostizieren ein stetiges Wachstum bis 2030. Seit Trading-Beginn konnte sich der LBLOCK Kurs bereits verzehnfachen.

Binance Coin: deflationärer und wertvollster Utility Token sowie Zahlungsmittel der Binance Plattform

Binance Coin ist Token der Plattform Binance und bietet bei der Verwendung von BNB einen Rabatt von bis zu 50 % bei Gebührenbegleichungen. Es stehen eine begrenzte Anzahl von 200 Millionen Token zur Verfügung inklusive einem Burn-Mechanismus, was wiederum bedeutet, dass eine Wertsteigerung in Zukunft schon allein wegen der künstlichen Verknappung des Angebots zu erwarten ist. Geplant ist, den verfügbaren Bestand auf die Hälfte schrumpfen zu lassen.

Vor allem wird der Token auf der Plattform für Steuerung und Kontrolle der Blockchain verwendet. Überdies können die meisten Fixkosten nur über Binance Coin beglichen werden, wodurch Nutzer einen Vorteil durch Rabatte davontragen. Jedoch ist der Erfolg des Token stark von der Plattform abhängig, was zu Vertrauenskonflikten bei Nutzern führen könnte, da Binance jederzeit die ökonomischen Regulierungen  hinter dem Token verändern kann.

BNB kann zu einem Preis von momentan 410 USD gehandelt werden bei einem 24h-Handelsvolumen von 1,6 Milliarden USD. In einem schwächelnden Gesamtmarkt ist BNB zuletzt um 5,64 % gefallen. Jedoch könnte sich der Chart wieder wenden. Binance Coin soll laut aktueller Prognosen bis 2030 auf einen Wert von 2000 USD steigen.

VeChain Coin: Lieferkettenmanagementlösung für mehr Effizienz, Transparenz und Sicherheit

Der VeChain Token (VET) möchte die Lieferkettenverfolgung offenlegen, um in Zukunft etwa Verbraucher vor Betrug zu schützen. Denn die Technologie ermöglicht gespeicherte Daten vor Manipulationen zu schützen sowie mit Chip versehene Produkte zu identifizieren und nachzuverfolgen.

Um die Technologie nutzen zu können, also Daten aus dem Lieferkettenmanagement einsehen zu dürfen, muss mit dem VeChein Token gezahlt werden. Der Besitz wird also für die Nutzung vorausgesetzt. Gerade in Anbetracht der vergangenen Ereignisse auf dem Suezkanal ist der Druck hinsichtlich Digitalisierungen im Bereich Supply-Chain-Management enorm gestiegen. Ein Utility Token kommt da gerade recht. Interessenten können davon ausgehen, dass die Idee eine globale Vernetzung erzielen wird, womit auch die Zahl der Anleger und damit auch der Wert steigen könnten.

Vechain Kunden wie bspw. der Automobilgigant Renault können mit der Technologie bereits jetzt Zählerstandmanipulationen verhindern und alle nötigen Änderungen, die an Autos vorgenommen werden, unveränderlich abspeichern. Ein weiterer Partner ist das Modelabel Givenchy, welches seinen Produktstandard vor Kopien schützen möchte oder der Oliven Öl Lieferant “The Olive Time”.

Durch Token-Gebühren und Gebühren für verschiedene Dienstleistungen wird das Betriebseinkommen sichergestellt. Mit VET wird außerdem Staking ermöglicht, als auch Liquidität garantiert. Die Inhaber der Kryptowährung verdienen so passives Einkommen, welches in VTHO ausgezahlt wird. VTHO ist Teil des Dual-Token-Systems, zu welchem auch VET gehört. Dadurch sollen Gebührenschwankungen und Netzwerkstaus vermieden werden.

VET liegt heute bei einem Preis von 0,055 USD mit einem Handelsvolumen von 283 Millionen US-Dollar und ist in den vergangenen 24h um rund 6 % gefallen. Ein Blick auf den Chart offenbart erhebliche Chancen. Der Utility Token könnte bis zum Jahr 2030 laut einigen Analysen gar um 400 % steigen. Die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 3,5 Milliarden USD.

Utility Token kaufen: Fazit

Utility Token eignen sich sowohl für Interessenten, die an bestimmten Dienstleistungen oder Projekten teilnehmen möchten, als auch für Investoren, die auf eine Wertsteigerung der Kryptowährungen durch die Akzeptanz ihrer Funktionen setzen. Mit Lucky Block, BNB und Vechain gibt es spannende Projekte, die auf unterschiedlichste Strategien setzen und somit in einem breit aufgestellten Portfolio auch langfristig eine gute Figur machen dürften.

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5/5

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe! Reviews

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5/5

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022! Reviews

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5/5

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022! Reviews
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Sebastian Schuster

Sebastian Schuster ist spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien. Schon früh beschäftigte er sich mit Finanzmarketing und entschloss sich darauf, sein Hobby zum Beruf zu machen, indem er Banking und Financing studierte. Neben seinem Hauptberuf als Analyst bei einer einflussreichen Finanzberatungsfirma schreibt er regelmäßig für Kryptoszene.de und analysiert Charts von Aktien und Kryptowährungen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.