USA: Abgeordneter kündigt “erste” Krypto-Task-Force an

USA: Abgeordneter kündigt Entwicklung der "ersten" Krypto-Task-Force an
USA: Abgeordneter kündigt “erste” Krypto-Task-Force an
Rate this post

Clyde Vanel, Abgeordneter der Legislative des Bundesstaates New York (NYS), verkündete in einem Facebook-Post am 3. Januar, dass der Staat die “erste” Kryptowährungs-Task-Force gründen wird.

Vanel, der unter anderem auch Vorsitzender des Unterausschusses für Internet und neue Technologien ist, erklärte, dass New York als erster US-Bundesstaat eine Krypto-Arbeitsgruppe gegründet habe, die sich mit der Untersuchung von Regulierung, Verwendung sowie Definition von digitalen Assets befasst. Zudem erklärt er:

“New York hat im Finanzbereich eine Führungsposition, die auch bei einer angemessenen Fintech-Regulierung beibehalten wird. Die Experten der Krypto-Task-Force werden uns dabei helfen, eine robuste Blockchain-Branche sowie ein wirtschaftliches Umfeld für digitale Währungen zu entwickeln und dabei Investoren und Verbraucher zu schützen.”

Am 21. Dezember 2018 verabschiedete der Gouverneur Andrew Cuomo das Gesetz mit dem Titel “Gesetzt zur Untersuchung von digitaler Währung”, nachdem im Juni der Bankenausschuss der New Yorker Gesetzgebung über den Gesetzesentwurf zur Einrichtung einer Krypto-Task-Force positiv abgestimmt hat.

Die vom Gouverneur, Senat sowie der Versammlung gewählten Mitglieder der Task Force bestehen aus Technologen, Konsumenten, Investoren, Blockchain-Unternehmern und Wissenschaftlern. Sie sollen bis zum 15. Dezember 2020 relevante Berichte vorlegen.

Mit den Ergebnissen der Berichte sollen die Auswirkungen von Regulierungen auf die Entwicklung von Kryptowährungen und Blockchain-Branchen im Staat, die Auswirkungen der Verwendung von digitalen Währungen im Steuerbereich sowie die Transparenz der Marktplätze für digitale Assets untersucht werden.

Julie Samuels, Geschäftsführerin der gemeinnützigen Organisation Tech:NYC, kommentierte den Schritt mit der Prognose, dass “Kryptowährungen und Blockchain-Technologien sich ohne Zweifel noch jahrelang stark auf das Finanzwesen und viele andere Branchen weltweit auswirken werden”.

Please follow and like us:
About Dragan M. 234 Articles
Seit zwei Jahren bin ich neben meinem Studium freiberuflicher Blogger und schreibe über die verschiedensten Themen. Auf den Begriff "Bitcoin" stieß ich jedoch erst Anfang 2017, von da an habe mich mich maßgeblich über die breite Thematik informiert und verfolgte auch regelmäßig die Entwicklungen auf dem Kryptowährungsmarkt. Seitdem befasse ich mich tagtäglich mit Kryptowährungen sowie deren innovativer Einsatzmöglichkeiten und berichte darüber.

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*