Theta Network Kurs pumpt inmitten schwacher Märkte – doch hält der Aufwärtstrend?
Werbung
Luckyblock Banner

Die Krypto-Märkte sehen sich aktuell wieder einer Korrektur ausgesetzt, doch eine Kryptowährung trotzt dem Rückgang: der Videostreaming-Coin Theta Network (THETA). Der steigt im zweistelligen Prozentbereich. Was hat den Anstieg ausgelöst – und hält der Trend?

Was ist THETA Network?

Theta Network (THETA) ist ein innovatives Blockchain-Projekt, das sich dem Videostreaming verschrieben hat. Das Ziel: die Videostreaming-Industrie zu verbessern – und zwar radikal. Wie bei den meisten Kryptowährungen steht hier das Thema Dezentralisierung im Vorderung. Bei Youtube beispielsweise läuft alles über die zentralisierten Server der Firma – mit THETA hingegen stellen sich die Nutzer (vereinfacht ausgedrückt) die Videos gegenseitig zur Verfügung. Und für das Bereitstellen der Bandbreite gibt es dann eine Belohnung in Form von Kryptowährung.

Auch Videoplattformen profitieren von einer THETA-Integration: Sie können dadurch nicht nur die Kosten für die Videobereitstellung senken, sondern auch zusätzliche Einnahmen erzeugen. Denn: Durch Theta entstehen Streaming-Portalen geringere Kosten (die für Server beispielsweise entfallen). So können THETA-fähige Videoplattformen ihre Nutzerzahl vergrößern. Kurzum: THETA könnte zu einer der wichtigsten Kryptowährungen im Streaming-Bereich werden.

Theta Network gelingt Anstieg von 19%

Die Krypto-Märkte sich zwar wieder gen Süden, Theta Network bildet aber die Ausnahme und steigt. So konnte sich der Kurs innerhalb der letzten 24 Stunden von gestrigen 3,63 Dollar auf bis zu 4,32 Dollar bewegen und damit 19% aufwerten. Lediglich eine minimale Korrektur hat sich der Rallye angeschlossen, infolge tradet Theta Network aktuell bei 4,15 Dollar.

Zu berücksichtigen ist allerdings: Kurzfristig sind weitere Kurs-Sprünge möglich. Mehr als 380% liegt das Trading-Volumen aktuell über dem Wert von gestern.

Das bedeutet: Der Coin wird derzeit stark gehandelt, kommt auf ein 24-Stunden-Volumen von mehr als einer Milliarde Dollar (1.409.774.020 Dollar laut Coinmarketcap.com). Zwar befindet sich das Allzeithoch mit 15,90 Dollar noch in weiter Ferne. Aktuelle Prognosen (siehe unten) sind aber zuversichtlich, dass der vielversprechenden Kryptowährung die Rückkehr zu den Höchstständen gelingt.

Theta Network: Was hat den Anstieg ausgelöst?

Die Rallye ausgelöst oder zumindest begünstigt haben dürften zwei wichtige Entwicklungen im Theta-Ökosystem. Erstens: Die Blockchain-Videotracking und Zahlungsplattform Replay integriert die Videoinfrastuktur von Theta. Die End-to-End-Lösung von Replay soll es ermöglichen, alle Benutzer im Videostreaming-Ökosystem fair für ihre Beiträge zu belohnen.

Replay bullish auf Twitter:

„Wir freuen uns, mit Unterstützung von Theta_Network die Dezentralisierung von Videolizenzen zu starten. Ein branchenweit erstes Web3 Content-Zahlungs- und Tracking-Protokoll, das die Blockchain nutzt, um die Art und Weise, wie Content-Ersteller bezahlt werden, neu zu gestalten.“

Angetrieben von RPLAY, dem Replay-Token, würden Verbraucher von Replay belohnt, Content-Ersteller hingegen profitieren von Echtzeit-Zahlungen und -Liquidität. Einfach ausgedrückt: ein bedeutender Meilenstein in der Entwicklung des THETA Networks (zu kaufen bei eToro oder Libertex).

Die zweite positive Entwicklung: der bevorstehende NFT-Drop der legendären Show „The Price Is Right“ (lief hierzulande unter dem Titel „Der Preis ist heiß“). Die feiert bald ihre 50. Staffel – und schließt sich nun mit THETA zusammen, um im Rahmen des Jubiläums eine NFT-Kollektion zu droppen.

Das rückt Theta mit einem Schlag in den Fokus einer großen Zielgruppe – denn „TPIR” zählt zu den am längsten laufenden Shows im US-Fernsehen.

THETA Network Prognose 2022 bis 2027

Prognosen sind jedenfalls bullish, dass Theta Network seine bullishe Position in den nächsten Monaten ausbauen kann. Aktuell tradet der Coin wie erwähnt bei 4,15 Dollar – wie hoch könnte THETA steigen?

  • Walletinvestor.com rechnet weiterhin mit einer starken Performance. So könnte THETA Network seinen Kurs der Prognose zufolge in 2022 fast verdoppeln und 8 Dollar erreichen. Bis 2027 sieht die Vorhersage THETA Network dann bei 25,33 Dollar. Das entspricht einem Plus von 511%.
  • Die aktualisierte THETA-Prognose von Gov.capital geht noch weiter und sagt in 2022 einen Anstieg auf 10,22 Dollar voraus (+146%). Dann verabschiedet sich der Coin gen Mond, denn bis 2027 rechnet die Vorhersage schließlich mit einem Anstieg auf 55,64 Dollar. Oder, anders formuliert: einer Rendite von 1.240%.

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5/5

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe! Reviews

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5/5

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022! Reviews

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5/5

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022! Reviews
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Jannis Grunewald

2015 bin ich erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen – und seitdem lässt mich das Thema Kryptowährungen nicht mehr los. Aus diesem Grund habe ich BTC & Co. auch zum Teil meines Berufs gemacht und schreibe als freier Autor für Krypto-Publikationen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.