Tezos Kurs Prognose: Ist XTZ/USD das Investment der Stunde?

Um knapp 13 Prozent hat der Kurs der Kryptowährung Tezos in den vergangenen 24 Stunden zugelegt. Damit ist XTZ/USD einer der wenigen Altcoins der aktuell einen steigen Trend verzeichnen kann. Unter den Top 50 Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung weisen die meisten hingegen ein negatives Momentum auf.

Werbung

So notiert die Leitwährung Bitcoin zum Zeitpunkt der Veröffentlichung rund 2 Prozent tiefer als am Vortag und ist auf gut 48.000 Dollar zurückgefallen, nachdem sich BTC/USD am heutigen Vormittag noch im Bereich der 50.000 Dollar Marke bewegte. Auch die Top-Coins Ethereum, Cardano, Binance Coin oder XRP zeigen einen Abwärtstrend.

Was macht Tezos aus, warum entwickelt sich der Altcoin derzeit so stark und ist mit einer weiteren Rallye von XTZ/USD zu rechnen? Die Übersicht zeigt die Stärken der Kryptowährung und wirft einen Blick auf die möglichen Kursziele von Tezos für die nahe, mittel- und langfristige Zukunft.

Das ist das Besondere an Tezos

Im Jahr 2017 begann die Erfolgsgeschichte von Tezos. Im Rahmen eines Initial Coin Offerings sammelte das Projekt die Summe von 232 Millionen US-Dollar ein, was zum damaligen Zeitpunkt einer der besten ICOs in der Geschichte des Kryptomarktes war. Der native Token des Tezos-Netzwerks ist XTZ.

Im Gegensatz zu Bitcoin verwendet Tezos nicht das rechenintensive Proof-of-Work Konsensmodell, um neue Transaktionen zu bestätigten, sondern das ressourcenschonendere Proof-of-Stake, dass etwa auch von Ethereum im Rahmen von ETH 2.0 genutzt wird. Auch Smart-Contract-Funktionen und die Anwendung dezentraler Apps werden vom Tezos-Netzwerk unterstützt.

Besonders hervorzuheben an Tezos ist, dass Upgrades des Netzwerkes ohne einen Hard Fork der Blockchain möglich sind. So lassen sich System-Aktualisierungen und -Verbesserungen relativ unkompliziert durchführen, was Tezos zu einer sehr modernen Blockchain macht und das Projekt von vielen anderen Wettbewerbern unterscheidet. Tezos-Entwickler Arthur Breitman wollte Tezos klar von der Funktionsweise der Bitcoin-Netzwerks abgrenzen, was er bereits in seinem Whitepaper zum Projekt festhielt. Denn aus seiner Sicht ist der Verwaltungsprozess der Bitcoin-Blockchain einer ihrer größten Schwächen.


Diese Erfolge kann Tezos vorweisen

Die Tezos-Technologie hat inzwischen viel Aufmerksamkeit erhalten und dem Unternehmen einige namhafte Partnerschaften beschert.

Zu nennen ist hier zum Beispiel die Ankündigung der franzsischen Geschäftsbank Société Générale , dass sie einen Sicherheitstoken herausgegeben hat, der direkt in der öffentlichen Blockchain von Tezos registriert ist. Auch die banco BTG Pactual S.A. will zusammen mit Dalma Capital, einem in Dubai ansässigen Vermögensverwalter, die Tezos-Blockchain für Sicherheitstoken verwenden.

Neben Kooperationen im Bankensektor hat sich Tezos auch im Motorsport einen Namen gemacht. So kündigten im Sommer 2021 die beiden Rennställe McLaren Racing und Red Bull Racing Honda F1 an, ihren Fans NFT-Aktionen auf Basis einer technischen Partnerschaft mit der Tezos-Blockchain anzubieten.

Und in der Entertainment-Branche will zum Beispiel der bekannte Computerspiel-Entwickler Ubisoft mit Hilfe des Proof-of-Stake-Verfahrens von Tezos neue Möglichkeiten im Bereich der PC-Spiele erkunden. Auch ein NFT-Marktplatz für Musik und ein NFT-Sammelkartenspiel gehören zu den Referenzen von Tezos.

So hat sich XTZ/USD im Bullenmarkt 2020/2021 entwickelt

Im Corona-Crash im März 2020 erlebten die Käufer von Tezos zunächst eine enorme Talfahrt der Kryptowährung. Von rund 4 Dollar stürzte der XTZ/USD Kurs binnen kurzer Zeit um 80 Prozent auf nur noch 1 Dollar hinunter. In den folgenden Monaten konnte sich der Altcoin jedoch schnell wieder erholten und erreichte im August 2020 bereits wieder ein Niveau von rund 4,5 Dollar.

Nach einer erneuten Korrektur auf unter 2 Dollar startete mit dem Beginn des Jahres 2021 eine explosive Rallye des XTZ-Kurses. Dabei konnte der Altcoin bis zum Mai in der Spitze auf mehr als 8 Dollar klettern und damit seinen Wert vervierfachen. Das Allzeithoch aus dem Bullenmarkt 2018 wurde dabei allerdings verfehlt. Damals erreichte XTZ in der Spitze sogar ein Niveau von mehr als 12 Dollar je Token.

Einen guten Einstiegszeitpunkt für Käufer von Kryptowährungen hat XTZ auch im Juli 2021 geboten als der Kurs erneut auf rund 2 Dollar abrutschte. Nach der starken Rallye der vergangenen Wochen ist der Kurs jedoch bereits wieder um 200 Prozent gestiegen und notiert zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bei rund 6 Dollar.

Das sind die Gründe für die aktuelle Rallye von Tezos

Auf technologischer Seite ist das jüngste Update namens „Granada“ eines der wichtigsten Gründen für den Aufwärtstrend von Tezos. Denn zu den Neuerungen zählen einige Verbesserungen für die Nutzer der Blockchain wie etwa sinkende Transaktionsgebühren. Das macht es für Interessenten noch attraktiver das Netzwerk zu nutzen. Zudem wurden die Transaktionszeiten von 60 Sekunden auf 30 Sekunden reduziert.

Aufgrund des nicht notwendigen Hard Forks können die Upgrades von Tezos relativ reibungslos im laufenden Betrieb durchgeführt werden. Das macht es auch für Entwickler sehr interessant die Blockchain für neue Projekte zu verwenden, da große Behinderungen und Störungen vermieden werden können.

Coin Price Forecast

Da die Gebühren in Zukunft weiter gesenkt werden sollen, ist mit weiterem Zulauf zum Netzwerk zu rechnen. Schon jetzt steigt die Zahl der sogenannten Contract Calls rasant. Aktuell wurde bereits die 10 Millionen Marke überschritten. Bemerkenswert ist dabei, dass die Hälfte davon allein innerhalb von zwei Monaten erreicht wurde, werden Tezos für die ersten 5 Millionen rund drei Jahre benötigte.

Zudem punktet Tezos wie bereits erwähnt mit vielen renommierten Partnerschaften bei Investoren und stellt seine Zukunftsfähigkeit unter Beweis.

Kann der Preis von XTZ weiter steigen?

Insgesamt betrachtet scheinen die Marktbedingungen für Tezos und den XTZ-Token derzeit extrem bullisch zu sein. Diese Meinung ist auch Austin Arnold, Moderator des beliebten Youtube-Kanals „Altcoin Daily“, wie kryptoszene.de kürzlich berichtete. Demnach könnte Tezos auch im September zu den Top-Peformern am Kryptomarkt zählen.

Doch wie schätzen Analysten die mittel- bis langfristige Perspektive von Tezos ein? Laut den Marktbeobachtern von Coin Price Forecast könnte sich XTZ/USD 2022 der Marke von 10 Dollar nähern. Ein neues Allzeithoch halten die Analysten für 2023 für möglich mit einem Preisziel zwischen 12 und 13 Dollar. Langfristig rechnen sie jedoch nicht mit einer weiteren Steigerung des Kurses sondern einer Stagnation im Bereich zwischen 13 und 15 Dollar.

Im Vergleich zu anderen Top-Kryptowährungen eher moderate Wachstumsraten erwarten auch die Experten von Wallet Investor für den XTZ-Kurs. So wird bis 2022 sogar ein leichter Kursrückgang um rund 10 Prozent erwartet bevor der Altcoin 2023 wieder steigen könnte. Das Preisziel für die nächsten 5 Jahre liegt bei immerhin knapp 11 Dollar.

Digital Coin Price ist hingegen bullischer in seiner Einschätzung. Die Prognose-Website traut XTZ bis 2028 sogar einen Kurs von mehr als 25 Dollar zu. Damit würde der Altcoin sein Allzeitrekord aus 2017 mehr als verdoppeln, sofern dieses Szenario eintrifft.

Digital Coin Price

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Steffen Bösweich

Steffen hat Medien, Politik und Kulturwissenschaft studiert und nebenher bereits erste Erfahrungen im Print-, Radio- und Hörfunkjournalismus gesammelt. Nach seinem Studienabschluss hat er seine Journalistenausbildung in einem Verlag für Wirtschaft & Sport absolviert. Dem Wirtschaftsjournalismus ist er auch bei seinen weiteren Tätigkeiten als Redakteur stets treu geblieben und verfügt inzwischen über mehr als zehn Jahre Berufserfahrung. Er interessiert sich für Finanzthemen aller Art, Aktien und Kryptowährungen sind sein Steckenpferd.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

achtzehn + eins =

Was du als nächstes lesen solltest

Analyse, Beiträge, Bitcoin 8 Stunden Ago

Bitcoin-Kurs fällt unter $43.000 – wi...

Die Leitwährung am Kryptomarkt befindet sich derzeit klar in einem Abwärtstrend. Nachdem BTC/USD zwischen Mitte Juli und...

gold and black round decor
Analyse, Cardano, Krypto 11 Stunden Ago

Nach dem 12-%-Crash: Wie hoch kann Cardano jetzt ste...

Der heutige Kursverlust von aktuell rund...

Solana – bitterer Absturz 14%-Crash innerhalb von 24 Stunden! Wie tief kann SOL jetzt fallen?
Krypto 12 Stunden Ago

Solana – bitterer Absturz: 14%-Crash innerhalb von 2...

Die Krypto-Märkte sehen sich heute Morgen...

Analyse, GALA, Krypto 1 Tag Ago

GALA/USD steigt 480 Prozent in einer Woche – G...

Wer aktuell nach einem Top-Trending Coin...

Bitcoin, Krypto 2 Tagen Ago

Bitcoin in El Salvador: Jetzt rückt plötzlich die Re...

Bitcoin findet in El Salvador nicht...

Cosmos Coin (ATOM) Ist die neue Kryptowährung wirklich das „wichtigste Krypto-Projekt“ überhaupt?
Krypto 3 Tagen Ago

Cosmos Coin (ATOM): Ist die neue Kryptowährung wirkl...

Eine neue Kryptowährung könnte bald parabolisch...

Analyse, Beiträge, Krypto 3 Tagen Ago

Neue Kryptowährungen im September 2021: Was taugen d...

Anleger am Kryptomarkt haben weit mehr...