Künftig sollen die Tesla-Fahrzeuge aus einem Guss hergestellt werden, der Konzern hat hierfür eine Druckgießmaschine gebaut. Diese werde bereits bald in Betrieb gehen, wie „efahrer“ berichtet. Demnach könnte dies die Automobilindustrie fundamental verändern.

Werbung
IMPT Token Presale

Bis dato besteht ein Tesla-Fahrzeug aus rund 70 Elementen – zumindest das Model Y. Die Einzelteile werden verschweißt, verschraubt und verklebt, was jedoch schon bald ein Relikt der Vergangenheit sein könnte.

Tesla patentierte die Druckgießmaschine bereits im Juli 2019. „Wir gehen zu einem Aluminiumguss anstatt einer Serie von Stanzteilen über. Wir gehen von 70 Teilen auf vier, dann auf eins„, wie Konzernchef Elon Musk gegenüber dem US-Blog „Tesmanian“ betont. Dies habe nicht zuletzt den Vorteil der Gewichtsreduktion sowie einer Kostensenkung.

Tesla plant Aufstellung in allen Gigafactories

Anfang August wurde die Druckgießmaschine in der Tesla-Stammfabrik in Fremont gesichtet. Unmittelbar nach den ersten Medienberichten hierüber gab Musk auf Twitter bekannt, dass es umwerfend sein werde, sie in Betrieb zu sehen. Nach und nach soll die Maschine in allen Gigafactories zum Einsatz kommen.

Autoexperte Ferdinand Dudenhöffer ist der Auffassung, dass Tesla abermals einen großen Vorsprung gegenüber der Konkurrenz habe. Tesla habe eine Revolution angestoßen, die Tragweite sei vergleichbar mit der „Just-In-Time-Produktion, die Toyota in den 1970er Jahren etabliert hat„.

Tesla Aktien Kursentwicklung im Überblick

Nach wie vor zählt Tesla zu den großen Krisen-Profiteuren. Innerhalb der letzten Woche kletterte die Auto Aktie um 33,3 Prozent nach oben. Inzwischen notieren die Tesla Aktien 101 Prozent höher, als noch vor einem halben Jahr – und dies in einem Zeitraum, in dem zahlreiche Mitbewerber herbe Verluste in Kauf nehmen mussten.

Photo by Blomst (Pixabay)

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Hier treten Sie unserem Telegramm-Channel bei, in welchem wir regelmäßig gemeinsam den Markt analysieren und über die aktuell heißesten Krypto-Projekte sprechen.
author avatar

Raphael Rombacher

Raphael, studierter Politikwissenschaftler, ist unser Mann für detaillierte Analysen und Features. Er liefert ganz besonders spannende Themen und beschäftigt sich mit den Entwicklungen auf dem Börsenparkett, Digitalisierungstrends sowie mit Kryptowährungen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.