Elon Musk will ein neues Modell speziell für den europäischen Markt entwickeln. Es soll sich um ein Fahrzeug der Kompaktklasse handeln, da diese in Europa besonders beliebt sei. Er sei erst kürzlich mit einem Model X in Berlin gewesen, und habe Probleme gehabt, einen Parkplatz zu finden, „in den das Auto reinpasst„, wie die „Welt“ berichtete. Hierdurch sei die Idee für ein neues Modell entstanden.

Werbung
IMPT Token Presale

Die Autopräferenzen variieren je nach Region durchaus. Teslas Cybertruck ist in Europa nicht einmal zulassungsfähig. Elon Musk stellte daher einen kleineren Elektropickup extra für Europa in Aussicht. Der Pick-Up-Markt ist in den USA so umkämpft, wie in Europa der Markt für Kompaktwagen.

Elon Musk mit Charmeoffensive

Es gibt talentierte Designer und Ingenieure in Europa, und die besten Leute wollen da arbeiten sowie eigene Ideen umsetzen können, sie wollen nicht nur etwas kopieren, was in Kalifornien designt wurde„, wie Elon Musk betont. Er freue sich auf die Möglichkeiten, welche Europa dem Autohersteller biete.

Tesla arbeite daran, die Produktionsanlagen für Batteriezellen weiterzuentwickeln. Es sei wichtig, so der Konzernlenker, dass der Preis pro Kilowattstunde deutlich gesenkt wird, damit sich jeder ein Elektroauto leisten könne.

Tesla Aktien Kursentwicklung im Überblick

Nach wie vor befindet sich der Tesla Börsenwert im Aufwind. Binnen der letzten Woche erhöhte sich der Preis der Tesla Aktien um 10,2 Prozent. Im Jahres-Rückblick schlägt der Zugewinn sogar mit 580,1 Prozent zu Buche. Im selben Zeitraum mussten zahlreiche Mitbewerber aus DAX & Co. starke Verluste erleiden, wobei das Corona-Tief längst überwunden zu sein scheint.

Photo by Blomst (Pixabay)

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Hier treten Sie unserem Telegramm-Channel bei, in welchem wir regelmäßig gemeinsam den Markt analysieren und über die aktuell heißesten Krypto-Projekte sprechen.
author avatar

Raphael Rombacher

Raphael, studierter Politikwissenschaftler, ist unser Mann für detaillierte Analysen und Features. Er liefert ganz besonders spannende Themen und beschäftigt sich mit den Entwicklungen auf dem Börsenparkett, Digitalisierungstrends sowie mit Kryptowährungen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.