Werbung
Luckyblock Banner

Lange Zeit unterstützte die weltbekannte NFT-Börse Opensea ausschließlich das Ethereum-Netzwerk, welches das größte und beliebteste Ökosystem für die Erstellung und den Handel von Non-fungible Tokens darstellt. Nun verkündete Opensea, dass ab April auch NFT-Kollektionen, die auf Solana basieren, mit ins Angebot genommen werden – diese Nachricht könnte enorme Auswirkungen auf den Markt haben.

Unterdessen rückt eine anderweitige NFT-Serie in das Blickfeld der Krypto-Wale, welche auf der Binance Smart Chain operiert. Der Lucky Block Platinum Rollers Club zählt aktuell zu den vielversprechendsten NFT-Sammlungen, da es sich hierbei um ein lebenslang gültiges Lotterieticket handelt.

Opensea unterstützt Solana NFTs

Schon Wochen zuvor fanden einige Nutzer Hinweise darauf, dass Opensea in naher Zukunft mit dem Solana-Netzwerk zusammenarbeiten könnte. Die sämtlichen Leaks, die in den Tiefen der sozialen Medien verbreitet wurden, sollten sich nun bestätigen: Ab April 2022 werden Solana NFTs auf Opensea zur Verfügung stehen.

An welchem Tag im April die Integration der NFT-Kollektionen stattfinden wird, teilte Opensea bislang noch nicht mit. In einem humoristischen Tweet reagierte der NFT-Marktplatz jedoch auf die zahlreichen Leaks und Kommentare zur Unterstützung des Solana-Netzwerks und gibt mit der Überschrift “The best kept secret in web3” zu, dass die Geheimhaltung des Projekts nur suboptimal funktioniert hat.

https://twitter.com/opensea/status/1508851483449585670

Doch was bedeutet die bevorstehende Zusammenarbeit von Solana und Opensea für Anleger genau?

Erfolgreiche NFT-Kollektionen des Solana-Ökosystems wie Aurory, Solana Monkey Business, Dronies oder Degenerate Apes werden damit künftig von eher unbekannten oder eigens für das Projekt erstellten Marktplätzen auf die weltweit größte NFT-Börse transferiert. Mit mehr als 540.000 Tradern wartet damit eine riesige, völlig neue Zielgruppe auf die Solana NFTs, wodurch sich das Potenzial von einigen Sammlungen erst so richtig entfalten könnte.

Im Umkehrschluss bedeutet der Umstieg auf Opensea mehr potenzielle Käufer, wodurch die Nachfrage und somit auch der Wert der Solana NFTs ansteigen könnte. Für Opensea bedeutet die Unterstützung des SOL-Netzwerks ein weiterer Zuwachs neuer Trader, wodurch nicht nur der Marktplatz und die Solana NFT Kollektionen, sondern auch die Community profitiert.

Opensea als Solana NFT Marketplace: seit Januar hinreichende Leaks und Hinweise

Solana Logo

Schon im Januar 2022 fing das Gemurmel rund um die Unterstützung von Solana NFTs auf Opensea an. Grund dafür war die anerkannte Hackerin Jane Manchun Wong, die in der Vergangenheit mit bestätigten Leaks und ihrem eigenen Blog an Aufmerksamkeit gewann.

Die Hongkongerin fand damals heraus, dass Solana neuerdings in einigen Teilen der Ethereum-orientierten Webseite von Opensea erwähnt wird. Obendrein fließt auch das bekannte Phantom Wallet mit ein, auf dem sich NFTs der Solana Blockchain sicher verwahren lassen.

Nach den ersten Gerüchten forschte Manchun Wong in den Wochen darauf weiter und entdeckte neben einem Logo von “Solana Beta” ebenfalls Hinweise darauf, dass neben dem Phantom Wallet auch das Solflare Wallet hinzugefügt werden könnte. Die Andeutungen festigten sich schlussendlich, als es zahlreichen Nutzern gelang, ihr Solana Phantom Wallet mit Opensea zu verbinden – Das war bislang noch nicht möglich.

Nun bestätigt Opensea die baldige Unterstützung der Projekte auf der Solana-Blockchain, was das Ethereum-Netzwerk auf eine Probe stellen könnte. Immerhin laufen Transaktionen auf Solana wesentlich schneller, effizienter und kostengünstiger ab, weshalb in Zukunft womöglich mehr und mehr NFT-Kollektionen auf das SOL-Ökosystem setzen könnten.

Vielversprechender NFT-Newcomer: Lucky Block Platinum Rollers Club

Zwar nicht auf der Solana-Blockchain, sondern auf der ähnlich effizienten und schnellen Binance Smart Chain wurde vor wenigen Tagen eine NFT-Sammlung gelauncht, die es in sich hat: die Lucky Block Platinum Rollers Club Kollektion. Schon einige Wochen zuvor schaffte die aufstrebende Krypto-Lotterie Lucky Block mit dem nativen LBLOCK-Coin jede Menge Schlagzeilen, als die Kryptowährung die Marktcap von einer Milliarde US-Dollar in Rekordzeit erreichte.

Dass die erste eigene NFT-Serie ähnlich durch die Decke gehen könnte, unterstreicht die einzigartige und zum Kauf anregende Utility der Non-fungible Tokens. Im Prinzip stellt jeder NFT des Platinum Rollers Clubs ein Lifetime-Los für eine tägliche, exklusive Lucky Block Lotterie dar.

Lucky Block NFTS kaufen

Lifetime-Lottoschein, eine Million USD und an Internet-Meme angelehntes Gewinnspiel

Die insgesamt 10.000 verfügbaren Lucky Block Platinum Rollers Club NFTs (wovon 25 sogenannte “Rare Editions” verkörpern) gelten als Lottoschein für eine exklusive Losziehung, die jeden Tag ausgeführt wird. Ein glückliches Mitglied kann dabei stets 2 % des Jackpots aus der Hauptlotterie gewinnen – das Lucky Block Team geht hierbei zunächst von rund 10.000 USD im Durchschnitt aus, die im Laufe der Zeit fortlaufend erhöht werden sollen. Wird das Los eines der 25 “Rare-Editions” gezogen, so erhält der NFT-Besitzer sogar den doppelten Preis.

Erst vor wenigen Tagen schafften die Entwickler von Lucky Block weiteren Anreiz zum Kauf der LBLOCK NFTs: Einer der maximal 10.000 Käufer der Non-fungible Tokens wird in naher Zukunft Millionär. Tatsächlich verspricht die Krypto-Lotterie ein Gewinnspiel, in dem es eine Million US-Dollar zu gewinnen gibt.

Als wäre dies noch nicht genug, haben die Mitglieder des Platinum Rollers Clubs zusätzlich die einmalige Gewinnchance auf einen wertvollen Lamborghini Aventador. Die Wahl des Hauptgewinns fällt dabei nicht zufällig auf einen Lamborghini, da in der Krypto-Community gerne über das weit verbreitete “When Lambo…?”-Meme gelacht wird.

https://twitter.com/luckyblockcoin/status/1508800266593787926

In Anbetracht dessen, dass ein LBLOCK NFT für 1.500 USD gemintet werden kann, könnte sich ein Investment in Lucky Block NFTs in mehrfacher Hinsicht lohnen. Nur wenige Non-fungible Tokens haben eine ähnlich breitflächige Utility: Lifetime-Lottoschein, Gewinnspiele für Lamborghini und eine Million USD sowie mögliche Wertsteigerungen der NFTs reizen zum Kauf der digitalen Assets an.

Anleitung: So kann man Lucky Block NFTs einfach kaufen

In nur drei einfachen Schritten kann man zum Besitzer eines Lucky Block NFTs werden. Wie genau das funktioniert, möchten wir in folgender Anleitung anfängerfreundlich und verständlich erklären.

1. Schritt: Telegram-Gruppe beitreten

Zuallererst können Sie Mitglied in der offiziellen Lucky Block Telegram-Gruppe werden. Diese umfasst bereits mehr als 44.000 Teilnehmer und ermöglicht es Ihnen, die neuesten News und Events rund um die Krypto-Lotterie zu erfahren und sich mit anderen Nutzern des Netzwerks auszutauschen.

2.    Schritt: WBNB besitzen

Da der Platinum Rollers Club auf der Binance Smart Chain basiert, werden für den Kauf der NFTs Wrapped Binance Coins (WBNB) benötigt. Haben Sie die Coins noch nicht in Ihrem Wallet gelagert, so können Sie diese einfach und kostengünstig auf Plattformen wie PancakeSwap oder UniSwap erwerben.

3.    Schritt: Lucky Block NFTs kaufen

Im letzten Schritt besuchen wir den Marktplatz nftlaunchpad.com und verknüpfen unser Krypto-Wallet durch einen Klick auf “Connect Wallet”. Anschließend suchen Sie einen ansprechenden Lucky Block NFT heraus und erwerben Ihren Lifetime-Lottoschein für 3,75 WBNB-Tokens.

NFT LaunchPad LB Kauf

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5/5

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe! Reviews

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5/5

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022! Reviews

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5/5

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022! Reviews
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Sebastian Schuster

Sebastian Schuster ist spezialisiert auf Kryptowährungen und Kursanalysen von Aktien. Schon früh beschäftigte er sich mit Finanzmarketing und entschloss sich darauf, sein Hobby zum Beruf zu machen, indem er Banking und Financing studierte. Neben seinem Hauptberuf als Analyst bei einer einflussreichen Finanzberatungsfirma schreibt er regelmäßig für Kryptoszene.de und analysiert Charts von Aktien und Kryptowährungen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.