„Sehr gute Kaufgelegenheit“ Top-Analyst sieht „entscheidenden Moment“ für Bitcoin
Werbung
Luckyblock Banner

Ein vielzitierter Analyst erläutert, warum jetzt der beste Zeitpunkt ist, Bitcoin zu kaufen.

„Entscheidender Moment“ für Bitcoin

Bitcoin bewegt sich derzeit im Zickzack-Kurs: Als direkte Reaktion auf den Einmarsch Russlands in der Ukraine fiel die Kryptowährung Nummer 1 zwar massiv. Bereits einen Tag später kam es aber bereits zur Trendumkehr – und BTC sowie sämtliche Altcoins sind explodiert.

Kryptoszene.de-Altcoin-Tipp: Auch die neue Kryptowährung Lucky Block Coin könnte Prognosen zufolge eine Investition wert sein. Seit dem Launch konnte LBLOCK bereits mehrere tausend Prozent steigen – und das noch vor Veröffentlichung der ersten offiziellen App. Die soll nun am 21. März erscheinen, kurz darauf die erste Ziehung stattfinden. Analysten rechnen deshalb im März mit starken Gewinnen bei Lucky Block.

Wie weit sich Bitcoin bis dahin erholen kann, bleibt abzuwarten. Dass es aber passieren wird, davon ist Mike McGlone, Senior Commodity Strategist bei Bloomberg, felsenfest überzeugt.

Im Gespräch mit dem „The Wolf of all Streets“-Podcast warnt McGlone: Eine heftige Korrektur kommt wenig überraschend, er bezeichnet sie sogar als überfällig.

Nichtsdestotrotz befindet sich Bitcoin (zu kaufen bei eToro oder Libertex) jetzt McGlone zufolge in einem „entscheidenden Moment“ – trotz der drohenden Korrektur. McGlone ist sicher: Die aktuelle Situation stellt eine „sehr gute Kaufgelegenheit“ dar.

Bitcoin: Analyst erwartet „mehr Schmerz“

Der Bloomberg-Analyst:

„Das Wichtigste ist, dass Kryptowährungen und Bitcoin immer noch Risikoanlagen sind, und sie geben viele Gewinne wieder ab. Ich glaube immer noch, dass es dort mehr Schmerz gibt.“

Er rechnet aber nicht damit, dass Bitcoin deutlich unter 30.000 Dollar fällt, da es einen guten Widerstand um 40.000 herum gibt. Und:

„Ich denke, dass dies letztendlich eine sehr gute Kaufgelegenheit für Bitcoin für längerfristige Trader sein wird. Man wird in der Geschichte zurückblicken und es als entscheidenden Moment betrachten.“

McGlone zufolge stehen wir am Anfang einer Rezession – und vor einer heftigen Korrektur am Aktienmarkt. Sein Fazit:

„Ich denke, das ist eine großartige Kaufgelegenheit für Long-Anleihen, Gold und Bitcoin. Es ist nur eine Frage der Zeit, das muss man überstehen.“

Aktuell tradet Bitcoin nach einem Anstieg von 0,8% innerhalb der letzten 24 Stunden bei 38.990 Dollar. Hier findest du das vollständige Interview mit Mike McGlone (englischsprachig).

Bitcoin in der Ukraine

In der Ukraine stürzen sich die Menschen aktuell auf Bitcoin. Berichten zufolge hat sich das Trading-Volumen an der ukrainischen Kryptobörse Kuna seit dem Einmarsch Russlands mehr als verdreifacht.

So lag das Trading-Volumen am Donnerstag Morgen noch bei 1,5 Millionen Dollar – jetzt befindet es sich bei mehr als 5 Millionen Dollar.

Hinzu kommt: BTC tradet wurde zeitweise mit einem Aufschlag von 7% getradet. Das legt nahe: Die Nachfrage übersteigt das Angebot.

Top Broker zum Kauf und Handeln von Kryptowährungen

  • Platform
  • Features
  • Rating
  • Visit Site

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5/5

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe! Reviews

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5/5

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022! Reviews

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5/5

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022! Reviews
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Jannis Grunewald

2015 bin ich erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen – und seitdem lässt mich das Thema Kryptowährungen nicht mehr los. Aus diesem Grund habe ich BTC & Co. auch zum Teil meines Berufs gemacht und schreibe als freier Autor für Krypto-Publikationen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.