Ryanair, seines Zeichens ein irischer Konzern, gilt vielen als Billigfluggesellschaft. Billig bezieht sich hier jedoch vor allem auf die Flugtickets, die zu extrem günstigen Preisen zu erwerben sind. Doch bedeutet dies gleichzeitig auch, dass die Aktien nicht das Potential haben, stark im Wert zu steigen? Aufgrund dieser Aktien Analyse, so viel sei vorweg gesagt, können wir diese Einschätzung alles andere als teilen. Vielmehr sind die langfristigen Chancen bei einem Ryanair Aktien Investment überaus groß. Wer sein Geld anlegen und in eine Beteiligung in dieses Unternehmen stecken möchte, der sollte das Unternehmen vorab genau unter die Lupe nehmen. Wie stark konnte Ryanair in der Vergangenheit die Umsätze steigern? Ist das Unternehmen profitabel? In diese Flugzeug Aktien investieren, oder sich eher bei der Konkurrenz umschauen und beispielsweise Lufthansa Aktien in Betracht ziehen? Diese und weitere Fragen werden in diesem Feature behandelt.

Werbung
Dash 2 Trade kaufen

Dabei versuchen wir, stets on point zu schreiben und die alles entscheidende Frage nicht zu vergessen: Lohnt es sich nicht nur generell, sondern lohnt es sich vor allem im Jahr 2019, Ryanair Aktien in sein Depot zu holen?

[toc]

Ryanair erwirtschaftet zwar den größten Teil des Umsatzes mit dem Transport von Passagieren. Allerdings gibt es noch weitere Standbeine. Dies ist außerordentlich wichtig, da dies ein nicht unerheblicherer Faktor für das große Ryanair Aktien Potential ist. Der irische Konzern ist beispielsweise ein aufsteigender Player im Bereich Autovermietungen. Darüber hinaus werden Umsätze und Gewinne keineswegs nur durch den Verkauf von Flugtickets generiert, sondern zusätzlich auch durch unterschiedliche Bordservices und andere Dienstleistungen. Bei einer Aktien Prognose müssen all diese Aspekte ausreichend berücksichtigt werden. Der Grund dafür liegt auf der Hand: Rückgänge im Flugverkehr könnten beispielsweise durch weitere Geschäftsbereiche abgefedert werden.

Markt Analyse

Darüber hinaus ist es essentiell, Besonderheiten im Luftverkehrsbereich ausreichend zu überblicken – andernfalls hat die Aktien Analyse, in diesem Fall von Ryanair, nur eine stark eingeschränkte Aussagekraft. Konkret: Auf welche anstehenden Veränderungen muss Ryanair reagieren? Wie könnte dies den Aktien Preis von Ryanair beeinflussen? Gibt es Konkurrenten, die das Potential haben, auf Veränderungen effektiver zu reagieren?

Ryanair Aktien Analyse – auf diesen Weg blickt der Konzern zurück

Wie bereits angemerkt, zählt Ryanair zu den sogenannten Low-Cost-Airlines. Zwar sind Konzerne wie beispielsweise die Lufthansa im weitesten Sinne durchaus Konkurrenten, allerdings nur eingeschränkt. Direkte Konkurrenten sind hingegen vielmehr andere Airlines im Low-Cost-Segment, wie beispielsweise Air Berlin und Easyjet. Aufmerksame Analysten und Beobachter müssten nun bereits irritiert sein. Air Berlin? Sie haben recht – jene Fluggesellschaft kann als Geschichte bezeichnet werden. Am 15. August 2017 wurde das Insolvenzverfahren eröffnet, der Luftverkehr ist schon längst eingestellt worden. Droht Ryanair die gleiche Pleite? Müssen Ryanair Aktien Anleger um ihr Erspartes bangen? Sollte man Ryanair Aktien eher verkaufen? Zunächst gilt es, nichts zu überstürzen. Die Situationen sind grundverschieden. Ryanair gilt als grundsolides Unternehmen. Weshalb das so ist, wird in dieser Aktien Analyse ausführlich behandelt.

Sie sind zwar daran interessiert, Aktien einer Fluggesellschaft zu erwerben, möchten aber nicht im Low-Cost-Segment investieren? In diesem Fall könnten Sie beispielsweise Lufthansa Aktien kaufen – auch dieses Investment birgt ein großes Potential, weswegen es sich lohnt, auch hier am Ball zu bleiben.

Einsparungen und Vereinheitlichungen ermöglichen günstige Flugtickets

ryanair photo
Bildquelle: Photo von Jeroen Stroes Aviation Photography

Gemessen nach Passagierzahlen sei Ryanair inzwischen die zweitgrößte Fluggesellschaft. Auf Platz 1 steht die Lufthansa Group. Das irische Unternehmen wurde im Jahr 1984 gegründet. Seit 1993 wiederum führt Michael O’Leary das Unternehmen. Er setzte von Anfang an zu hundert Prozent auf das Konzept, Flüge ohne Extras anzubieten, um deshalb die niedrigen Preise anbieten zu können. Zudem hat sich Ryanair dafür entschieden, sich bei der ganzen Flotte nur auf einen Flugzeugtyp zu beschränken. Gegenüber anderen Airlines entstünden dabei massive finanzielle Einsparungen, da Umstellungen, teure Schulungen etc. komplett entfallen. Wie später noch zu sehen sein wird, haben sich Entscheidungen wie diese überaus positiv auf den Ryanair Aktien Kurs sowie dessen Chart Entwicklung ausgewirkt.

Ryanair und vor allem Michael O’Leary sind berühmt berüchtigt dafür, mit provokanten Statements und Marketing-Maßnahmen zu polarisieren. In Anspielung auf die Lufthansa wurde beispielsweise mit folgenden beiden Sprüchen geworben: Auf Wiedersehen Späthansa und Bye Bye Latehansa. Dem Aktienkurs von Ryanair scheinen diese Maßnahme jedenfalls nicht geschadet zu haben.

Geschäftsmodell – das müssen Ryanair Aktien Anleger wissen

Grundpfeiler aller Entscheidungen ist es bei Ryanair, konsequent Kosten einzusparen. Dies wirkt sich beispielsweise auch in den Angestelltenverhältnissen aus. Bis 2009 sei es so gewesen, dass Ryanair-Piloten angestellt waren – seither sind diese jedoch Selbstständig, wodurch Sozialabgaben gespart werden können. Wer Geld in Ryanair Aktien investieren möchte, der kann sich dessen gewiss sein, dass der Konzern beinahe alles dafür tut, Abläufe effizienter zu gestalten.

Das große Ryanair Aktien Potential liegt unter anderem auch darin begründet, dass sich die Flugzeuge des Typs Boeing 737-800 durch die gesamte Flotte ziehen. Nach Aussagen von Ryanair spare dies Lagerhaltungen, Wartungspersonal sowie Pilotenschulungen. Zudem sei dadurch die Flugplanung weniger komplex. Eine weitere Besonderheit von Ryanair und deshalb für potentielle Aktionäre sicherlich von großem Interesse, ist die Tatsache, dass regelmäßig neue Maschinen gekauft und alte verkauft werden – dies spare zusätzliche Wartungskosten. Die enge Bestuhlung sorge zusätzlich dafür, dass der Platz ideal ausgenutzt werden könne.

Aktien Kursentwicklung positiv wegen vielfältigen Einsparungen?

Ryanair belässt es jedoch nicht dabei, nur bei dem Personal und der Auswahl der Flotte Kosten zu senken. Selbiges gilt auch für andere Bereiche. Nach Aussage zahlreicher Branchenexperten sei dies ein besonders wichtiger Grund dafür, weswegen Ryanair ein profitables Unternehmen sei und weswegen letztlich auch ein Ryanair Aktien Investment aussichtsreich ist. Ryanair steuert ausschließlich Flughäfen an, bei denen geringe Kosten anfallen. Aus diesem Grund befinden sich die Airports häufig etwas weiter außerhalb von großen Städten. Beispielsweise fliegt Ryanair den Allgäu Airport in Memmingen an, der als München-West gilt – tatsächlich beträgt die Distanz nach München jedoch 114 Kilometer. Fest steht, dass diese Politik dazu führt, dass die Ticketpreise erheblich günstiger sind als bei vielen anderen Airlines.

Ryanair legt zudem großen Wert darauf, mit Flughäfen zu kooperieren, die noch nicht ausgelastet sind. Einerseits, weil Preisverhandlungen vielversprechender sind. Andererseits, damit die kurzen Standzeiten der Maschinen garantiert werden können. Die durchschnittliche Standzeit einer Ryanair-Maschine auf einem Flughafen beträgt 25 Minuten, was als geringer Wert gilt.

Ryanair Aktien Preis und Kursentwicklung

Wer Geld in Aktien anlegen möchte, der sollte zweifellos über das Geschäftsmodell und das Management informiert sein. Zudem empfehlen wir, einen Börsen App Vergleich vorzunehmen, um stets bestens informiert zu sein. Dennoch: Ein Blick auf die Zahlen und auf die Chart Entwicklung ist für eine Aktien Analyse, und letztlich auch für eine Aktien Prognose, unausweichlich.

Langfristige Anleger haben Grund zur Freude

Anders als bei vielen anderen Anlegern, sorgt der Blick auf die Ryanair Kursentwicklung durchaus auch bei einem längeren Zeithorizont für Freude. Aktuell liegt das Allzeit-Hoch zwar wieder in der Ferne, innerhalb der letzten 10 Jahre konnte sich der Ryanair Aktien Wert jedoch erheblich vergrößern. Im Jahr 2008 konnten die Aktien der Low-Cost-Airline zwischenzeitlich für etwa 2 Euro ins Depot geholt werden. Inzwischen beträgt der Preis einer Aktie 11,72 Euro. Dies entspricht einer Zunahme von etwa 486 Prozent. Kurzzeitig wurde sogar ein Kurs von über 20 Euro erreicht.

[stock_market_widget type=“chart“ template=“basic“ color=“blue“ assets=“RY4C.F“ range=“max“ interval=“1d“ axes=“true“ cursor=“true“ api=“yf“]

Aktien Vergleich 2019: Auf diese Kursentwicklung blicken andere Airlines zurück

An diesem Punkt ist es ratsam, einen Aktien Vergleich vorzunehmen. Wie haben andere Airlines performed? Kann deren Chart Entwicklung mit der von Ryanair mithalten? Natürlich macht es wenig Sinn, alle börsennotierten Airlines miteinander zu vergleichen. Wir haben uns dafür entschieden, Ryanair mit zwei anderen allseits bekannten Unternehmen zu vergleichen: Der Lufthansa sowie mit easyJet.

[stock_market_widget type=“comparison“ template=“basic“ color=“blue“ assets=“EJT1.F,LHA.F,RY4C.F“ fields=“name,change_abs,change_pct,volume,dividend_yield,eps,pe_ratio,shares_outstanding,market_cap,chart“ api=“yf“ markups=“{name},{name},{name}“ urls=“/stocks/{symbol},/stocks/{symbol},/stocks/{symbol}“ range=“max“ interval=“1d“]

Bei einer Aktien Chart Analyse stechen mehrere Aspekte sofort ins Auge. Zunächst die Gemeinsamkeit: Alle drei Aktien sind relativ weit von ihrem Allzeit-Hoch entfernt. Doch davon abgesehen sind die Trends durchaus unterschiedlich. Bei Ryanair sind die Korrektur-Phasen am geringsten ausgeprägt, insgesamt ist der Trend nach oben etwas konstanter. Besonders lehrreich ist es, sich die Lufthansa Aktien Kursentwicklung zur Gemüte zu führen. Mit dem richtigen Timing war es zwar zweifellos möglich, hohe Gewinne einzufahren. Gerade für Privatanleger ist die Wahl eines geeigneten Kauf- und Verkaufszeitpunktes jedoch enorm schwierig. Im Zweifelsfall haben Lufthansa Aktionäre kaum Gewinne erzielt, und das, obwohl sie über mehrere Jahre hinweg investiert waren. Am 24. November 2000 betrug der Wert einer Lufthansa Aktie umgerechnet etwa 24,75 Euro. Bei Redaktionsschluss konnten Aktionäre eine Lufthansa Aktie für etwa 21,08 Euro erwerben. In beinahe 20 Jahren hat sich der Lufthansa Kurs somit sogar verringert.

Langfristige Anleger favorisieren Ryanair?

Weshalb erwähnen wir dies? Keineswegs, um die Lufthansa Aktien schlecht zu machen, im Gegenteil. Wie bereits erwähnt, konnten aufgrund der Volatilität mit dem passenden Timing durchaus auch hierbei satte Gewinne erzielt werden. Langfristig orientierte Anleger scheinen aber aktuell mit einem Ryanair Aktien Investment besser beraten zu sein. Zumindest war dies in der Vergangenheit der Fall.

Wer erfolgreich investieren möchte, sollte sich Wissen aneignen. Andernfalls ist es überaus wahrscheinlich, dass viel Lehrgeld bezahlt werden muss. Sie möchten Online Trading lernen? Glücklicherweise braucht es nicht viel mehr, als etwas Zeit, Willen und vor allem die richtige Motivation.

Ryanair Aktien Analyse – Kennzahlen

Die Marktkapitalisierung von Ryanair beträgt derzeit 13,43 Milliarden Euro. Das 52-Wochen Hoch wurde Ende Mai 2018 erreicht. Der Börsenkurs notierte bei 17 Euro. Das 52-Wochen Tief wiederum liegt noch gar nicht so lange zurück, nämlich am 18. Januar 2019 – antizyklische Trader konnten hier zu einem Kurs von 9,45 Euro in Ryanair Aktien investieren.

[stock_market_widget type=“odometer“ template=“generic“ color=“default“ assets=“RY4C.F“ theme=“car“ api=“yf“]

Das KGV von Ryanair beläuft sich bei dem derzeitigen Kurs auf etwa 13,82. Dieser Wert gilt durchaus als moderat. Diese Kennzahl gilt zwar als wichtig, allerdings sollte der Fokus nicht zu stark darauf gelegt werden. Unter anderem deshalb, weil ein niedriges und vermeintlich günstiges KGV auch Folge eines starkes Kursrückganges – der meistens nicht unbegründet ist – sein kann. Die Eigenkapitalquote von Ryanair beträgt 36,15 Prozent, was durchaus als gesund gilt. Ryanair schüttet in der Regel keine Dividenden aus. Wer Dividenden Aktien kaufen möchte, der sollte sich demzufolge nach anderen Unternehmen umsehen.

Weshalb sich ein Ryanair Aktien Investment lohnen könnte

Das Ryanair Aktien Potential ist durchaus groß. Es können viele Gründe angeführt werden, die Zeugnis davon liefern, dass eine positive Ryanair Aktien Prognose durchaus gerechtfertigt ist. Einige davon wurden in dieser Analyse bereits genannt.

Kurz & Knapp – aus diesen Gründen könnten die Ryanair Aktien zum absoluten Depot-Highflyer werden

  • Die Umsatzentwicklung von Ryanair stimmt positiv. Diese können konstant erhöht werden. Im Jahr 2012 betrug der Gesamtumsatz 4.324,90 Millionen Euro. Im Jahr 2018 bereits 7.151,00 Millionen Euro.
  • Der Gewinn je Aktie hat sich ebenfalls erhöht. Nimmt man hier den selben Zeitraum zugrunde, nämlich von 2012 bis 2018, dann zeigt sich folgendes Bild: Im Jahr 2012 betrug der Gewinn je Aktie 0,39 Euro, vergangenes Jahr belief sich dieser auf 1,22 Euro.
  • Das Management neigt zur Polarisierung. Dennoch geht auch eine gewisse Strahlkraft von ihm aus. Ryanair gilt als innovativ und in vielerlei Hinsicht als wegweisend. Die Chancen stehen überaus gut, dass Rynair auch künftig die richtigen Entwicklungsschritte einleitet und zügig auf Marktveränderungen reagiert – dieser Punkt ist nicht unerheblich, wenn es darum geht, das Aktien Potential von Ryanair einzuschätzen
  • Wer unterschiedliche Luftfahrt-Unternehmen miteinander vergleicht, der kommt kaum umhin, gewisse Vorzüge an Ryanair zu entdecken. Beispielsweise gibt es einige Airlines, die keine eigenen Flugzeuge besitzen, sondern diese beispielsweise leasen – nicht so bei Ryanair. Zudem ist es ein Fakt, dass Ryanair Gewinne erwirtschaftet, und dies in Zeiten, in denen die ein oder andere Luftfahrt Aktie aufgrund einer Pleite vom Erdboden verschwindet
  • Es besteht sogar die Chance, dass die Ryanair Aktien an Wert zulegen, wenn sich die Kerosin-Preise erhöhen – ungeachtet dessen, dass dies auf den ersten Blick nicht plausibel erscheint. Weshalb? Da Ryanair profitabel ist und es vermutlich die nächsten Jahre auch bleiben wird, besteht in einem solchen Fall die Chance, Konkurrenten aufzukaufen, die Preissteigerungen und schlechtere Marktbedingungen nicht überstehen

Viele Vorteile, doch eines ist klar: Wo Licht ist, ist auch Schatten

Die Liste ließe sich noch weiter fortführen. An dieser Stelle sollte nur die Nennung besonders wichtiger Faktoren erfolgen. Bedeutet dies nun, dass ein Online Aktienhandel sowie ein Ryanair Aktien Investment eine sichere Sache ist? Und bedeutet dies, dass der Aktien Kurs quasi automatisch und mit einer nahezu hundertprozentigen Wahrscheinlichkeit auch in Zukunft noch weiter ansteigt? Dies ist leider nicht der Fall. Wir sehen zwar große Chancen. Allerdings gibt es durchaus auch Risiken. Diese sollten nicht außer Acht gelassen werden. Wer Geld in Aktien anlegen möchte, der sollte stets die Chancen und Risiken abwägen. Und genau diesen Schritt muss jeder für sich selber tun. Wir sehen uns als Informationsquelle, unsere Aktien Analysen können zwar einen wichtigen Teil zur Entscheidungsfindung beitragen, gleichwohl sprechen wir explizit keine Empfehlungen aus.

Ryanair Aktien vielleicht aussichtsreich, aber auch sicher?

Wer investiert, setzt sich ausnahmslos immer einem gewissen Risiko aus. Aktien Analysen und Prognosen können lediglich versuchen zu ergründen, ob ein Risiko als gering oder groß gilt. CFD Trading beispielsweise gilt zwar als spekulativ und riskant – allerdings impliziert dies auf der anderen Seite auch, dass mit der richtigen CFD Trading Strategie und einer Portion Glück explosive Gewinne möglich sind. Anleger sollten sich vor einem Investment gründlich überlegen, welches Risiko einzugehen sie imstande sind. Nach unserer Ryanair Aktien Analyse sind wir davon überzeugt, dass das Unternehmen solide und bestens geführt ist. Wir erachten es als unwahrscheinlich, dass negative Kursentwicklungen in naher Zukunft auf Unternehmensentscheidungen zurückzuführen sein werden. Zudem sehen wir bei Ryanair das Potential, dass der Börsenkurs schon bald weitaus höher liegt.

Risiken sehen wir vor allem branchenspezifisch. Der Airline-Markt gilt als heiß umkämpft. Zudem könnten mehrere Turbulenzen oder gar Abstürze in Folge einen negativen Einfluss auf den Ryanair Aktien Kurs haben. Zudem könnten politische Entscheidungen, beispielsweise im Rahmen des Klimaschutzes, das Marktumfeld und die Margen deutlich verschlechtern. Insgesamt erachten wir ein Ryanair Investment als ausgesprochen sinnvoll – sofern Aktionäre bereit dafür sind, die Risiken in Kauf zu nehmen.

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!
author avatar

Raphael Rombacher

Raphael, studierter Politikwissenschaftler, ist unser Mann für detaillierte Analysen und Features. Er liefert ganz besonders spannende Themen und beschäftigt sich mit den Entwicklungen auf dem Börsenparkett, Digitalisierungstrends sowie mit Kryptowährungen.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.