Shiba Inu Coin, Robinhood und ETH-Wale Braut sich etwa eine neue Rallye zusammen?

Die große Korrektur am Kryptomarkt scheint auch zu Beginn der neuen Handelswoche kein Ende zu nehmen. So hat die Leitwährung Bitcoin einen neuen Tiefpunkt in diesem Jahr erreicht und ist zum Zeitpunkt der Veröffentlichung auf 33.500 Dollar gefallen. Allein die Tageskerze von heute weist zurzeit bereits einen Verlust von 7,5 Prozent gegenüber gestern aus.

Werbung
Dash 2 Trade kaufen

Bei den Altcoins sieht es zum Teil noch deutlich schlimmer für Käufer von Kryptowährungen aus. Viele der Top-Altcoins stürzen in den vergangenen 24 Stunden um 10 bis 20 Prozent ab. So ist der Verlust für Käufer von Ethereum mit aktuell rund 10 Prozent noch verhältnismäßig moderat. Derzeit notiert Ethereum im Bereich zwischen 2.200 und 2.300 Dollar.

Krasse Verluste gibt es für die Käufer von Solana zu verzeichnen. Der Top 10 Coin nach Marktkapitalisierung crasht binnen eines Tages um 20 Prozent. Große Verluste von rund 15 Prozent haben unter anderem auch die Kurse von Shiba Inu (SHIB), Cardano (ADA), Chainlink (LINK) oder Polkadot (DOT) eingefahren.

Die Frage, die sich für viele Anleger jetzt stellt, ist: Wann ist die Mega-Korrektur vorbei? Wird bald ein Boden gebildet und es bietet sich eine gute Gelegenheit zum Kauf? Oder müssen sich Käufer von Kryptowährungen auf weiter sinkende Kurse mit noch deutlich niedrigen Preisen einstellen? Denn derzeit ist die Stimmung an den Finanzmärkten sehr angespannt und manche Analysten rufen für Bitcoin bereits Preisziele von 20.000 Dollar aus. Muss es wirklich so kommen?

Die Analyse der aktuellen Charts kann ein paar Hinweise für mögliche kurzfristige Szenarien geben. Zudem schätzen Analysten, ob sich der Kauf der folgenden 3 abgestürzten Altcoins auf mittlere bis lange Sicht lohnen könnte.

Tradingview

Solana: SOL/USD von 260 Dollar auf 80 Dollar gecrasht

Keine guten Zeiten sind es für die Käufer von Solana. Der Altcoin notiert zum Zeitpunkt der Veröffentlichung zwischen 80 und 85 Dollar und der Kurs ist damit in den vergangenen Wochen extrem abgestürzt. So kostete der Token noch im November 2021 rund 260 Dollar. Von der Rekordmarke ging es innerhalb von weniger als 3 Monaten fast 70 Prozent nach unten.

Auch im Krypto-Ranking der wertvollsten Coins verliert Solana an Boden. Denn kein anderer Top 10 Coin hat innerhalb der zurückliegenden 3 Monaten so stark verloren wie SOL. Die Marktkapitalisierung ist auf rund 26 Milliarden Dollar gefallen und nicht nur Cardano, sondern aktuell auch XRP sind wieder an dem Top Trending Coin von 2021 vorbeigezogen.

Beim Blick auf den aktuellen Kurs scheint es verlockend jetzt Solana zu kaufen. Doch ein Blick auf die Tageskerzen von SOL/USD zeigt, dass 80 Dollar nicht unbedingt der Tiefpunkt sein müssen.

Kann diese Marke nicht gehalten werden, die zugleich die Unterstützungszone einer erkennbaren Formation eines fallenden Keils ist, könnte der nächste Support erst im Bereich von 70 Dollar dem Kurs Halt geben. Denn hier hatte der Altcoin im August 2021 vor seiner steilen Rallye einen großen Widerstand in Unterstützung umgewandelt.

Hält auch diese Marke nicht, droht sogar eine Korrektur in die Bereiche von 50 Dollar, wo der Kurs zwischen April und Mai 2021 viel Handelsvolumen aufgebaut hat.

Es ist also weiter Vorsicht geboten. Denn noch scheint der Markt klar in Hand der Bären zu sein. Erst wenn Solana die seit November 2021 bestehende Widerstandslinie des genannten fallenden Keils durchbrechen kann, steigen die Chancen auf eine Trendwende. Bis diese Entscheidung fällt, kann es aber auch noch einige Wochen dauern.

Ob Solana nun bei 80 Dollar, 50 Dollar oder an einem anderen Punkt einen Boden finden wird, sollte langfristig orientierte Anleger nicht so sehr in Panik versetzen. Denn wer den Token frühzeitig im vergangenen Jahr für ein paar Dollar gekauft hat, ist immer noch kräftig im Gewinn.

Die Prognose von Wallet Investor für die nächsten 5 Jahre fällt extrem bullisch aus. Die Analysten erwarten schon in den nächsten 12 Monaten eine Vervierfachung des Kurses. Bis 2027 wird sogar mit einem Wachstum von fast 1.450 Prozent gerechnet.

Cardano: Minus 55 Prozent in 3 Monaten

Nicht viel besser sieht es aktuell für Anleger eines weiteren Top Trending Coins von 2021 aus. Käufer von Cardano haben innerhalb weniger Wochen mehr als eine Halbierung des Kurses gesehen. Derzeit notiert ADA/USD bei unter 1 Dollar. Noch Anfang September war ein Token des Altcoins mehr als das Dreifache wert.

Für Cardano gilt dabei das gleiche wie für Solana. Wer vor wenigen Monaten im Zuge des großen Hypes eingestiegen ist, sitzt jetzt womöglich auf großen Verlusten. Käufer der frühen Stunden im Bullenzyklus 2020/2021 können sich indes immer noch über Renditen von 5x bis 10x freuen.

Tradingview

Auf dem Tageschart von ADA/USD ist ein großer fallender Keil zu erkennen. Eine grundsätzlich nach der technischen Wahrscheinlichkeit bullische Formation. Gelingt es ADA/USD die Unterstützung im Bereich von 0,9 Dollar zu Halten und anschließend aus dem Muster nach oben auszubrechen, liegt das Preisziel beim Ausgangspunkt der Formation bei gut 3 Dollar.

Setzt ADA/USD hingegen den Abwärtstrend weiter fort und bricht aus dem Muster nach unten aus, könnte Cardano als nächstes sogar in Bereiche von 0,4 bis 0,5 Dollar fallen, wo der Kurs dann auf größeres Handelsvolumen aus dem Jahresbeginn 2021 trifft.

Auch hier sollte trotz den verlockenden Preisen also das weitere Abwärtspotenzial in eine Kauf-Entscheidung einbezogen werden. Erst bei einem bestätigten Ausbruch aus dem fallenden Keil durch einen Retest des alten Widerstandes als neue Unterstützung steigt die Wahrscheinlichkeit einer Trendwende.

Die Einschätzung von Wallet Investor für langfristig orientierte Anleger ist ebenfalls positiv. Trifft die Prognose zu, wird ADA/USD in den nächsten 12 Monaten mehr als 150 Prozent steigen und in den kommenden 5 Jahre Kurse von mehr als 8,5 Dollar erreichen.

Tradingview

Shiba Inu: Dogecoin-Klon stürzt fast 80 Prozent ab

Einen extremen Kursrutsch gab es in den vergangenen Monaten für Anleger des Meme-Tokens Shiba Inu. Nachdem der Altcoin im vergangenen Jahr wie aus dem Nichts explodiert ist und zeitweise zu den Top 10 Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung zählte, ist der Wert binnen drei Monaten um fast 80 Prozent geschrumpft.

SHIB/USD ist dabei noch stärker gefallen als der Dogecoin, der 2021 mit der Unterstützung seines berühmten Fans Elon Musk ebenfalls eine unglaubliche Rallye verzeichnete.

Die Analyse zeigt, dass sich der Kurs weiter in einem großen absteigenden Dreieck befindet. Den Boden der Formation bei 0,000017 Dollar hat SHIB am 22. Januar bislang erfolgreich halten können. Solange es SHIB nicht gelingt, die Widerstandslinie zu durchbrechen, bleiben die Vorzeichen bärisch.

Auch beim Meme-Token bleibt Wallet Investor aber zuversichtlich, dass bald eine Trendwende gelingt. So wird binnen 12 Monaten eine Rallye von mehr als 200 Prozent erwartet. Binnen 5 Jahren liegt das Preisziel sogar bei mehr als 1.000 Prozent Wachstum.

Angebot, die Ihren Kriterien entsprechen...
Mehr Filter Filter schließen
  • Alle Angebote
Angebot, die Ihren Kriterien entsprechen...
Sortiere
Zu RobotEra
  • Attraktive Kombination aus Metaverse, NFT und Blockchain Gaming
  • Zahlreiche Belohnungen und Rewards in RobotEra Krypto Token (TARO) für das Erkunden neuer Gegenden
  • Gaming-Nische mit hohem ROI
5.0
ZU RobotEra
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Im Zentrum des Ökosystems von Dash 2 Trade steht der D2T-Token.
  • Erhalten Sie frühzeitig Zugang zum Vorverkauf von Dash 2 Trade. Kaufen Sie jetzt den D2T-Token.
  • Ziel von Dash 2 Trade ist es, eine erstklassige Social-Trading-Plattform zu sein.
5
ZU Dash 2 Trade
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Jetzt günstig im Presale erwerben!
  • IMPT Token als nachhaltiger Treibstoff für die IMPT.io Plattform
  • IMPT Token Holder profitieren von vielen “Goodies” der IMPT Plattform und haben Stimmrechte durch die Utility Token
5
ZU IMPT
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • $RIA- und $eRIA-Token sind ERC-20-Token, die die Hauptwährungen von Calvaria: DoE darstellen.
  • RIA Token sind im Vorverkauf günstig zu erhalten.
  • Calvaria vereint Play to Earn, NFT und ein Kartenspiel miteinander.
5
ZU Calvaria
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • Erstes Tamadoge ICO Listing startet an der Krypto-Börse OKX ab dem 27.09.2022
  • TAMA Pre-Sale ausverkauft mit $19 Millionen
  • Play 2 Earn Belohnungen
  • Neuer Meme Coin mit Tamagotchi Funktion
5
ZU Tamadoge
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.

  • Dezentrale Gaming Plattform mit P2E-Kampfspielen in der Metaverse Gaming Plattform
  • Play to Earn-System
  • Interagiere, spiele, beobachte und erkunde die virtuelle Welt der Battle Arena
5
ZU Battle Infinity
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
  • NFT Wettkampf Plattform, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
ZU Lucky Block
Mehr Info Ihr Kapital ist im Risiko.
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!
author avatar

Steffen Bösweich

Steffen hat Medien, Politik und Kulturwissenschaft studiert und nebenher bereits erste Erfahrungen im Print-, Radio- und Hörfunkjournalismus gesammelt. Nach seinem Studienabschluss hat er seine Journalistenausbildung in einem Verlag für Wirtschaft & Sport absolviert. Dem Wirtschaftsjournalismus ist er auch bei seinen weiteren Tätigkeiten als Redakteur stets treu geblieben und verfügt inzwischen über mehr als zehn Jahre Berufserfahrung. Er interessiert sich für Finanzthemen aller Art, Aktien und Kryptowährungen sind sein Steckenpferd.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.