Werbung
Luckyblock Banner

Pinterest vollzog vor etwa einer Woche seinen Börsengang in New York. Die Foto-App erzielte dabei Einnahmen von rund 1,4 Milliarden US Dollar. Die Aktie pendelte sich am ersten Handelstag mit einem Plus von etwa 25 Prozent bei 23,75 US Dollar ein. Die aktuelle Marktkapitalisierung des Netzwerks liegt bei 13,2 Milliarden US Dollar. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Artikels liegt der Aktienpreis  bei 25,85 US Dollar.

Die Bewertungen reichen von „genial“ bis „überflüssig“

Die Daseinsberechtigung von Pinterest ist durchaus strittig und auch auf unternehmerischer Ebene gibt es Kritikpunkte. Beispielsweise an den roten Zahlen, die das Unternehmen seit der Gründung schreibt. Im vierten Quartal des letzten Jahres betrug das Minus ganze 63 Milliarden US Dollar. Der Umsatz wuchs in diesem Zeitraum um 60 Prozent auf 756 Milliarden US Dollar. Das starke Wachstum lässt sich durch die steigenden Nutzerzahlen begründen. Im Jahr 2018 stieg die Zahl der User um 23 Prozent auf 265 Millionen. Die Plattform finanziert sich vor allem über Werbung und ist entsprechend von den Nutzerzahlen abhängig.

Seit dem Börsenstart konnte die Pinterest Aktie ein stetiges Wachstum mit kleineren Einbrüchen verzeichnen. Während der Kurs am 22. April einen ersten Höchststand mit einem Wert von 24 US Dollar erreichte, lag der Höchstwert am 23. April bereits bei über 27 US Dollar. Das sieht zunächst nach einer guten Entwicklung des Wertpapiers aus. Dennoch haben Analysten Bedenken hinsichtlich der Zukunft des Papers geäußert.

Ist die Pinterest Aktie zu hoch bewertet worden?

Mit einem Umsatzvielfachen vom Faktor 17 scheint das Papier der Anwendung deutlich zu hoch bewertet. Gleichzeitig schreibt der Konzern weiterhin nicht zu vernachlässigende Verluste. Diese Kombination kennen kundige Aktionäre auch von der Lyft Aktie. Entsprechend raten viele Experten bei der Investition in die Pinterest Aktie Vorsicht walten zu lassen. Zunächst bleibt abzuwarten, wie sich das Paper der online Pinnwand in den nächsten Tagen entwickelt. Wer bereits investiert ist, kann durch CFD Trading offene Positionen geschickt absichern.

Top Broker zum Kauf und Handeln von Aktien

Mehr Filter
Sortiere
  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
5
  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
5
  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie .Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen oder anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte, immer wenn möglich, eingeholt werden. Diese Website steht Ihnen kostenlos zur Verfügung, wir erhalten jedoch möglicherweise Provisionen von den Unternehmen, die wir auf dieser Website anbieten.

author avatar

Alex Kanz

Ich habe Deutsch als Fremdsprache, Asien- und Orientwissenschaften und Arabistik studiert. Seit fünf Jahren beschäftigte ich mich mit Themen rund um die verschiedenen Aspekte der Kryptowährungen und habe dies als Übersetzerin und Texterin zu meinem Beruf gemacht.

Ersten kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.